Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint) (German Edition)
alle Angebote vergleichen

9781332363681 - Alfred von Domaszewski: Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint) (German Edition)
1
Alfred von Domaszewski (?):

Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint) (German Edition) (2015) (?)

ISBN: 9781332363681 (?) bzw. 1332363687, in Deutsch, 36 Seiten, Forgotten Books, Taschenbuch, neu

6,04 ($ 6,87)¹ + Versand: 3,51 ($ 3,99)¹ = 9,55 ($ 10,86)¹(unverbindlich)
Usually ships in 1-2 business days
Von Händler/Antiquariat, BooKnackrh
Excerpt from Die Anlage der Limeskastelle 'Nun werden wir zeigen, wie die Zelte der genannten Cohorten aufgeschlagen werden. Ein Zelt nimmt zehn Fuß ein, erhält als Zuschlag zu dem von ihm überspannten Raum zwei Fuß, deckt acht Mann. Die vollständige Centuria hat 80 Soldaten; macht zehn Zelte, welche sich auf eine Länge von 120 Fuß erstrecken. Was aber die Breite des Hemistrigiums von 30 Fuß betrifft, so werden dem Zelt zehn Fuß gegeben, den Waffen fünf Fuß, den Tragtieren neun Fuß; macht 24 Fuß: dies zweimal, 48 Fuß, weil sie mit ihrem Genossen (d. h. der zweiten Centuria des Manipels) lagern werden. Es entsteht eine Striga von 60 Fuß; zwölf Fuß bleiben übrig, welche für den Verkehr genügen werden. Dieser Lagerraum ist auf die vollzählige Centuria berechnet. Von diesen (Soldaten der Centuria) werden auf jeder (der vier) Nachtwachen je vier sein und jede (Centuria) schlägt nicht mehr als acht Zelte auf. So kommt es, daß für ihren Centurio in eben ihrem Lagerraum das Zelt aufgeschlagen wird. Sonst hätte ein größerer Raum zugemessen werden müssen.' Die Einheit der Berechnung bildet die Lagerlinie eines Manipels, die die Breite von 60 Fuß erhält. Diese Lagerlinie heißt Reihe, striga. Die beiden Centurien des Manipels liegen einander gegenüber. Zwischen den Zeltreihen bleibt eine Straße von zwölf Fuß Breite frei. Jede Centuria füllt demnach mit ihren Zelten, Waffen, Tragtieren und dem ihr zugemessenen Teil der Straße die Hälfte der Striga, das Hemistrigium, dessen Breite 30 Fuß beträgt. Taf. I, Fig. 1. Der oberste Grundsatz der Lagervermessung ist der, daß alle Lagerlinien die gleiche Breite eines Hemistrigiums haben. Dieser Grundsatz ist zwar nirgends ausgesprochen, tritt aber überall in der Anwendung hervor. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. Paperback, Label: Forgotten Books, Forgotten Books, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2015-09-27, Studio: Forgotten Books
9781332363681 - Alfred Domaszewski: Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint)
2
Alfred Domaszewski (?):

Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint) (?)

ISBN: 9781332363681 (?) bzw. 1332363687, in Deutsch, neu

11,63 (Fr. 12,90)¹ + Versand: 27,05 (Fr. 30,00)¹ = 38,68 (Fr. 42,90)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Von Händler/Antiquariat
Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint), Excerpt from Die Anlage der Limeskastelle 'Nun werden wir zeigen, wie die Zelte der genannten Cohorten aufgeschlagen werden. Ein Zelt nimmt zehn Fuss ein, erhält als Zuschlag zu dem von ihm überspannten Raum zwei Fuss, deckt acht Mann. Die vollständige Centuria hat 80 Soldaten; macht zehn Zelte, welche sich auf eine Länge von 120 Fuss erstrecken. Was aber die Breite des Hemistrigiums von 30 Fuss betrifft, so werden dem Zelt zehn Fuss gegeben, den Waffen fünf Fuss, den Tragtieren neun Fuss; macht 24 Fuss: dies zweimal, 48 Fuss, weil sie mit ihrem Genossen (d. h. der zweiten Centuria des Manipels) lagern werden. Es entsteht eine Striga von 60 Fuss; zwölf Fuss bleiben übrig, welche für den Verkehr genügen werden. Dieser Lagerraum ist auf die vollzählige Centuria berechnet. Von diesen (Soldaten der Centuria) werden auf jeder (der vier) Nachtwachen je vier sein und jede (Centuria) schlägt nicht mehr als acht Zelte auf. So kommt es, dass für ihren Centurio in eben ihrem Lagerraum das Zelt aufgeschlagen wird. Sonst hätte ein grösserer Raum zugemessen werden müssen.' Die Einheit der Berechnung bildet die Lagerlinie eines Manipels, die die Breite von 60 Fuss erhält. Diese Lagerlinie heisst Reihe, striga. Die beiden Centurien des Manipels liegen einander gegenüber. Zwischen den Zeltreihen bleibt eine Strasse von zwölf Fuss Breite frei. Jede Centuria füllt demnach mit ihren Zelten, Waffen, Tragtieren und dem ihr zugemessenen Teil der Strasse die Hälfte der Striga, das Hemistrigium, dessen Breite 30 Fuss beträgt. Taf. I, Fig. 1. Der oberste Grundsatz der Lagervermessung ist der, dass alle Lagerlinien die gleiche Breite eines Hemistrigiums haben. Dieser Grundsatz ist zwar nirgends ausgesprochen, tritt aber überall in der Anwendung hervor. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
9781332363681 - Alfred Domaszewski: Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint)
3
Alfred Domaszewski (?):

Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint) (?)

ISBN: 9781332363681 (?) bzw. 1332363687, in Deutsch, neu

9,20(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Von Händler/Antiquariat
Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint), Excerpt from Die Anlage der Limeskastelle 'Nun werden wir zeigen, wie die Zelte der genannten Cohorten aufgeschlagen werden. Ein Zelt nimmt zehn Fuß ein, erhält als Zuschlag zu dem von ihm überspannten Raum zwei Fuß, deckt acht Mann. Die vollständige Centuria hat 80 Soldaten; macht zehn Zelte, welche sich auf eine Länge von 120 Fuß erstrecken. Was aber die Breite des Hemistrigiums von 30 Fuß betrifft, so werden dem Zelt zehn Fuß gegeben, den Waffen fünf Fuß, den Tragtieren neun Fuß; macht 24 Fuß: dies zweimal, 48 Fuß, weil sie mit ihrem Genossen (d. h. der zweiten Centuria des Manipels) lagern werden. Es entsteht eine Striga von 60 Fuß; zwölf Fuß bleiben übrig, welche für den Verkehr genügen werden. Dieser Lagerraum ist auf die vollzählige Centuria berechnet. Von diesen (Soldaten der Centuria) werden auf jeder (der vier) Nachtwachen je vier sein und jede (Centuria) schlägt nicht mehr als acht Zelte auf. So kommt es, daß für ihren Centurio in eben ihrem Lagerraum das Zelt aufgeschlagen wird. Sonst hätte ein größerer Raum zugemessen werden müssen.' Die Einheit der Berechnung bildet die Lagerlinie eines Manipels, die die Breite von 60 Fuß erhält. Diese Lagerlinie heißt Reihe, striga. Die beiden Centurien des Manipels liegen einander gegenüber. Zwischen den Zeltreihen bleibt eine Straße von zwölf Fuß Breite frei. Jede Centuria füllt demnach mit ihren Zelten, Waffen, Tragtieren und dem ihr zugemessenen Teil der Straße die Hälfte der Striga, das Hemistrigium, dessen Breite 30 Fuß beträgt. Taf. I, Fig. 1. Der oberste Grundsatz der Lagervermessung ist der, daß alle Lagerlinien die gleiche Breite eines Hemistrigiums haben. Dieser Grundsatz ist zwar nirgends ausgesprochen, tritt aber überall in der Anwendung hervor. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
9781332363681 - Alfred Von Domaszewski: Die Anlage Der Limeskastelle (Classic Reprint)
4
Alfred Von Domaszewski (?):

Die Anlage Der Limeskastelle (Classic Reprint) (2015) (?)

ISBN: 9781332363681 (?) bzw. 1332363687, in Deutsch, 36 Seiten, Forgotten Books, Taschenbuch, neu

5,44 (C$ 8,00)¹(unverbindlich)
Usually ships within 1 - 2 business days
Von Händler/Antiquariat, Book Depository CA
Paperback, Label: Forgotten Books, Forgotten Books, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2015-09-27, Freigegeben: 2015-09-27, Studio: Forgotten Books
9781332363681 - Alfred von Domaszewski: Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint)
5
Alfred von Domaszewski (?):

Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint) (?)

ISBN: 9781332363681 (?) bzw. 1332363687, in Englisch, FB &c Ltd, Taschenbuch, neu

7,01 ($ 7,97)¹(unverbindlich)
Lagernd, zzgl. Versandkosten
Von Händler/Antiquariat
Die-Anlage-Der-Limeskastelle~~Alfred-Von-Domaszewski, Die Anlage der Limeskastelle (Classic Reprint)