DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Lieferung nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher - jedes Angebot vergleichen
Autor: karriere>wirtschaft>wirtschaftsgeschichte sachbücher>business…

Aus dem Archiv:
9783412222581 - Devrient, Ludwig / Jungmann-Stadler, Franziska: Giesecke & Devrient. Banknotendruck 1955-2002. Banknote Printing 1955-2002. Anhang - Appendix: VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) 1951-1990. - Buch

:

Giesecke & Devrient. Banknotendruck 1955-2002. Banknote Printing 1955-2002. Anhang - Appendix: VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) 1951-1990. (2014)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher Sprache
ISBN:

9783412222581 (?) bzw. 3412222585

, in Deutsch, Köln: Böhlau 2014.
392 S., 682 farb. Abb., Faksimileheft, Lit.verz. 4° Ln.iS. Das Unternehmen Giesecke & Devrient wurde 1852 in Leipzig gegründet. Heute ist es einer der weltweiten Markt- und Technologieführer bei der Herstellung und Bearbeitung von Banknoten und Banknotenpapieren. Neben einem Teil der deutschen Euro-Banknoten werden hier auch die Geldscheine zahlreicher anderer Länder gedruckt. Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte des Banknotendrucks bei G&D nach 1948 und zeigt, wie eng die Geschichte des Unternehmens mit dem Druck von Banknoten verknüpft ist. In einem separaten Teil wird die Geschichte des VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) zwischen 1948 und 1991 vorgestellt, der aus dem alten Stammhaus von G&D entstand und sowohl die DDR wie auch andere Länder des damaligen Ostblocks mit Geldscheinen versorgte. Die Geschichte des Unternehmens im geteilten und vereinten Deutschland bildet damit ein faszinierendes Kapitel deutsch-deutscher Wirtschaftsgeschichte. Der durchgängig zweisprachige Band ist opulent ausgestattet und mit zahlreichen Abbildungen der Banknoten von G&D und WPD illustriert. Ihn ergänzt als Beigabe ein Faksimiledruck aus historischen Banknoten-Musterbüchern. Versand D: 4,00 EUR Banknoten; Banknotendruck; Devrient, Paul; Firmengeschichte; Firmenschrift; Giesecke; Unternehmensgeschichte; Wertpapiere; Wirtschaft
Mehr…
Daten vom 16.07.2016 10:45h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-412-22258-5, 978-3-412-22258-1
Aus dem Archiv:
9783412222581 - Ludwig Devrient, Franziska Jungmann-Stadler: Giesecke & Devrient - Buch

:

Giesecke & Devrient (2014)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchGebrauchtes Exemplar, keine Neues Buch. Abnützungs- und Gebrauchsspuren können sichtbar seinErste Ausgabe bzw. Auflage dieses Buches
ISBN:

9783412222581 (?) bzw. 3412222585

, in Deutsch, 412 Seiten, Böhlau Köln, gebundenes Buch, gebraucht, Erstausgabe

Neu ab: EUR 79,90 (58 Angebote)
Gebraucht ab: EUR 79,90 (1 Angebote)
Zu den weiteren 59 Angeboten bei Amazon.de »

392 S., 682 farb. Abb., Faksimileheft, Lit.verz. 4° Ln.iS., Das Unternehmen Giesecke & Devrient wurde 1852 in Leipzig gegründet. Heute ist es einer der weltweiten Markt- und Technologieführer bei der Herstellung und Bearbeitung von Banknoten und Banknotenpapieren. Neben einem Teil der deutschen Euro-Banknoten werden hier auch die Geldscheine zahlreicher anderer Länder gedruckt. Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte des Banknotendrucks bei G&D nach 1948 und zeigt, wie eng die Geschichte des Unternehmens mit dem Druck von Banknoten verknüpft ist. In einem separaten Teil wird die Geschichte des VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) zwischen 1948 und 1991 vorgestellt, der aus dem alten Stammhaus von G&D entstand und sowohl die DDR wie auch andere Länder des damaligen Ostblocks mit Geldscheinen versorgte. Die Geschichte des Unternehmens im geteilten und vereinten Deutschland bildet damit ein faszinierendes Kapitel deutsch-deutscher Wirtschaftsgeschichte. Der durchgängig zweisprachige Band ist opulent ausgestattet und mit zahlreichen Abbildungen der Banknoten von G&D und WPD illustriert. Ihn ergänzt als Beigabe ein Faksimiledruck aus historischen Banknoten-Musterbüchern. Gebundene Ausgabe, Ausgabe: 1. Auflage, Label: Böhlau Köln, Böhlau Köln, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2014-03-01, Studio: Böhlau Köln, Verkaufsrang: 1742077
Mehr…
Schlüsselwörter: Bücher, Business & Karriere, Branchen & Berufe, Industrie, Bauen & Immobilien, Börse & Aktien, Geldanlage & Vermögensaufbau, Ratgeber, Steuern, Versicherung, Börse & Geld, Bankwesen & Börse, Betriebswirtschaft, Handels- & Wirtschaftsrecht, Studienführer, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftstheorie, Wirtschaftswissenschaft, Fachbücher, Politik & Geschichte, Deutsche Geschichte, Wirtschaftsgeschichte, Geschichte nach Ländern, Europa, Deutschland, Geschichte nach Themen
Daten vom 16.07.2016 10:45h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-412-22258-5, 978-3-412-22258-1

Neu ab: EUR 79,90 (58 Angebote)
Gebraucht ab: EUR 79,90 (1 Angebote)
Zu den weiteren 59 Angeboten bei Amazon.de »

Aus dem Archiv:
9783412222581 - Giesecke & Devrient - Ludwig Devrient - 9783412222581 - Buch

Giesecke & Devrient - Ludwig Devrient - 9783412222581

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783412222581 (?) bzw. 3412222585

, in Deutsch, Böhlau, Köln/Weimar/Wien, Deutschland, neu
Festpreisangebot
Kategorie: Sprache & Literatur
Daten vom 27.01.2017 20:23h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-412-22258-5, 978-3-412-22258-1
Aus dem Archiv:
9783412222581 - Devrient, Ludwig / Jungmann-Stadler, Franziska: Giesecke & Devrient. Banknotendruck 1955-2002. Banknote Printing 1955-2002. Anhang - Appendix: VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) 1951-1990. - Buch

:

Giesecke & Devrient. Banknotendruck 1955-2002. Banknote Printing 1955-2002. Anhang - Appendix: VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) 1951-1990. (2014)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher Sprache
ISBN:

9783412222581 (?) bzw. 3412222585

, in Deutsch, Böhlau, Köln/Weimar/Wien, Deutschland
Köln, Böhlau, 392 S., 682 farb. Abb., Faksimileheft, Lit.verz. 4° Ln.iS. Das Unternehmen Giesecke & Devrient wurde 1852 in Leipzig gegründet. Heute ist es einer der weltweiten Markt- und Technologieführer bei der Herstellung und Bearbeitung von Banknoten und Banknotenpapieren. Neben einem Teil der deutschen Euro-Banknoten werden hier auch die Geldscheine zahlreicher anderer Länder gedruckt. Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte des Banknotendrucks bei G&D nach 1948 und zeigt, wie eng die Geschichte des Unternehmens mit dem Druck von Banknoten verknüpft ist. In einem separaten Teil wird die Geschichte des VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) zwischen 1948 und 1991 vorgestellt, der aus dem alten Stammhaus von G&D entstand und sowohl die DDR wie auch andere Länder des damaligen Ostblocks mit Geldscheinen versorgte. Die Geschichte des Unternehmens im geteilten und vereinten Deutschland bildet damit ein faszinierendes Kapitel deutsch-deutscher Wirtschaftsgeschichte. Der durchgängig zweisprachige Band ist opulent ausgestattet und mit zahlreichen Abbildungen der Banknoten von G&D und WPD illustriert. Ihn ergänzt als Beigabe ein Faksimiledruck aus historischen Banknoten-Musterbüchern.Wirtschaft [Banknoten; Banknotendruck; Devrient, Paul; Firmengeschichte; Firmenschrift; Giesecke; Unternehmensgeschichte; Wertpapiere; Wirtschaft] 2014
Mehr…
Daten vom 27.01.2017 20:23h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-412-22258-5, 978-3-412-22258-1
Aus dem Archiv:
9783412222581 - Devrient, Ludwig: Giesecke & Devrient - Buch

:

Giesecke & Devrient

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783412222581 (?) bzw. 3412222585

, in Deutsch, Böhlau-Verlag GmbH, gebundenes Buch, neu
Hardcover
Daten vom 19.03.2017 15:34h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-412-22258-5, 978-3-412-22258-1