Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Erinnerungen an Czernowitz - alle Angebote vergleichen

Preise20112013201420152019
Schnitt 25,08 24,91 24,64 23,87 24,90
Nachfrage
Bester Preis: 14,00 (vom 14.02.2015)
9783406557477 - Zvi Yavetz: Erinnerungen an Czernowitz
1
Zvi Yavetz (?):

Erinnerungen an Czernowitz (2007) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, in Deutsch, Beck, neu.

24,90 + Versand: 9,95 = 34,85(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. [57451429], Lörrach, BW, Germany.
" - Zvi Yavetz, Professor em. für Alte Geschichte an der Universität Tel Aviv, schildert seine Kindheit und frühe Jugend in Czernowitz. Geboren 1925 als Sohn jüdischer Eltern, wuchs er in einer Zeit des Umbruchs auf, als die "alte Welt" der k.u.k. Monarchie, in der ein bewegtes literarisches Leben, das Mit-einander von Sprachen und Völkern den Alltag in Czernowitz prägten, sich ihrem Ende zuneigte. In bewegenden Bildern bringt Zvi Yavetz die längst vergangene Welt der 1930er und 1940er Jahre zum Leben. Mit eindrücklichen Worten in "Czernowitzer Deutsch" beschreibt er das Zusammenleben, aber auch die Unterschiede der geistigen Heimat von Ukrainern, Rumänen, Deutschen, Polen und Juden. Vor den Augen des Lesers entsteht so das Bild einer längst vergangenen Welt, einer Kulturmetropole, die ihresgleichen sucht." 254 pp. Deutsch.
9783406557477 - Erinnerungen an Czernowitz
2

Erinnerungen an Czernowitz (2008) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, in Deutsch, C.H.Beck, neu.

Sofort lieferbar.
Von Händler/Antiquariat.
Zvi Yavetz, Professor em. für Alte Geschichte an der Universität Tel Aviv, schildert seine Kindheit und frühe Jugend in Czernowitz. Geboren 1925 als Sohn jüdischer Eltern, wuchs er in einer Zeit des Umbruchs auf, als die 'alte Welt' der k.u.k. Monarchie, in der ein bewegtes literarisches Leben, das Mit-einander von Sprachen und Völkern den Alltag in Czernowitz prägten, sich ihrem Ende zuneigte. In bewegenden Bildern bringt Zvi Yavetz die längst vergangene Welt der 1930er und 1940er Jahre zum Leben. Mit eindrücklichen Worten in 'Czernowitzer Deutsch' beschreibt er das Zusammenleben, aber auch die Unterschiede der geistigen Heimat von Ukrainern, Rumänen, Deutschen, Polen und Juden. Vor den Augen des Lesers entsteht so das Bild einer längst vergangenen Welt, einer Kulturmetropole, die ihresgleichen sucht. Die Geschichte der Stadt Czernowitz und ihrer Menschen ist die Geschichte einer einzigartigen Kulturmetropole, die zum Symbol für das lange Zeit friedliche Zusammenleben von Ukrainern, Rumänen, Polen, Ruthenen, Juden und Deutschen wurde, ehe der Zweite Weltkrieg und die Verbrechen der deutschen Besatzer die kulturelle Blüte der Stadt ein für allemal zerstörten. Zvi Yavetz läßt in seinen Erinnerungen an die 1930er und 1940er Jahre in Czernowitz eine untergegangene Welt wieder lebendig werden. In bewegenden Bildern berichtet er vom jüdischen Alltag in einer Stadt, aus der so unterschiedliche Dichter und Gelehrte wie Paul Celan, Rose Ausländer, Erwin Chargaff oder Josef Schumpeter hervorgingen. gebundene Ausgabe, 01.02.2008.
9783406557477 - Z. Yavetz: Erinnerungen an Czernowitz. Wo Menschen und lebten
3
Z. Yavetz (?):

Erinnerungen an Czernowitz. Wo Menschen und lebten (2007) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, in Deutsch, C.H. Beck.

24,90 + Versand: 9,95 = 34,85(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Che & Chandler Versandbuchhandlung [54426189], Berlin, ., Germany.
Neu Die Geschichte der Stadt Czernowitz und ihrer Menschen ist die Geschichte einer einzigartigen Kulturmetropole, die zum Symbol für das lange Zeit friedliche Zusammenleben von Ukrainern, Rumänen, Polen, Ruthenen, Juden und Deutschen wurde, ehe der Zweite Weltkrieg und die Verbrechen der deutschen Besatzer die kulturelle Blüte der Stadt ein für allemal zerstörten. Zvi Yavetz läßt in seinen Erinnerungen an die 1930er und 1940er Jahre in Czernowitz eine untergegangene Welt wieder lebendig werden. In bewegenden Bildern berichtet er vom jüdischen Alltag in einer Stadt, aus der so unterschiedliche Dichter und Gelehrte wie Paul Celan, Rose Ausländer, Erwin Chargaff oder Josef Schumpeter hervorgingen. Gb. - Zvi Yavetz, Professor em. für Alte Geschichte an der Universität Tel Aviv, schildert seine Kindheit und frühe Jugend in Czernowitz. Geboren 1925 als Sohn jüdischer Eltern, wuchs er in einer Zeit des Umbruchs auf, als die 'alte Welt' der k.u.k. Monarchie, in der ein bewegtes literarisches Leben, das Mit- einander von Sprachen und Völkern den Alltag in Czernowitz prägten, sich ihrem Ende zuneigte. In bewegenden Bildern bringt Zvi Yavetz die längst vergangene Welt der 1930er und 1940er Jahre zum Leben. Mit eindrücklichen Worten in 'Czernowitzer Deutsch' beschreibt er das Zusammenleben, aber auch die Unterschiede der geistigen Heimat von Ukrainern, Rumänen, Deutschen, Polen und Juden. Vor den Augen des Lesers entsteht so das Bild einer längst vergangenen Welt, einer Kulturmetropole, die ihresgleichen sucht. Deutsch.
9783406557477 - Zvi Yavetz: Erinnerungen an Czernowitz
4
Zvi Yavetz (?):

Erinnerungen an Czernowitz (2008) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, vermutlich in Deutsch, Beck C. H. Feb 2008, neu.

Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat, BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. [57449362], Bergisch Gladbach, Germany.
Neuware - Zvi Yavetz, Professor em. für Alte Geschichte an der Universität Tel Aviv, schildert seine Kindheit und frühe Jugend in Czernowitz. Geboren 1925 als Sohn jüdischer Eltern, wuchs er in einer Zeit des Umbruchs auf, als die 'alte Welt' der k.u.k. Monarchie, in der ein bewegtes literarisches Leben, das Mit-einander von Sprachen und Völkern den Alltag in Czernowitz prägten, sich ihrem Ende zuneigte. In bewegenden Bildern bringt Zvi Yavetz die längst vergangene Welt der 1930er und 1940er Jahre zum Leben. Mit eindrücklichen Worten in 'Czernowitzer Deutsch' beschreibt er das Zusammenleben, aber auch die Unterschiede der geistigen Heimat von Ukrainern, Rumänen, Deutschen, Polen und Juden. Vor den Augen des Lesers entsteht so das Bild einer längst vergangenen Welt, einer Kulturmetropole, die ihresgleichen sucht. Die Geschichte der Stadt Czernowitz und ihrer Menschen ist die Geschichte einer einzigartigen Kulturmetropole, die zum Symbol für das lange Zeit friedliche Zusammenleben von Ukrainern, Rumänen, Polen, Ruthenen, Juden und Deutschen wurde, ehe der Zweite Weltkrieg und die Verbrechen der deutschen Besatzer die kulturelle Blüte der Stadt ein für allemal zerstörten. Zvi Yavetz läßt in seinen Erinnerungen an die 1930er und 1940er Jahre in Czernowitz eine untergegangene Welt wieder lebendig werden. In bewegenden Bildern berichtet er vom jüdischen Alltag in einer Stadt, aus der so unterschiedliche Dichter und Gelehrte wie Paul Celan, Rose Ausländer, Erwin Chargaff oder Josef Schumpeter hervorgingen. 254 pp. Deutsch.
9783406557477 - Zvi Yavetz: Erinnerungen an Czernowitz
5
Zvi Yavetz (?):

Erinnerungen an Czernowitz (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu.

Sofort lieferbar.
Von Händler/Antiquariat.
Die Geschichte der Stadt Czernowitz und ihrer Menschen ist die Geschichte einer einzigartigen Kulturmetropole, die zum Symbol für das lange Zeit friedliche Zusammenleben von Ukrainern, Rumänen, Polen, Ruthenen, Juden und Deutschen wurde, ehe der Zweite Weltkrieg und die Verbrechen der deutschen Besatzer die kulturelle Blüte der Stadt ein für allemal zerstörten. Zvi Yavetz läßt in seinen Erinnerungen an die 1930er und 1940er Jahre in Czernowitz eine untergegangene Welt wieder lebendig werd, Zvi Yavetz, Professor em. für Alte Geschichte an der Universität Tel Aviv, schildert seine Kindheit und frühe Jugend in Czernowitz. Geboren 1925 als Sohn jüdischer Eltern, wuchs er in einer Zeit des Umbruchs auf, als die "alte Welt" der k.u.k. Monarchie, in der ein bewegtes literarisches Leben, das Mit- einander von Sprachen und Völkern den Alltag in Czernowitz prägten, sich ihrem Ende zuneigte. In bewegenden Bildern bringt Zvi Yavetz die längst vergangene Welt der 1930er und 1940er Jahre zum Leben. Mit eindrücklichen Worten in "Czernowitzer Deutsch" beschreibt er das Zusammenleben, aber auch die Unterschiede der geistigen Heimat von Ukrainern, Rumänen, Deutschen, Polen und Juden. Vor den Augen des Lesers entsteht so das Bild einer längst vergangenen Welt, einer Kulturmetropole, die ihresgleichen sucht.
9783406557477 - Ya?vets, Tsevi: Erinnerungen an Czernowitzwo Menschen und lebten / Zvi Yavetz
6
Ya?vets, Tsevi (?):

Erinnerungen an Czernowitzwo Menschen und lebten / Zvi Yavetz (2008) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, in Deutsch, Beck 2008 München, gebraucht.

16,95 + Versand: 2,50 = 19,45(unverbindlich)
Versandart: STD, Versand nach: DE.
Von Händler/Antiquariat, evis-buecher, Einzelunternehmen, [64453].
Gebundene Ausgabe: 255 Seiten Verlag: C.H.Beck; Auflage: 2007 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3406557473 ISBN-13: 978-3406557477 Größe und/oder Gewicht: 22 x 14, geb.Ausg. mit Org. Schutzumschlag 254 Seiten 23 cm gelesenes Buch in sehr guten Zustand, nur geringe Gebrauchsspuren,.
9783406557477 - Zvi Yavetz: Erinnerungen an Czernowitz
7
Zvi Yavetz (?):

Erinnerungen an Czernowitz (2008) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, vermutlich in Deutsch, 2. Ausgabe, C.H.Beck, gebundenes Buch, neu.

Versandkostenfrei in der BRD, sofort lieferbar.
Von Händler/Antiquariat.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783406557477 - Yavetz, Zvi: Erinnerungen an Czernowitz - Wo Menschen und lebten
8
Yavetz, Zvi (?):

Erinnerungen an Czernowitz - Wo Menschen und lebten (2008) (?)

ISBN: 9783406557477 (?) bzw. 3406557473, in Deutsch, 255 Seiten, 2. Ausgabe, C.H.Beck, gebundenes Buch, neu.

Versandkosten nach: Deutschland, Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat, verschiedene Anbieter.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]