Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Kritische Ausgabe. Zeitschrift für Germanistik & Literatur. Angst, 14. Jahrgang, Nr.
19 (2010)
alle Angebote vergleichen

Preise201120132014
Schnitt 5,50 10,00 10,00
Nachfrage
9780016171352 - Kritsiche Ausgabe. Zeitschrift für Germanistik & Literatur. Angst
1

Kritsiche Ausgabe. Zeitschrift für Germanistik & Literatur. Angst (?)

ISBN: 9780016171352 (?) bzw. 0016171357, vermutlich in Deutsch, Taschenbuch.

5,50 + Versand: 6,00 = 11,50(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß [8335842], Berlin, B, Germany.
14. Jahrgang, Nr. 19 (2010) Bonn, 2010. 104 S. mit Illustrationen- Originalbroschur. Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: KATHARINA REIN, Angst vor dem Erblinden. Die Bestrafung der Onanie in E.T.A. Hoffmanns Der Sandmann -- GABRIELE FEULNER, Angst statt Pose. Eine Korrektur. Zum Briefwechsel zwischen Thomas Bernhard und Siegfried Unseld -- MARKUS REITZENSTEIN, "Ich hab immer noch Albträume". Textuelle Strategien der Aufhebung ästhetischer Distanz in Mark Z. Danielewskis Roman Das Haus - House ofLeaves -- MONICATEMPIAN, "Mir lodert und wogt im Hirn eine Fluth". Inszenierung von Angstträumen in Heinrich Heines Werk -- TIM KANGRO, Angst als Nahrung der Untoten. Gesellschaftsdiagnostische Elemente in den Filmen des "Zombie"-Genres -- CARMEN ULRICH, Vom Mut der Lesenden. Adalbert Stifters Waldsteig und Wilhelm Raabes Im Siegeskranze -- ALEXANDERKLAEHR, Angst vor Denunziationen - Die McCarthy-Ära in Analogie zu Arthur Millers puritanischer Hexenjagd -- STEFFEN GROSCURTH, Gottfried Benn und das Jahrhundert der Angst -- JULIA-REBECCA RIEDEL, Sommernachmittag im Paradies. Urs Widmer gelingt es, den Tod zu erzählen - ohne Schaudern, aber dennoch packend -- BENEDIKT VIERTELHAUS, "Einer Sache zu folgen ist erbaulicher, als vor einer anderen zu fliehen. Andri Perls Debütroman Die fünfte, letzte und wichtigste Reiseregel -- KAI NAUMANN, "Der Flüsterer im Dunkeln": H. P. Lovecraft -- PHILIPP WEBER, Ein Reisender in der >geschichte-ten< Welt. Schlaglichter auf das neuere Schaffenswerk des österreichischen Autors Christoph Ransmayr -- ANGELA GENCARELLI, Licht und Schatten. Das Metzler Lexikon DDR-Literatur nähert sich der Vielfalt seines Gegenstandes fernab von Apologie und Diffamierung -- SVEN JA HIRSCH, Der Kommissär und der Zufall. Aspekte des Unheimlichen in Friedrich Dürrenmatts Das Versprechen -- PATRICK VOSSKAMP, "Lass die Leute reden" - oder: Gegenstand, Selbstverständnis und Arbeitsweisen der Angewandten Gesprächsforschung -- GRISCHKA GRAUERT, "Wie gewöhnlich ist das alles" oder die österreichische Provinzfreakshow. Zur Wiederentdeckung des erzählerischen Werks von Hans Adler -- HANS ADLER, Das Affentheater | Autobiographische Notitz -- MARCEL DIEL, IST EINE KATZE | TREPTOWER PARK -- CHRISTOPH WENZEL, SCHRAUBEN IM SCHLAF | NICHTSCHWIMMER | VATERSBART. (Gedichte aus tagebrüche) -- MATTHIAS FALLENSTEIN, Sechs Gedichte - Ein Zyklus -- CRAUSS, geister in wismar | landstrasse | landschaft in spe, Stadt in angst | gedanken aus glas | while reading "lonely hunter" (zu Skudlareks nachtkühlen) -- JAN SKUDLAREK, nachtkühlen | geküsst wird seemannszungen kabeltrommel -- FRIEDRICH KRÖHNKE, FLÜCHTIGER BLICK AUF EIN HAUS IN DEM RICHARD WAGNER WIRKTE (Aus dem unveröffentlichten Roman Paar Tage in Asmara) -- MARIE T. MARTIN, 3 Gedichte -- ERNESTO CASTILLO, verschwommen schnitt | icar | eine musik | epilog -- ADRIAN KASNITZ, Glückliche Niederlagen | Paranoia | Draht | Die Siedlung. ISBN 16171357
9780016171352 - Kritische Ausgabe. Zeitschrift für Germanistik & Literatur. Angst, 14. Jahrgang, Nr. 19 (2010)
2

Kritische Ausgabe. Zeitschrift für Germanistik & Literatur. Angst, 14. Jahrgang, Nr. 19 (2010) (2010) (?)

ISBN: 9780016171352 (?) bzw. 0016171357, in Englisch, Taschenbuch, gebraucht.

10,00 + Versand: 9,00 = 19,00(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß [8335842], Berlin, B, Germany.
104 S. mit Illustrationen- Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: KATHARINA REIN, Angst vor dem Erblinden. Die Bestrafung der Onanie in E.T.A. Hoffmanns Der Sandmann -- GABRIELE FEULNER, Angst statt Pose. Eine Korrektur. Zum Briefwechsel zwischen Thomas Bernhard und Siegfried Unseld -- MARKUS REITZENSTEIN, "Ich hab immer noch Albträume". Textuelle Strategien der Aufhebung ästhetischer Distanz in Mark Z. Danielewskis Roman Das Haus - House ofLeaves -- MONICATEMPIAN, "Mir lodert und wogt im Hirn eine Fluth". Inszenierung von Angstträumen in Heinrich Heines Werk -- TIM KANGRO, Angst als Nahrung der Untoten. Gesellschaftsdiagnostische Elemente in den Filmen des "Zombie"-Genres -- CARMEN ULRICH, Vom Mut der Lesenden. Adalbert Stifters Waldsteig und Wilhelm Raabes Im Siegeskranze -- ALEXANDERKLAEHR, Angst vor Denunziationen - Die McCarthy-Ära in Analogie zu Arthur Millers puritanischer Hexenjagd -- STEFFEN GROSCURTH, Gottfried Benn und das Jahrhundert der Angst -- JULIA-REBECCA RIEDEL, Sommernachmittag im Paradies. Urs Widmer gelingt es, den Tod zu erzählen - ohne Schaudern, aber dennoch packend -- BENEDIKT VIERTELHAUS, "Einer Sache zu folgen ist erbaulicher, als vor einer anderen zu fliehen. Andri Perls Debütroman Die fünfte, letzte und wichtigste Reiseregel -- KAI NAUMANN, "Der Flüsterer im Dunkeln": H. P. Lovecraft -- PHILIPP WEBER, Ein Reisender in der >geschichte-ten< Welt. Schlaglichter auf das neuere Schaffenswerk des österreichischen Autors Christoph Ransmayr -- ANGELA GENCARELLI, Licht und Schatten. Das Metzler Lexikon DDR-Literatur nähert sich der Vielfalt seines Gegenstandes fernab von Apologie und Diffamierung -- SVEN JA HIRSCH, Der Kommissär und der Zufall. Aspekte des Unheimlichen in Friedrich Dürrenmatts Das Versprechen -- PATRICK VOSSKAMP, "Lass die Leute reden" - oder: Gegenstand, Selbstverständnis und Arbeitsweisen der Angewandten Gesprächsforschung -- GRISCHKA GRAUERT, "Wie gewöhnlich ist das alles" oder die österreichische Provinzfreakshow. Zur Wiederentdeckung des erzählerischen Werks von Hans Adler -- HANS ADLER, Das Affentheater | Autobiographische Notitz -- MARCEL DIEL, IST EINE KATZE | TREPTOWER PARK -- CHRISTOPH WENZEL, SCHRAUBEN IM SCHLAF | NICHTSCHWIMMER | VATERSBART. (Gedichte aus tagebrüche) -- MATTHIAS FALLENSTEIN, Sechs Gedichte - Ein Zyklus -- CRAUSS, geister in wismar | landstrasse | landschaft in spe, Stadt in angst | gedanken aus glas | while reading "lonely hunter" (zu Skudlareks nachtkühlen) -- JAN SKUDLAREK, nachtkühlen | geküsst wird seemannszungen kabeltrommel -- FRIEDRICH KRÖHNKE, FLÜCHTIGER BLICK AUF EIN HAUS IN DEM RICHARD WAGNER WIRKTE (Aus dem unveröffentlichten Roman Paar Tage in Asmara) -- MARIE T. MARTIN, 3 Gedichte -- ERNESTO CASTILLO, verschwommen schnitt | icar | eine musik | epilog -- ADRIAN KASNITZ, Glückliche Niederlagen | Paranoia | Draht | Die Siedlung. ISBN 16171357 Sprache: de Gewicht in Gramm: 550