Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Auf ewig in Hitlers Schatten? Anmerkungen zur deutschen Geschichte. die Deutschen und
ihre Geschichte.
alle Angebote vergleichen

Preise20132014201520162017
Schnitt 7,05 7,14 7,68 10,46 12,18
Nachfrage
9783406562143 - Heinrich August Winkler: Auf ewig in Hitlers Schatten?: Über die Deutschen und ihre Geschichte
1
Heinrich August Winkler (?):

Auf ewig in Hitlers Schatten?: Über die Deutschen und ihre Geschichte (2010) (?)

ISBN: 9783406562143 (?) bzw. 3406562140, in Deutsch, 224 Seiten, 2. Ausgabe, C.H.Beck, gebundenes Buch, gebraucht

3,85 + Versand: 3,00 = 6,85(unverbindlich)

Neu ab: EUR 7,95 (22 Angebote)
Gebraucht ab: EUR 3,85 (9 Angebote)
Zu den weiteren 31 Angeboten bei Amazon.de »

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Von Händler/Antiquariat, MEDIMOPS
Anders, als es der Titel vermuten lassen könnte, geht es in dieser lesenswerten Aufsatzsammlung nicht „nur“ um die Frage, ob die deutsche Geschichte nach der Katastrophe des Nationalsozialismus fortan wohl Auf ewig in Hitlers Schatten stehen werde. Vielmehr wirft der Autor in den in diesem Band versammelten Essays aus drei Jahrzehnten seines Schaffens klug gesetzte Schlaglichter auf die deutsche Geschichte seit der Revolution von 1848 bis in die Gegenwart. Mit dem titelgebenden Aufsatz leistete Heinrich August Winkler 1986 seinen Beitrag zum Historikerstreit. Im Zentrum dieser Debatte stand seinerzeit die Frage nach der Einzigartigkeit der von den Nationalsozialisten betriebenen Vernichtung der Juden in Europa und der sich hieraus ergebenden Implikationen für die deutsche Geschichte und Geschichtsbetrachtung. Winkler stand damals (und steht bis heute) auf der Seite derer, die jeden Versuch, den Holocaust durch den Vergleich mit oder gar die Erklärung durch das „ursprünglichere“ Verbrechen des Archipel GULag zu relativieren, als unerträglich empfinden. Auch wenn Winkler keinen Anlass hat, diesen Standpunkt zu revidieren -- die Schlüsse, die die Linke seinerzeit aus der von ihr diagnostizierten Einzigartigkeit der Schuld für die Beantwortung der Frage nach der Möglichkeit einer deutschen Wiedervereinigung zog, hält er in seiner „Kehrseitenbesichtigung“ bereits 1996 für falsch: „Die kaum je ausgesprochene, aber tiefsitzende Überzeugung, dass die nationalsozialistischen Verbrechen durch die Teilung Deutschlands gesühnt werden könnten, war zur Lebenslüge der bundesdeutschen Linken und damit zum Gegenstück einer anderen, eher ‚rechten‘ Lebenslüge geworden: der Behauptung, die Wiedervereinigung sei das vorrangige Ziel bundesdeutscher Politik.“ Auch die übrigen Beiträge des Bandes lohnen die Lektüre. Von der „sperrigen Revolution“ von 1848 über Otto von Bismarck, die mangelhafte Architektur der Weimarer Reichsverfassung, den „Anschluss an den Westen“ unter Adenauer bis zur deutschen Vereinigung und der Frage nach der westlichen Wertegemeinschaft machen die bündig geschriebenen Essays ebenso verdichtet wie profund einschneidende Ereignisse sowie maßgebende Entwicklungen und Personen der deutschen Geschichte in ihrer nachhaltigen Bedeutung transparent. -- Andreas Vierecke, Literaturanzeiger.de, Gebundene Ausgabe, Ausgabe: 2, Label: C.H.Beck, C.H.Beck, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2010-01-12, Studio: C.H.Beck, Verkaufsrang: 292867
9783406562143 - Heinrich August Winkler: Auf ewig in Hitlers Schatten? Anmerkungen zur deutschen Geschichte
2
Heinrich August Winkler (?):

Auf ewig in Hitlers Schatten? Anmerkungen zur deutschen Geschichte (1945) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Niederlande

ISBN: 9783406562143 (?) bzw. 3406562140, in Deutsch, Beck C. H. neu

9,99(unverbindlich)
2-3 werkdagen
bol.com
Auf ewig in Hitlers Schatten? Mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des "Dritten Reiches" steht die Frage, wie es zum Aufstieg des Nationalsozialismus und zu den gewaltigen Verbrechen der Jahre 1933-1945 kommen konnte, unverändert im Zentrum unserer historischen Selbstbetrachtung. Sie kann freilich nur in größeren historischen Zusammenhängen erörtert und bewertet werden. Heinrich August Winkler, einer der großen Historiker unserer Zeit, geht in diesem Band Grundfragen der deutschen Geschichte nach... Auf ewig in Hitlers Schatten? Mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des "Dritten Reiches" steht die Frage, wie es zum Aufstieg des Nationalsozialismus und zu den gewaltigen Verbrechen der Jahre 1933-1945 kommen konnte, unverändert im Zentrum unserer historischen Selbstbetrachtung. Sie kann freilich nur in größeren historischen Zusammenhängen erörtert und bewertet werden. Heinrich August Winkler, einer der großen Historiker unserer Zeit, geht in diesem Band Grundfragen der deutschen Geschichte nach. Preußen, die "sperrige" Revolution von 1848, das Erbe Bismarcks, die gescheiterte Revolution von 1918/19, die "abwendbare Katastrophe" der "Machtergreifung", 1945 als Wendepunkt und natürlich Winklers Kernthema, der lange Weg der Deutschen nach Westen - das sind nur einige der Themen, die in diesem Buch ebenso scharfsinnig wie kenntnisreich erörtert werden. Den Schlußpunkt dieser Sammlung elegant geschriebener Essays bildet eine Betrachtung über die westliche Wertegemeinschaft - zugleich ein erster Ausblick auf das nächste Werk des berühmten Historikers.Taal: Duits;Afmetingen: 23x223x149 mm;Gewicht: 403,00 gram;Druk: 1;ISBN10: 3406562140;ISBN13: 9783406562143; Duitstalig | Binding Unknown
9783406562143 - Heinrich August Winkler: Auf ewig in Hitlers Schatten?
3
Heinrich August Winkler (?):

Auf ewig in Hitlers Schatten? (1945) (?)

ISBN: 9783406562143 (?) bzw. 3406562140, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu

9,56 (Fr. 11,20)¹(versandkostenfrei, unverbindlich)
Lieferzeit: 6 Tage
Von Händler/Antiquariat
Auf ewig in Hitlers Schatten? Mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des "Dritten Reiches" steht die Frage, wie es zum Aufstieg des Nationalsozialismus und zu den gewaltigen Verbrechen der Jahre 1933-1945 kommen konnte, unverändert im Zentrum unserer historischen Selbstbetrachtung. Sie kann freilich nur in größeren historischen Zusammenhängen erörtert und bewertet werden.Heinrich August Winkler, einer der großen Historiker unserer Zeit, geht in diesem Band Grundfragen der deutschen Geschichte nach. Preußen, die "sperrige" Revolution von 1848, das Erbe Bismarcks, die gescheiterte Revolution von 1918/19, die "abwendbare Katastrophe" der "Machtergreifung", 1945 als Wendepunkt und natürlich Winklers Kernthema, der lange Weg der Deutschen nach Westen - das sind nur einige der Themen, die in diesem Buch ebenso scharfsinnig wie kenntnisreich erörtert werden. Den Schlußpunkt dieser Sammlung elegant geschriebener Essays bildet eine Betrachtung über die westliche Wertegemeinschaft - zugleich ein erster Ausblick auf das nächste Werk des berühmten Historikers.
9783406562143 - Winkler, Heinrich August: Auf ewig in Hitlers Schatten?
4
Winkler, Heinrich August (?):

Auf ewig in Hitlers Schatten? (?)

ISBN: 9783406562143 (?) bzw. 3406562140, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu

Versandkosten, 3406562140
Von Händler/Antiquariat
Anmerkungen zur deutschen Geschichte, Anmerkungen zur deutschen Geschichte
9783406562143 - Heinrich August Winkler: Auf ewig in Hitlers Schatten?
5
Heinrich August Winkler (?):

Auf ewig in Hitlers Schatten? (2010) (?)

ISBN: 9783406562143 (?) bzw. 3406562140, in Deutsch, 2. Ausgabe, Beck, C H, gebundenes Buch, neu

Versandkostenfrei in der BRD, sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Über die Deutschen und ihre Geschichte, Buch, Hardcover