Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint) (German
Edition)
alle Angebote vergleichen

9781332353675 - E. H. Berger: Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint) (German Edition)
1
E. H. Berger (?):

Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint) (German Edition) (2015) (?)

ISBN: 9781332353675 (?) bzw. 1332353673, in Deutsch, 676 Seiten, Forgotten Books, Taschenbuch, neu

18,10 ($ 20,57)¹ + Versand: 3,51 ($ 3,99)¹ = 21,61 ($ 24,56)¹(unverbindlich)
Usually ships in 2 to 3 weeks
Von Händler/Antiquariat, Amazon.com
Excerpt from Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen In der Überzeugung, daß der notwendigste historische Gewinn in der Möglichkeit bestehe, die Entwickelung der Kultur von ihren Anfangen an zu verfolgen, habe ich mich zugleich im Interesse unserer so großartig vorwätrtsstrebeiiden Geographie bemüht, der Entwickelung der wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen nach zugehen. Da Bdas wunderbar begabte Volk der Griechen auch in dieser Wissenschaft der Vorgänger der neuen Zeit gewesen sei, wird aus der folgenden Untersuchung hervorgehen. Im sechsten Jahrhundert vor Christi Geburt, als die mythisch-poetische Beschreibung der abstrahierenden Begriffsbildung und der prosaischen Erklärung wich, ist neben anderen Wissenschaften auch die der Geographie dem Geiste der Griechen entsprungen. Anregungen, aber auch nur Anregungen sind aus dem Orient gekommen. Zur Ausbildung von Systeinen gehörte die Freiheit der griechischen Wissenschaft, die es öfter geschehen ließ, daß sich der Schüler, seinen eigenen Weg verfolgend, gegen den Meister auflehnte. So scho Bdas wissenschaftliche System der Geograpbie zusammen und es begann gleich mit dem Streite über die Erdgestalt sich zu bilden. Schon die zweite Generation der Pythagoreer mag übergegangen sein zur Lehre von der Bewegung der Erde, Platos Schüler haben sie vertreten, bereits im dritten Jahrhundert vor Christi Geburt kam man zur Lehre des Kopnnnxicus und ein Geist, wie Aristoteles, gehörte dazu, dieser in jeden: Jahrhundert wiederkehrenden Bewegung Herr zu werden. Er verlegte seiner Zeit die Erde in den Mittel punlct der Welt, in den Punkt des neuen, kosmischen Begriffes „Unten", und dadurch wurde sie auf etwa 1800 Jahre festgebannt. Ein so rascher Fortschritt war allerdings nur dadurch möglich geworden, daB man erst mitten in der Arbeit die eigentliche Schwierigkeit der Probleme fand. Drei Fragen haben die ältesten Geographen beschäiftigt: 1. Wo ist die Erde: im Mittelpunkte der Weit oder in einer Reihe diesen Mittelpunkt umkreisender Planeten? About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. Paperback, Label: Forgotten Books, Forgotten Books, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2015-09-27, Studio: Forgotten Books
9781332353675 - E. H. Berger: Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint) (German Edition)
2
E. H. Berger (?):

Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint) (German Edition) (2015) (?)

ISBN: 9781332353675 (?) bzw. 1332353673, in Deutsch, 676 Seiten, Forgotten Books, Taschenbuch, gebraucht

22,43 ($ 25,50)¹ + Versand: 3,51 ($ 3,99)¹ = 25,94 ($ 29,49)¹(unverbindlich)
Usually ships in 1-2 business days
Von Händler/Antiquariat, super_star_seller
Excerpt from Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen In der Überzeugung, daß der notwendigste historische Gewinn in der Möglichkeit bestehe, die Entwickelung der Kultur von ihren Anfangen an zu verfolgen, habe ich mich zugleich im Interesse unserer so großartig vorwätrtsstrebeiiden Geographie bemüht, der Entwickelung der wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen nach zugehen. Da Bdas wunderbar begabte Volk der Griechen auch in dieser Wissenschaft der Vorgänger der neuen Zeit gewesen sei, wird aus der folgenden Untersuchung hervorgehen. Im sechsten Jahrhundert vor Christi Geburt, als die mythisch-poetische Beschreibung der abstrahierenden Begriffsbildung und der prosaischen Erklärung wich, ist neben anderen Wissenschaften auch die der Geographie dem Geiste der Griechen entsprungen. Anregungen, aber auch nur Anregungen sind aus dem Orient gekommen. Zur Ausbildung von Systeinen gehörte die Freiheit der griechischen Wissenschaft, die es öfter geschehen ließ, daß sich der Schüler, seinen eigenen Weg verfolgend, gegen den Meister auflehnte. So scho Bdas wissenschaftliche System der Geograpbie zusammen und es begann gleich mit dem Streite über die Erdgestalt sich zu bilden. Schon die zweite Generation der Pythagoreer mag übergegangen sein zur Lehre von der Bewegung der Erde, Platos Schüler haben sie vertreten, bereits im dritten Jahrhundert vor Christi Geburt kam man zur Lehre des Kopnnnxicus und ein Geist, wie Aristoteles, gehörte dazu, dieser in jeden: Jahrhundert wiederkehrenden Bewegung Herr zu werden. Er verlegte seiner Zeit die Erde in den Mittel punlct der Welt, in den Punkt des neuen, kosmischen Begriffes „Unten", und dadurch wurde sie auf etwa 1800 Jahre festgebannt. Ein so rascher Fortschritt war allerdings nur dadurch möglich geworden, daB man erst mitten in der Arbeit die eigentliche Schwierigkeit der Probleme fand. Drei Fragen haben die ältesten Geographen beschäiftigt: 1. Wo ist die Erde: im Mittelpunkte der Weit oder in einer Reihe diesen Mittelpunkt umkreisender Planeten? About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. Paperback, Label: Forgotten Books, Forgotten Books, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2015-09-27, Studio: Forgotten Books
9781332353675 - E. H. Berger: Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint)
3
E. H. Berger (?):

Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint) (?)

ISBN: 9781332353675 (?) bzw. 1332353673, in Deutsch, neu

32,37 (Fr. 35,90)¹ + Versand: 27,05 (Fr. 30,00)¹ = 59,42 (Fr. 65,90)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Von Händler/Antiquariat
Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen (Classic Reprint), Excerpt from Geschichte der Wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen In der Überzeugung, dass der notwendigste historische Gewinn in der Möglichkeit bestehe, die Entwickelung der Kultur von ihren Anfangen an zu verfolgen, habe ich mich zugleich im Interesse unserer so grossartig vorwätrtsstrebeiiden Geographie bemüht, der Entwickelung der wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen nach zugehen. Da Bdas wunderbar begabte Volk der Griechen auch in dieser Wissenschaft der Vorgänger der neuen Zeit gewesen sei, wird aus der folgenden Untersuchung hervorgehen. Im sechsten Jahrhundert vor Christi Geburt, als die mythisch-poetische Beschreibung der abstrahierenden Begriffsbildung und der prosaischen Erklärung wich, ist neben anderen Wissenschaften auch die der Geographie dem Geiste der Griechen entsprungen. Anregungen, aber auch nur Anregungen sind aus dem Orient gekommen. Zur Ausbildung von Systeinen gehörte die Freiheit der griechischen Wissenschaft, die es öfter geschehen liess, dass sich der Schüler, seinen eigenen Weg verfolgend, gegen den Meister auflehnte. So scho Bdas wissenschaftliche System der Geograpbie zusammen und es begann gleich mit dem Streite über die Erdgestalt sich zu bilden. Schon die zweite Generation der Pythagoreer mag übergegangen sein zur Lehre von der Bewegung der Erde, Platos Schüler haben sie vertreten, bereits im dritten Jahrhundert vor Christi Geburt kam man zur Lehre des Kopnnnxicus und ein Geist, wie Aristoteles, gehörte dazu, dieser in jeden: Jahrhundert wiederkehrenden Bewegung Herr zu werden. Er verlegte seiner Zeit die Erde in den Mittel punlct der Welt, in den Punkt des neuen, kosmischen Begriffes "Unten", und dadurch wurde sie auf etwa 1800 Jahre festgebannt. Ein so rascher Fortschritt war allerdings nur dadurch möglich geworden, daB man erst mitten in der Arbeit die eigentliche Schwierigkeit der Probleme fand. Drei Fragen haben die ältesten Geographen beschäiftigt: 1. Wo ist die Erde: im Mittelpunkte der Weit oder in einer Reihe diesen Mittelpunkt umkreisender Planeten? About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
9781332353675 - E H Berger: Geschichte Der Wissenschaftlichen Erdkunde Der Griechen (Classic Reprint)
4
E H Berger (?):

Geschichte Der Wissenschaftlichen Erdkunde Der Griechen (Classic Reprint) (2015) (?)

ISBN: 9781332353675 (?) bzw. 1332353673, in Deutsch, 676 Seiten, Forgotten Books, Taschenbuch, neu

23,43 (C$ 34,46)¹(unverbindlich)
Usually ships within 1 - 2 business days
Von Händler/Antiquariat, more_for_u
Paperback, Label: Forgotten Books, Forgotten Books, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2015-09-27, Freigegeben: 2015-09-27, Studio: Forgotten Books
9781332353675 - E H Berger: Geschichte Der Wissenschaftlichen Erdkunde Der Griechen (Classic Reprint)
5
E H Berger (?):

Geschichte Der Wissenschaftlichen Erdkunde Der Griechen (Classic Reprint) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Niederlande

ISBN: 9781332353675 (?) bzw. 1332353673, in Englisch, Forgotten Books, Taschenbuch, neu

33,99(unverbindlich)
5-7 werkdagen
bol.com
Productinformatie:Taal: Duits;Afmetingen: 35x229x152 mm;Gewicht: 889,00 gram;ISBN10: 1332353673;ISBN13: 9781332353675; Duits | Paperback