Kunstwissenschaft

DieBuchSuche.de durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Fachbücher -> Wir empfehlen

BitterSweet: Die Bilderwelten des Noma Bar
Von Bar, Noma, ISBN: 9783957280930
Neu ab 34,40
Mandala-Malbuch für Erwachsene
ISBN: 9783863135430
Neu ab 1,00
Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit -Die Stadiontour
Von Udo Lindenberg, ISBN: 9783961710690
Neu ab 50,00
Gregor Sailer: The Potemkin Village
Von Sailer, Gregor, ISBN: 9783868288278
Neu ab 58,00
Stylefile Marker Classic Skizzenbuch Din A4 vertikal
Stylefile Marker Classic Skizzenbuch Din A4…
Das Stylefile Marker Sketchbook Classic bietet ein tolles Preis-Leistungsverhältnis:- DIN A4 Hochformat- Hardcover-Einband- Logoprägung- 144 Seiten- solides 120g/m² Papier- Fadenheftung- geringes Ausbluten- für Marker auf AlkoholbasisMaße:  21cm x 30cm
Von Publikat Verlags- und…, ISBN: 4260216147326
Listenpreis 9,90
Neu ab 6,90
Gebraucht ab 5,84
Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion…
Gebundenes BuchVier Jahrzehnte bahnbrechender Fashionfotografie von Peter Lindbergh: Dieser Band mit über 400 Aufnahmen des legendären Starfotografen, viele davon bislang unveröffentlicht, erscheint zeitgleich mit einer großen Ausstellung seiner Arbeiten in der Kunsthal Rotterdam und bietet die Gelegenheit, auf ein Werk zurückzuschauen, das wie kaum ein anderes die Modefotografie der letzten Jahrzehnte beherrscht und geprägt hat.
Von Loriot, Thierry-Maxime, ISBN: 9783836552820
Neu ab 50,99
Propaganda: Die Kunst der Public Relations
Propaganda: Die Kunst der Public Relations
Die Kunst der Public RelationsBroschiertes BuchEdward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung wie z. B. den Einsatz von »neutralen Experten«, um eine Aussage glaubhaft erscheinen zu lassen. Für den US-Präsidenten Wilson promotete er den Ersten Weltkrieg, mit den »Fackeln der Freiheit« machte er Zigaretten zum Symbol der weiblichen Emanzipation und brachte die amerikanischen Frauen zum Rauchen. Er arbeitete für Edison und Ford, aber auch für die CIA: Sie alle ließen sich von Bernays ihr Image aufpolieren oder die Marktchancen ihrer Produkte verbessern. Bernays steht in einer Reihe mit den Strategie-Klassikern Machiavelli und Clausewitz. Knapp 80 Jahre nach dem Erscheinen von Propaganda und knapp ein Jahrhundert nach Entstehen der PR-Industrie erscheint dieses Buch erstmals auf Deutsch.
Von Edward Bernays, ISBN: 9783936086355
Neu ab 16,90
Geschichte der Malerei von der Renaissance bis Heute (Kompaktwissen)
Von Anna-Carola Krauße, ISBN: 9783848004256
Neu ab 10,39
Weitere Empfehlungen:

Aktionskunst

Die Graffiti Anleitung: Schritt für Schritt zu deinem Style
Von Meier, Benjamin, ISBN: 9781521768662
Neu ab 16,65
Basis Künstlerarchiv: Kunst zwischen Atelier und Museum. Das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds
Basis Künstlerarchiv: Kunst zwischen Atelier und…
Kunst zwischen Atelier und Museum. Das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung KunstfondsBroschiertes BuchNach seiner Eröffnung im April 2010 hat sich das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds in nur wenigen Jahren als gefragter Partner für Künstlerinnen und Künstler, Ausstellungsinstitute, Wissenschaft, Galerien und Kunsthandel etabliert. Die dem Archiv anvertrauten Kunstwerke werden kunst- und restaurierungswissenschaftlich erforscht und sind national wie international in Ausstellungsinstituten öffentlich zu sehen. Vor Ort in Brauweiler konnte erstmals im Sommer 2013 mit der Ausstellung BASIS KÜNSTLERARCHIV ein umfassender Einblick in die komplexe Arbeit des Archivs gegeben werden. Mit dem eigens errichteten Ausstellungspavillon wurde der Erweiterungsbau des Künstlerarchivs zum Schaumagazin visualisiert, das den allgemein öffentlichen Zugang zu den archivierten Kunstwerken ermöglichen soll.Vorliegende Publikation belegt die nationale Bedeutung des Archivs als deutschlandweit einzigartiges Modellprojekt, das zeigt, wie ein künstlerisches uvre im Sinne des Künstlers sowohl bewahrt, erforscht und ausgestellt werden als auch im Kunstbetrieb lebendig bleiben kann. Neben den Verantwortlichen für das Archiv kommen auch zwei Künstler mit wegweisenden Gedanken zum Thema Erben und Vererben zu Wort.
Von Gamon, Pia, ISBN: 9783903004160
Neu ab 22,00
Performance: Positionen zur zeitgenössischen szenischen Kunst (TanzScripte)
ISBN: 9783899423792
Neu ab 25,80
Gebraucht ab 17,97

Architektur

Geschichte der Architektur (Kompaktwissen)
Von Jan Gympel, ISBN: 9783848004164
Neu ab 6,99
Basics Holzbau
Von Steiger, Ludwig, ISBN: 9783034613293
Neu ab 14,95
Gebraucht ab 14,94
Die 75 beeindruckendsten Brücken der Welt
Von Penberthy, Ian, ISBN: 9783850033893
Neu ab 5,00
Gebraucht ab 1,59

Ästhetik

Kunst und Ästhetik im Werk Leni Riefenstahls
ISBN: 9783869161198
Neu ab 24,80
Gebraucht ab 19,25
Was ist Kunst? Positionen der Ästhetik von Platon bis Danto
Von Hauskeller, Michael, ISBN: 9783406444548
Neu ab 8,95
Gebraucht ab 3,77
Die versiegelte Zeit: Gedanken zur Kunst, zur Ästhetik und Poetik des Films
Die versiegelte Zeit: Gedanken zur Kunst, zur…
Gedanken des russischen Filmemachers Andrej Tarkowski zur Kunst und Ästhetik des Films, Kommentare zur Entstehung seiner Filme, seiner Regiearbeit, dem Film als Medium der Kunst.
Von Andrej Tarkowski, ISBN: 9783378003200
Gebraucht ab 14,00

Computerkunst

Schleifen: Zur Geschichte und Ästhetik des Loops
Schleifen: Zur Geschichte und Ästhetik des Loops
Zur Geschichte und Ästhetik des LoopsBroschiertes BuchNamhafte Künstler und Musiker wie Nam June Paik und Elvis Presley, Karlheinz Stockhausen und die Beatles, Peter Roehr und Andy Warhol, Terry Riley und Ken Kesey haben in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg mit Loops gearbeitet - kurzen, mit Hilfe von Aufzeichnungsmedien wiederholten Ton- oder Bildsequenzen.Indem sie von diesem erstaunlich flexiblen und vielseitigen ästhetischen Mittel Gebrauch machten, erzielten sie sehr verschiedene ästhetische Resultate. Loops können zu den wichtigsten ästhetischen Gestaltungsmitteln der postmodernen Ästhetik gezählt werden, doch sind sie als ästhetisches Phänomen bisher weitgehend übersehen worden.Dieses Buch schildert zum ersten Mal ihre Entwicklung von einer technischen Fehlfunktion zur Grundlage von ganzen Subkulturen - wie der Techno- und Hip-Hop-Szene - und erzählt so zugleich eine Geheimnisgeschichte der Kultur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Von Tilman Baumgärtel, ISBN: 9783865993267
Neu ab 24,90
Die letzte Freiheit / The Last Freedom: Von den Pionieren der Land-Art der 1960er Jahre bis zur Natur im Cyberspace / From the Pioneers of Land Art in the 1960s to Nature in Cyberspace
Von Robert Morgan, ISBN: 9788836620029
Neu ab 40,78
Gebraucht ab 10,00
Weiche Displays: Projektionen auf Rauch, Wolken und Nebel (KKB)
Von Gunnar Schmidt, ISBN: 9783803151803
Neu ab 9,90
Gebraucht ab 3,06

Denkmalpflege

Strategien des Erinnerns: Der veränderte Denkmalbegriff in der Kunst der achtziger Jahre
Von Heinrich, Christoph, ISBN: 9783889600295
Gebraucht ab 15,00
ISBN: 9783980858724
Neu ab 13,00
Gebraucht ab 9,89
Eine Glockengussanlage vom Gelände der Elisabethkirche in Marburg: Untersuchungen zur mittelalterlichen Glockengießertechnik (Forschungen des ... Denkmalkunde und Kunstgeschichte / FIADK)
Von Theiß, Alissa, ISBN: 9783863091545
Neu ab 23,50

Fotografie

The Polaroid Book: Instant and Unique - The Best Images from the Polaroid Collection (Taschen's 25th Anniversary Special Editions)
Von Hitchcock, Barbara, ISBN: 9783836501897
Neu ab 9,99

Ikonographie

Studien zur Ikonologie. Humanistische Themen in der Kunst der Renaissance
Von Panofsky, Erwin, ISBN: 9783770109371
Gebraucht ab 14,00
Metzler Lexikon Religion: Gegenwart - Alltag - Medien
ISBN: 9783476020703
Gebraucht ab 14,00
Die Genesis der Ikonologie: Die kunstgeschichtliche Entwicklung der Ikonographie und Ikonologie vor und nach A. M. Warburg
Von Heitmann, Annette Luzia, ISBN: 9783638810029
Neu ab 13,99

Kunstgeschichte

Die Graffiti Anleitung: Schritt für Schritt zu deinem Style
Von Meier, Benjamin, ISBN: 9781521768662
Neu ab 16,65
Die Geschichte der Kunst: Kleine Ausgabe
Die Geschichte der Kunst: Kleine Ausgabe
Amazon.de:Die Geschichte der Kunst war ein Geschenk meines Vaters zu meinem 14. Geburtstag und mein erstes Buch dieser Art. Ich erinnere mich noch gut, daß ich damals eigentlich mit einer Carrera-Rennbahn geliebäugelt hatte -- man kann sich meine Enttäuschung unschwer ausmalen. Nach Monaten der Verbannung im Bücherregal -- verbunden mit der Verlagerung meiner Interessen vom Modellrennsport auf das Sammeln von BP-Fußballmünzen -- bekam das Buch schließlich doch noch seine Chance. Und während das numismatische Projekt schließlich aufgegeben werden mußte (Gerd Müller und Paul Breitner waren an unserer örtlichen Tankstelle einfach nicht zu bekommen), ist Die Geschichte der Kunst noch immer eines meiner Lieblingsbücher... Ein einmaliges Buch und eine einmalige Erfolgsgeschichte: Ende der 40er Jahre schrieb der Kunsthistoriker Ernst Gombrich im Auftrag des amerikanischen Phaidon Verlags eine Kunstgeschichte für Jugendliche. Das Buch sollte ohne einschlägige Vorkenntnisse verständlich sein, von frühgeschichtlicher Zeit bis zur Gegenwart alle Kulturen der Erde umfassen und sämtliche vorgestellten Werke auch im Bild zeigen. Angesichts derart tadelloser pädagogischer Absichten hätte das ganze eigentlich eines der unzähligen, todlangweiligen Jugendlexika werden müssen, von jovial lächelnden Patenonkeln überreicht und dazu bestimmt, beim Altpapier zu landen. Dank Ernst Gombrich wurde es weder ein ermüdender Wissensmarathon noch Kunstgeschichte "light". Gombrich verzichtete auf fachterminologischen Firlefanz, machte aber keinerlei inhaltliche Zugeständnisse. Sein Text überspannte Jahrtausende und war dennoch kunsthistorisch auf dem letzten Stand. Im Gegensatz zu vielen seiner Fachkollegen schrieb er über die komplexesten Themen einfach und anschaulich und das auch noch so mitreißend, daß seine Begeisterung ansteckend wirkte. Aus dem geplanten Jugendbuch wurde so ein Buch für interessierte Leser egal welchen Alters, geistreich, umfassend, humorvoll -- ein uneingeschränkter Genuß. Als Die Geschichte der Kunst 1950 auf den Markt kam, übertraf die Resonanz die kühnsten Erwartungen. Die Kritiker überschlugen sich in Lobeshymnen, das Buch erlebte Neuauflage auf Neuauflage, machte seinen Autor weltbekannt, wurde in alle Kultursprachen übersetzt und fehlt heute in keiner öffentlichen Bibliothek. Die Qualität der ursprünglichen Fassung läßt sich daran ablesen, daß Gombrich im Laufe der Jahrzehnte zwar immer wieder kleine Veränderungen und Erweiterungen vorgenommen hat, den Text aber im Kern nicht verändern mußte. Ein halbes Jahrhundert nach der Erstauflage ist sein Buch noch immer eine der fesselndsten und unterhaltsamsten Einführungen in die Geschichte der Kunst und dank hunderter Farbreproduktionen, umfangreicher Literaturangaben, Zeittafeln und Registern auch ein ideales Nachschlagewerk. --Christian Demand
Von Gombrich, EH, ISBN: 9780714872261
Neu ab 20,27
documenta 14: Daybook (deutsch)
ISBN: 9783791356549
Neu ab 25,00

Kunsthandwerk

Schmuckbild "Stammbaum": Kunstdruck-Ahnentafel in Baumform
Schmuckbild "Stammbaum": Kunstdruck-Ahnentafel…
Poster
ISBN: 9783936588033
Neu ab 9,80
Die Blumen der Mode: Klassische und neue Texte zur Philosophie der Mode
Die Blumen der Mode: Klassische und neue Texte…
Klassische und neue Texte zur Philosophie der ModeBuch mit Leinen-EinbandMode und Kleidung als vielschichtiges Mittel des Selbstausdrucks und der Kommunikation fasziniert Schriftsteller, Philosophen und Soziologen gleichermaßen. Der Band versammelt 45 essentielle Schriften vom 18. bis zum 21. Jahrhundert, jeweils kenntnisreich eingeleitet von Barbara Vinken.Schon immer haben die Menschen mit der Art, sich zu kleiden, mehr intendiert, als ihre Blöße zu bedecken und den Körper zu wärmen. Repräsentation und Rang, Distinktion und Individualität, Männerbilder und Frauenrollen spiegeln sich in Kleidung, Mode, Schmuck. Entsprechend vielfältig und faszinierend tiefgründig präsentiert sich das Nachdenken über Mode quer durch die Jahrhunderte. Der Band versammelt, beginnend mit Mandeville und Jean-Jacques Rousseau, sowohl klassische Texte als auch die führenden zeitgenössischen Gedanken zu einem Thema, dessen kulturelle Bedeutung heute immer klarer erkannt wird. Jedem Text sind einleitende Worte der Herausgeberin vorangestellt, welche die Hintergründe, zeittypischen Ideen und Menschenbilder beleuchten.
Von Vinken, Barbara, ISBN: 9783608949100
Neu ab 49,95
Gebraucht ab 43,69
Villeroy & Boch NewWave Gourmet-Set / Tellerset in modernem Design aus weißem Premium Porzellan / Ergänzung zu NewWave Tafelservice / spülmaschinenfest / 1 x Set (4-teilig)
Villeroy & Boch NewWave Gourmet-Set / Tellerset…
Farbdetails: WeißMaterial: PorzellanSerie: New WaveSpülmaschinenfest: JaEigenschaften: mikrowellengeeignet/spülmaschinengeeignetFarbe: weißMaterial: PorzellanPersonenanzahl: 4Serie: New WaveSet-Größe: 4-teilig
EAN: 4003686305854
Listenpreis 75,90
Neu ab 75,39
Gebraucht ab 54,66

Kunstpädagogik

Kinder erleben große Maler
Von Pertler, Cordula, ISBN: 9783769807011
Neu ab 23,18
Gebraucht ab 1,02
Ästhetische Forschung: Wege durch Alltag, Kunst und Wissenschaft. Zu einem innovativen Konzept ästhetischer Bildung (KONTEXT / Kunst - Vermittlung - Kulturelle Bildung)
Ästhetische Forschung: Wege durch Alltag, Kunst…
Wege durch Alltag, Kunst und Wissenschaft. Zu einem innovativen Konzept ästhetischer BildungBroschiertes BuchWenn Lebenszusammenhänge und Erfahrungsstrukturen immer komplexere Formen annehmen, dann müssen auch die Wege zu ihrem Verstehen neu gegangen werden. Wenn die alltäglichen Bilder- und Gegenstandswelten in ihrer massiven Präsenz unsere Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten um ein Vielfaches überschreiten, dann bedarf es besonderer Zugänge, um sie bewusstseinsmäßig zu verarbeiten. Wenn in den Bereichen von Kunst und Wissenschaft längst Wege zu neuen ästhetischen Erfahrungen und Erkenntnissen entworfen sind, dann bedarf es besonderer Strategien, sie in pädagogische Verantwortlichkeit zu überführen. Genau dies will das vorliegende Buch, indem es bislang getrennte Wege in den Bereichen von Alltag, Kunst und Wissenschaft verbindet und aufzeigt, wie vorwissenschaftliche Erfahrung, künstlerische Strategien und wissenschaftliche Erkenntnisse sich verknüpfen lassen. Das Buch wendet sich an Leserinnen und Leser, die an aktuellen Fragen im Bereich des Ästhetischen interessiert sind, ohnebereits über umfangreiches Wissen zu aktueller Kunst, den Ästhetikdiskursen, den Fragen nach künstlerischer Produktivität zu verfügen. Es bietet hilfreiche Kenntnisse zu Künstlerinnen und Künstlern, zu Aspekten der Alltagsästhetik und zu Fragen der Wahrnehmung an. Es bezieht sich auf bereits Gewusstes und versucht darin Be-Denkenswertes festzuhalten, um es auf neue Weise zu verknüpfen. Es zeigt Möglichkeiten auf, wie man in Hochschule, Schule und anderen Bereichen ästhetischer Arbeit über künstlerisches Handeln und wissenschaftliches Denken mit großem Interesse und persönlichem Gewinn neue Erfahrungen machen kann.
Von Kämpf-Jansen, Helga, ISBN: 9783828828940
Neu ab 21,01
Der künstlerische Unterricht in der Waldorfschule. Malen und Zeichnen (Menschenkunde und Erziehung)
Der künstlerische Unterricht in der…
Buch mit vielen graphischen Darstellungen für die Kunsterziehung.
Von Jünemann, Margrit, ISBN: 9783772502293
Neu ab 30,00

Kunstpolitik

Kunst und Politik
Von Beuys, Joseph, ISBN: 9783926673077
Neu ab 14,90
Die Kunst der Macht und die Gegenmacht der Kunst: Studien zum Spannungsverhältnis von Kunst und Politik (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Von Beyme, Klaus von, ISBN: 9783518289686
Neu ab 30,00
Gebraucht ab 7,50
Wer war wer im Dritten Reich: Anhänger, Mitläufer, Gegner aus Politik, Wirtschaft, Militär, Kunst und Wissenschaft - Ein biographisches Handbuch
Von Wistrich, Robert, ISBN: 9783596243730
Neu ab 4,50
Gebraucht ab 2,00

Kunstpsychologie

Die neuen Kreativitätstherapien: Handbuch der Kunsttherapie (Edition sirius)
ISBN: 9783895285752
Neu ab 98,00
Kunst, Wahrnehmung, Wirklichkeit (edition suhrkamp)
Kunst, Wahrnehmung, Wirklichkeit (edition…
Kunst - 18 cm Orig.-Karton 156(1) S Mit Textabbildungen
Von Max Black, ISBN: 9783518108604
Neu ab 12,00
Gebraucht ab 2,79
Der Moses des Michelangelo: Schriften über Kunst und Künstler (Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch)
Von Freud, Sigmund, ISBN: 9783596104567
Neu ab 9,95
Gebraucht ab 3,91

Kunstraub

Donnervogel und Raubwal. Die indianische Kunst der Nordwestküste Nordamerikas
Von Haberland, Wolfgang, ISBN: 9783767206328
Gebraucht ab 6,98
Bernsteinzimmer-Report. Raub, Verschleppung und Suche eines weltbekannten Kunstwerkes
Bernsteinzimmer-Report. Raub, Verschleppung und…
Ein sehr gut erhaltenes Buch von Paul Enke,Verlag der Wirtschaft,2.Auflage 1987,Taschenbuch,240 Seiten
Von Enke, Paul, ISBN: 9783349001082
Neu ab 19,95
Gebraucht ab 9,68

Kunsttheorie

Faces: Eine Geschichte des Gesichts
Faces: Eine Geschichte des Gesichts
Eine Geschichte des GesichtsGebundenes BuchWo immer der Mensch im Bild erscheint, steht das Gesicht im Mittelpunkt. Gleichzeitig trotzt das Gesicht allen Versuchen, es auf Bilder festzulegen. Im Bild erstarrt es zur Maske, gegen die das lebendige Gesicht als Gegenspieler auftritt. Hans Belting erkundet diese Spannung in seiner grandiosen Geschichte des Gesichts - der ersten, die je geschrieben wurde.Sie beginnt bei den Masken der Steinzeit und endet bei den Gesichtern, die die modernen Massenmedien produzieren. In Theatermasken und der Mimik des Schauspielers, im europäischen Porträt und in der Fotografie, im Film und in der Gegenwartskunst entdeckt Belting die vielfältigen Versuche, sich des Gesichts zu bemächtigen, und deren permanentes Scheitern am Leben des Gesichts und des Selbst. Dieses Leben ist undarstellbar, bleibt gegen alle Normen und Klischees resistent und drängt doch immer wieder ins Bild. Selbst die Porträtkunst der europäischen Neuzeit hat am Ende oft nur Masken produziert. Und auch der Film, der das menschliche Gesicht in unvergleichlicher Intimität vorführte, scheiterte an seinem Anspruch, den Menschen zum ersten Mal wirklich ins Bild zu bringen. Beltings Buch ist voll von funkelnden Einsichten, mit denen es unsere gängigen Vorstellungen durchbricht. Es ist eine brillante Erkundung der Bilder, die sich die Menschen im Laufe der Geschichte von sich selbst gemacht haben.
Von Belting, Hans, ISBN: 9783406644306
Neu ab 29,95
Gebraucht ab 25,55
Kunst als Erfahrung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Von Dewey, John, ISBN: 9783518283035
Neu ab 14,62
Gebraucht ab 14,29
Der Bildakt (WAT)
Von Horst Bredekamp, ISBN: 9783803127440
Neu ab 19,90

Kunstunterricht

Die Graffiti Anleitung: Schritt für Schritt zu deinem Style
Von Meier, Benjamin, ISBN: 9781521768662
Neu ab 16,65
5 Minuten Kreativität für Grundschulkinder. Für den Kunstunterricht nach Lehrplan, Vertretungsstunden und kreative Pausen. Für Grundschule und Hort. (Kinder, Kunst und Kreativität)
Von Gabriele Scherzer, ISBN: 9783769820102
Neu ab 17,95
Gebraucht ab 15,59
Aufgaben im Kunstunterricht: Didaktische Grundzüge und Beispiele einer praxisorientierten Unterrichtsplanung
Von Schoppe, Andreas, ISBN: 9783772711008
Neu ab 29,95

Lichtkunst

Einführung in die Farbenlehre (Taschenbücher)
Von Küppers, Harald L., ISBN: 9783832164034
Neu ab 15,00
'Die chinesische Sonne scheint immer von unten'. Licht- und Schattengestaltung im Film
Von Dunker, Achim, ISBN: 9783896696441
Neu ab 17,99
Gebraucht ab 4,01
Licht und Schatten: Vom Hell und Dunkel in der Kunst
Licht und Schatten: Vom Hell und Dunkel in der…
Kunst und Kunstwissenschaft OPpbd., illustrierter OU., 28,5 x 23,5 cm. 128 Seiten
Von Düchting, Hajo, ISBN: 9783763025848
Neu ab 14,95
Gebraucht ab 14,91

Malerei

Geschichte der Malerei von der Renaissance bis Heute (Kompaktwissen)
Von Anna-Carola Krauße, ISBN: 9783848004256
Neu ab 10,39
Harro Harring - Rebell der Freiheit: Die Geschichte des Dichters, Malers und Revolutionärs 1798 - 1870
Von Mathews, Peter, ISBN: 9783958900677
Neu ab 22,90
Leben mit Picasso (detebe)
Leben mit Picasso (detebe)
Amazon.de:"Keine Frau verläßt einen Mann wie mich", glaubte Pablo Picasso, in den fünfziger Jahren wohl der berühmteste und reichste Maler, zu wissen. Dennoch faßte Françoise Gilot 1953 den Entschluß, sich von dem ruhelosen Genie zu trennen. Zehn Jahre zuvor hatte sie Picasso in Paris kennengelernt. Nach ihren ersten Besuchen in seinem Atelier in der Rue des Grands Augustin im Frühjahr 1943 beginnt Picasso die künstlerische Arbeit der damals 21jährigen Malerin aufmerksam zu beobachten und fängt an, sie in seine Kreise einzuführen. Als seine Begleiterin lernt Françoise Gilot die in Paris lebende amerikanische Schriftstellerin Gertrude Stein, die Surrealisten Paul Eluard, Michel Leiris, Guillaume Apollinaire und André Breton kennen. Er stellte sie den Künstlern Georges Braque, Henri Matisse und Alberto Giacometti vor. Die Gespräche kreisen um Literatur und Kunst, um die Politik der Kommunistischen Partei, der Picasso 1944 beigetreten war, und um die Situation am Kunstmarkt. In ihren Erinnerungen an diese Jahre, die sie ab 1947 hauptsächlich an der Cote d´Azur verbrachten, dokumentiert die Malerin die Unterhaltungen zum Teil wortgetreu. Die Grundlage dieses Bandes, den sie mit Unterstützung des Journalisten Carlton Lake Anfang der sechziger Jahre schrieb, bilden Françoise Gilots Aufzeichnungen und Tagebücher sowie Briefe Picassos. Zumal ihr gegenüber äußerte sich der Maler rückhaltlos über seine eigene Arbeit. "Ich male so, wie andere ihre Autobiographie schreiben. Bilder, ob fertig oder nicht, sind Seiten meines Tagebuchs [...]. Ich trage alles mit mir herum und ziehe damit weiter. Es ist die Bewegung des Malens, die mich interessiert, die dramatische Bewegung von einer Leistung zur nächsten", erläuterte er seinen unentwegten Schaffensdrang und seine hohe Produktivität. Kunsthistorisch spannend ist es auch, sein Experimentieren mit den für ihn neuen Techniken der Lithographie und der Keramik mitzuverfolgen. Sein bisweilen despotischer Umgang mit Kunsthändlern wirft allerdings ein Licht auf die selbstherrlichen Seiten seines Wesens. Nicht zuletzt besonders aufschlußreich sind Françoise Gilots Berichte über die Beziehungen Picassos zu seiner Frau Olga, der Malerin Dora Maar und Marie-Thérèse Walter, die sich weiterhin in seinem Bannkreis bewegten. Die Offenheit, mit der sie diese oft schwierigen Konstellationen beschreibt, dürfte einer der Gründe sein, warum Picasso das Erscheinen der Erinnerungen mehrmals zu verhindern versuchte. --Doris Lösch
Von Gilot, Françoise, ISBN: 9783257215847
Neu ab 14,00
Gebraucht ab 4,00

Nachschlagewerke

Propaganda: Die Kunst der Public Relations
Propaganda: Die Kunst der Public Relations
Die Kunst der Public RelationsBroschiertes BuchEdward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung wie z. B. den Einsatz von »neutralen Experten«, um eine Aussage glaubhaft erscheinen zu lassen. Für den US-Präsidenten Wilson promotete er den Ersten Weltkrieg, mit den »Fackeln der Freiheit« machte er Zigaretten zum Symbol der weiblichen Emanzipation und brachte die amerikanischen Frauen zum Rauchen. Er arbeitete für Edison und Ford, aber auch für die CIA: Sie alle ließen sich von Bernays ihr Image aufpolieren oder die Marktchancen ihrer Produkte verbessern. Bernays steht in einer Reihe mit den Strategie-Klassikern Machiavelli und Clausewitz. Knapp 80 Jahre nach dem Erscheinen von Propaganda und knapp ein Jahrhundert nach Entstehen der PR-Industrie erscheint dieses Buch erstmals auf Deutsch.
Von Edward Bernays, ISBN: 9783936086355
Neu ab 16,90
Einführung in das Studium der Kunstgeschichte (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Partsch, Susanna, ISBN: 9783150191491
Neu ab 8,80
Der Brockhaus Moderne Kunst: Vom Impressionismus bis zur Gegenwart
Von Lexikonredaktion d. Verlags…, ISBN: 9783765323911
Neu ab 235,65
Gebraucht ab 14,48

Skulptur

SKULPTUR PROJEKTE MÜNSTER 2017 (Offizieller Katalog)
Von Marianne Wagner, ISBN: 9783959051309
Neu ab 15,86
Michelangelo. Das vollst. Werk. Malerei, Skulptur, Architektur
Von Zöllner, Frank, ISBN: 9783836537148
Neu ab 14,99
Mapping a City
ISBN: 9783775714426
Neu ab 216,42
Gebraucht ab 79,00

Videokunst

Push Start: The Art of Video Games - Fotobildband inkl. 10" Vinyl (Deutsch, Englisch)
Push Start: The Art of Video Games -…
Großes Coffee Table Book mit hochwertigen Abbildungen aus über 200 Computerspielen der letzten 60 Jahre. Inkl. Schallplatte mit neu aufgelegten Soundklassikern.
Von Günzel, Stefan, ISBN: 9783943573091
Neu ab 42,15
Gebraucht ab 34,71
Ai Weiwei - Evidence
Von Eller, Thomas, ISBN: 9783791353913
Neu ab 39,95
Gebraucht ab 10,00
Freunde treffen sich - revisited
Von Gross, Rainer, ISBN: 9783862066636
Neu ab 28,00