Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Überleben erzählen/Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der
Schweiz/Rescapés de la shoah en Suisse
alle Angebote vergleichen

Preise20132014201520162019
Schnitt 34,63 19,40 25,00 25,00 24,60
Nachfrage
9783037550564 - Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann: Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse
1
Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann (?):

Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, 50 Seiten, Pestalozzianum, neu, Erstausgabe.

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, Publikationsstelle PH Zürich.
Sie waren jung und konnten der Verfolgung entkommen: 60 Jahre danach erzählen sechs Holocaust-Überlebende von ihrer Flucht in die Schweiz. Die berührenden Interviews - jeweils deutsch oder französisch untertitelt - legen Zeugnis ab über Schicksale, die aufs engste mit der Politik und Kultur der Schweiz zwischen 1933, der Machtergreifung ***s, und 1948, dem Beginn des Kalten Krieges, verknüpft waren. In zwei Interviews mit Historikern, beide Mitglieder der Bergier-Kommission, werden die Berichte in einen grösseren historischen Kontext gesetzt und kommentiert. Die Herausgeber haben auf der DVD zahlreiche Dokumente und Materialien aus der Zeit damals zusammengestellt, die den Holocaust-Unterricht eindrücklich illustrieren - auch aus späterer Sicht. Das von zwei Geschichtsdidaktikern verfasste Begleitheft ist in einen deutschen und einen französischen Teil gegliedert, befasst sich mit grundsätzlichen Fragen zum Thema Holocaust in der Schule und bietet Anregungen zur Gestaltung der Lektionen im Geschichtsunterricht ab 9. Schuljahr. Die Mittel der «oral history» bringen das geschichtliche Ereignis auf eine persönliche Ebene und eignen sich besonders gut für die Vermittlung im Unterricht. Die am Werk Beteiligten: Gabrielle Antosiewicz, Regisseurin; Alexandra Binnenkade, Historikerin, Geschichtsdidaktikerin; Monique Eckmann, Soziologin, FH-Professorin an der Haute école de travail social Genf; Charles Heimberg, Historiker; Marc Perrenoud, Historiker; Eva Pruschy, Bildungsbeauftragte beim Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund; Gregor Spuhler, Historiker. DVD-ROM, Ausgabe: 1., Aufl. Label: Pestalozzianum, Pestalozzianum, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-01-16, Studio: Pestalozzianum, Verkaufsrang: 2864922.
9783037550564 - Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann: Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse
2
Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann (?):

Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, 50 Seiten, Pestalozzianum, neu, Erstausgabe.

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, Publikationsstelle PH Zürich.
Sie waren jung und konnten der Verfolgung entkommen: 60 Jahre danach erzählen sechs Holocaust-Überlebende von ihrer Flucht in die Schweiz. Die berührenden Interviews - jeweils deutsch oder französisch untertitelt - legen Zeugnis ab über Schicksale, die aufs engste mit der Politik und Kultur der Schweiz zwischen 1933, der Machtergreifung ***s, und 1948, dem Beginn des Kalten Krieges, verknüpft waren. In zwei Interviews mit Historikern, beide Mitglieder der Bergier-Kommission, werden die Berichte in einen grösseren historischen Kontext gesetzt und kommentiert. Die Herausgeber haben auf der DVD zahlreiche Dokumente und Materialien aus der Zeit damals zusammengestellt, die den Holocaust-Unterricht eindrücklich illustrieren - auch aus späterer Sicht. Das von zwei Geschichtsdidaktikern verfasste Begleitheft ist in einen deutschen und einen französischen Teil gegliedert, befasst sich mit grundsätzlichen Fragen zum Thema Holocaust in der Schule und bietet Anregungen zur Gestaltung der Lektionen im Geschichtsunterricht ab 9. Schuljahr. Die Mittel der «oral history» bringen das geschichtliche Ereignis auf eine persönliche Ebene und eignen sich besonders gut für die Vermittlung im Unterricht. Die am Werk Beteiligten: Gabrielle Antosiewicz, Regisseurin; Alexandra Binnenkade, Historikerin, Geschichtsdidaktikerin; Monique Eckmann, Soziologin, FH-Professorin an der Haute école de travail social Genf; Charles Heimberg, Historiker; Marc Perrenoud, Historiker; Eva Pruschy, Bildungsbeauftragte beim Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund; Gregor Spuhler, Historiker. DVD-ROM, Ausgabe: 1., Aufl. Label: Pestalozzianum, Pestalozzianum, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-01-16, Studio: Pestalozzianum, Verkaufsrang: 3267078.
9783037550564 - Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann: Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse
3
Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann (?):

Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, 50 Seiten, Pestalozzianum, gebraucht, Erstausgabe.

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, Speycat.
Sie waren jung und konnten der Verfolgung entkommen: 60 Jahre danach erzählen sechs Holocaust-Überlebende von ihrer Flucht in die Schweiz. Die berührenden Interviews - jeweils deutsch oder französisch untertitelt - legen Zeugnis ab über Schicksale, die aufs engste mit der Politik und Kultur der Schweiz zwischen 1933, der Machtergreifung ***s, und 1948, dem Beginn des Kalten Krieges, verknüpft waren. In zwei Interviews mit Historikern, beide Mitglieder der Bergier-Kommission, werden die Berichte in einen grösseren historischen Kontext gesetzt und kommentiert. Die Herausgeber haben auf der DVD zahlreiche Dokumente und Materialien aus der Zeit damals zusammengestellt, die den Holocaust-Unterricht eindrücklich illustrieren - auch aus späterer Sicht. Das von zwei Geschichtsdidaktikern verfasste Begleitheft ist in einen deutschen und einen französischen Teil gegliedert, befasst sich mit grundsätzlichen Fragen zum Thema Holocaust in der Schule und bietet Anregungen zur Gestaltung der Lektionen im Geschichtsunterricht ab 9. Schuljahr. Die Mittel der «oral history» bringen das geschichtliche Ereignis auf eine persönliche Ebene und eignen sich besonders gut für die Vermittlung im Unterricht. Die am Werk Beteiligten: Gabrielle Antosiewicz, Regisseurin; Alexandra Binnenkade, Historikerin, Geschichtsdidaktikerin; Monique Eckmann, Soziologin, FH-Professorin an der Haute école de travail social Genf; Charles Heimberg, Historiker; Marc Perrenoud, Historiker; Eva Pruschy, Bildungsbeauftragte beim Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund; Gregor Spuhler, Historiker. DVD-ROM, Ausgabe: 1, Label: Pestalozzianum, Pestalozzianum, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-01-16, Studio: Pestalozzianum, Verkaufsrang: 3465454.
9783037550564 - Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann: Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse
4
Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann (?):

Überleben erzählen /Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz /Rescapés de la shoah en Suisse (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, 50 Seiten, Pestalozzianum, neu, Erstausgabe.

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, Publikationsstelle PH Zürich.
Sie waren jung und konnten der Verfolgung entkommen: 60 Jahre danach erzählen sechs Holocaust-Überlebende von ihrer Flucht in die Schweiz. Die berührenden Interviews - jeweils deutsch oder französisch untertitelt - legen Zeugnis ab über Schicksale, die aufs engste mit der Politik und Kultur der Schweiz zwischen 1933, der Machtergreifung ***s, und 1948, dem Beginn des Kalten Krieges, verknüpft waren. In zwei Interviews mit Historikern, beide Mitglieder der Bergier-Kommission, werden die Berichte in einen grösseren historischen Kontext gesetzt und kommentiert. Die Herausgeber haben auf der DVD zahlreiche Dokumente und Materialien aus der Zeit damals zusammengestellt, die den Holocaust-Unterricht eindrücklich illustrieren - auch aus späterer Sicht. Das von zwei Geschichtsdidaktikern verfasste Begleitheft ist in einen deutschen und einen französischen Teil gegliedert, befasst sich mit grundsätzlichen Fragen zum Thema Holocaust in der Schule und bietet Anregungen zur Gestaltung der Lektionen im Geschichtsunterricht ab 9. Schuljahr. Die Mittel der «oral history» bringen das geschichtliche Ereignis auf eine persönliche Ebene und eignen sich besonders gut für die Vermittlung im Unterricht. Die am Werk Beteiligten: Gabrielle Antosiewicz, Regisseurin; Alexandra Binnenkade, Historikerin, Geschichtsdidaktikerin; Monique Eckmann, Soziologin, FH-Professorin an der Haute école de travail social Genf; Charles Heimberg, Historiker; Marc Perrenoud, Historiker; Eva Pruschy, Bildungsbeauftragte beim Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund; Gregor Spuhler, Historiker. DVD-ROM, Ausgabe: 1, Label: Pestalozzianum, Pestalozzianum, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-01-16, Studio: Pestalozzianum, Verkaufsrang: 3465454.
9783037550564 - Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann: Überleben erzählen/Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz/Rescapés de la shoah en Suisse
5
Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann (?):

Überleben erzählen/Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz/Rescapés de la shoah en Suisse (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, 50 Seiten, Pestalozzianum, gebraucht, Erstausgabe.

24,60 + Versand: 3,00 = 27,60(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen, Tatsächliche Versandkosten können abweichen.
Von Händler/Antiquariat, b-store.
Sie waren jung und konnten der Verfolgung entkommen: 60 Jahre danach erzählen sechs Holocaust-Überlebende von ihrer Flucht in die Schweiz. Die berührenden Interviews - jeweils deutsch oder französisch untertitelt - legen Zeugnis ab über Schicksale, die aufs engste mit der Politik und Kultur der Schweiz zwischen 1933, der Machtergreifung Hitlers, und 1948, dem Beginn des Kalten Krieges, verknüpft waren. In zwei Interviews mit Historikern, beide Mitglieder der Bergier-Kommission, werden die Berichte in einen grösseren historischen Kontext gesetzt und kommentiert. Die Herausgeber haben auf der DVD zahlreiche Dokumente und Materialien aus der Zeit damals zusammengestellt, die den Holocaust-Unterricht eindrücklich illustrieren - auch aus späterer Sicht. Das von zwei Geschichtsdidaktikern verfasste Begleitheft ist in einen deutschen und einen französischen Teil gegliedert, befasst sich mit grundsätzlichen Fragen zum Thema Holocaust in der Schule und bietet Anregungen zur Gestaltung der Lektionen im Geschichtsunterricht ab 9. Schuljahr. Die Mittel der «oral history» bringen das geschichtliche Ereignis auf eine persönliche Ebene und eignen sich besonders gut für die Vermittlung im Unterricht. Die am Werk Beteiligten: Gabrielle Antosiewicz, Regisseurin; Alexandra Binnenkade, Historikerin, Geschichtsdidaktikerin; Monique Eckmann, Soziologin, FH-Professorin an der Haute école de travail social Genf; Charles Heimberg, Historiker; Marc Perrenoud, Historiker; Eva Pruschy, Bildungsbeauftragte beim Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund; Gregor Spuhler, Historiker. DVD-ROM, Ausgabe: 1, Label: Pestalozzianum, Pestalozzianum, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-01-16, Studio: Pestalozzianum, Verkaufsrang: 2695469.
9783037550564 - Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann: Überleben erzählen/Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz/Rescapés de la shoah en Suisse
6
Alexandra Binnenkade, Charles Heimberg, Herausgeber: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, Herausgeber: Eva Pruschy, Fotograf: Gabrielle Antosiewicz, Vorwort: Monique Eckmann (?):

Überleben erzählen/Survivre et témoigner: Holocaust-Überlebende in der Schweiz/Rescapés de la shoah en Suisse (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, 50 Seiten, Pestalozzianum, gebraucht, Erstausgabe.

24,59 + Versand: 3,00 = 27,59(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen, Tatsächliche Versandkosten können abweichen.
Von Händler/Antiquariat, Speycat.
Sie waren jung und konnten der Verfolgung entkommen: 60 Jahre danach erzählen sechs Holocaust-Überlebende von ihrer Flucht in die Schweiz. Die berührenden Interviews - jeweils deutsch oder französisch untertitelt - legen Zeugnis ab über Schicksale, die aufs engste mit der Politik und Kultur der Schweiz zwischen 1933, der Machtergreifung Hitlers, und 1948, dem Beginn des Kalten Krieges, verknüpft waren. In zwei Interviews mit Historikern, beide Mitglieder der Bergier-Kommission, werden die Berichte in einen grösseren historischen Kontext gesetzt und kommentiert. Die Herausgeber haben auf der DVD zahlreiche Dokumente und Materialien aus der Zeit damals zusammengestellt, die den Holocaust-Unterricht eindrücklich illustrieren - auch aus späterer Sicht. Das von zwei Geschichtsdidaktikern verfasste Begleitheft ist in einen deutschen und einen französischen Teil gegliedert, befasst sich mit grundsätzlichen Fragen zum Thema Holocaust in der Schule und bietet Anregungen zur Gestaltung der Lektionen im Geschichtsunterricht ab 9. Schuljahr. Die Mittel der «oral history» bringen das geschichtliche Ereignis auf eine persönliche Ebene und eignen sich besonders gut für die Vermittlung im Unterricht. Die am Werk Beteiligten: Gabrielle Antosiewicz, Regisseurin; Alexandra Binnenkade, Historikerin, Geschichtsdidaktikerin; Monique Eckmann, Soziologin, FH-Professorin an der Haute école de travail social Genf; Charles Heimberg, Historiker; Marc Perrenoud, Historiker; Eva Pruschy, Bildungsbeauftragte beim Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund; Gregor Spuhler, Historiker. DVD-ROM, Ausgabe: 1, Label: Pestalozzianum, Pestalozzianum, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-01-16, Studio: Pestalozzianum, Verkaufsrang: 4513256.
9783037550564 - Binnenkade, Alexandra, Monique Eckmann und Eva [Hrsg.]  Antosiewicz Gabrielle Pruschy: ÜberLebenErzählen : Holocaust-Überlebende in der Schweiz DVD-ROM in Pappschuber
7
Binnenkade, Alexandra, Monique Eckmann und Eva [Hrsg.] Antosiewicz Gabrielle Pruschy (?):

ÜberLebenErzählen : Holocaust-Überlebende in der Schweiz DVD-ROM in Pappschuber (2007) (?)

ISBN: 9783037550564 (?) bzw. 3037550562, in Deutsch, Zürich : Pestalozzianum, gebraucht.

Druckwaren Antiquariat GbR, [3346672].
50 S. : mit pädagogischem Begleith. + DVD-ROM: PC/Mac. DVD + Buch .Pappschuber leicht berieben/geknickt, ansonsten sehr gut erh. ISBN: 9783037550564.