Philosophie

DieBuchSuche.de durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Fachbücher -> Wir empfehlen

Der Poet (Das Nachschlagewerk)
Von Licina, Deno, ISBN: 9781540775467
Neu ab 8,14
Der Poet Das Nachschlagewerk (Band 2)
Von Licina, Deno, ISBN: 9781977631244
Neu ab 15,06
Marx. Der Unvollendete
Marx. Der Unvollendete
2017 Illustrationen Marx, Karl; DDC-Notation 335.4092 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 330 Wirtschaft; 100 Philosophie; 320 Politik Festeinband 22 cm München 655 Seiten [Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet 330 Wirtschaft ]
Von Neffe, Jürgen, ISBN: 9783570102732
Neu ab 28,00
Wer beherrscht die Welt?: Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik
Von Chomsky, Noam, ISBN: 9783548377223
Neu ab 12,00
Wege zu sich selbst
Von Marc Aurel, ISBN: 9783868200294
Neu ab 4,95
Gebraucht ab 2,89
Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
Amazon.de:Kapital von bleibendem Wert Zum Ende eines jeden Jahres wird aufgeräumt. Auch vor dem Bücherschrank mache ich da nicht Halt. Zu jedem Jahreswechsel muß notwendig der ein oder andere Band seinen sonnenbeschienenen Platz im Regal gegen die Dunkelheit und Enge in einer der -- immerhin wohlsortierten -- Kisten auf dem Speicher eintauschen. Drei blaue Folianten mit dem Titel Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie, erworben 1980 von mir damals gerade mal 19-Jährigen (für, wenn ich mich recht entsinne, sage und schreibe zehn Ostmark -- kann das sein?-, zwangsumgetauscht gegen "unsere echte D-Mark"), haben bislang bei jeder Aufräumaktion ihren Platz verteidigen können. Und dies wird auch zum Ende dieses Jahres nicht anders sein, wenn mit dem Dezember das Jahrhundert und mit diesem -- wenn man es so rechnen will -- das Jahrtausend zu Ende geht. Was (außer den zahllosen Zitaten) wird bleiben von Karl Marx nach dem Ende von so gut wie allen kommunistischen, ja auch nur sozialistischen Staatswirtschaften dieser Welt? Wird sich die Erinnerung an sein Werk mit dem Nachgeschmack des untergegangenen Totalitarismus im Osten Europas allmählich ganz im Nichts verlieren? Ich denke: Nein! Im Gegenteil wird irgendwann der Blick wieder frei werden für dieses Stück deutscher und europäischer Geistesgeschichte. Frei vor allem von der gegenwärtig noch reflexhaften Konnotation mit den ehemals real existierenden staatskapitalistischen Diktaturen, deren Führer ihren und ihrer Staatsdoktrinen Namen mit dem von Marx verbanden, ohne dass der sich noch hätte wehren können. Das Kapital, zuerst erschienen zwischen 1867 und 1894, ist ohne Zweifel ein bedeutendes Zeugnis der Geschichte der Politischen Ökonomie als Wissenschaft. Und als solches wird es bleiben. Und bleiben wird es auch in meinem Bücherschrank. Auch im neuen Jahrhundert. Beladen freilich mit Erinnerungen, die nichts mit dem Werk und ebenso wenig mit seinem Autor zu tun haben: Mit dem geteilten Berlin des Jahres 1980, dem ersten Jahr des letzten Jahrzehnts der DDR. Hat das irgend etwas zu bedeuten? Nein! Denn: "Abstrakt strenge Grenzlinien scheiden ebensowenig die Epochen der Gesellschafts- wie der Erdgeschichte". (Karl Marx, Das Kapital, Berlin (Ost): Dietz Verlag 1980, Band 1, S. 391). --Andreas Vierecke
Von Karl Marx, ISBN: 9783866473256
Neu ab 7,95
Gebraucht ab 7,55
Oh mein Gott!: 5 Weltreligionen in 5 Monaten: ein Selbstversuch
Von Christian Schwab, ISBN: 9783990012314
Neu ab 21,90
Weitere Empfehlungen:

Allgemein

Erkenne die Welt: Antike und Mittelalter (Eine Geschichte der Philosophie 1)
Erkenne die Welt: Antike und Mittelalter (Eine…
Im ersten Teil seiner auf drei Bände angelegten Geschichte der Philosophie beschreibt Richard David Precht die Entwicklung des abendländischen Denkens von der Antike bis zum Mittelalter. Kenntnisreich und detailliert verknüpft er die Linien der großen Menschheitsfragen und verfolgt die Entfaltung der wichtigsten Ideen - von den Ursprungsgefilden der abendländischen Philosophie an der schönen Küste Kleinasiens bis in die Klöster und Studierstuben, die Kirchen und Machtzentren des Spätmittelalters. Dabei bettet er die Philosophie in die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fragen der jeweiligen Zeit ein und macht sie auf diese Weise auch für eine größere Leserschaft lebendig. Ein Hörbuch, das hilft, sich einen tiefen Einblick in die Geschichte der Philosophie zu verschaffen und die Dinge zu ordnen. Tauchen Sie ein in die schier unerschöpfliche Fülle des Denkens!
Listenpreis 15,95
Ohne Heute gäbe es morgen kein Gestern: Philosophische Gedankenspiele
Ohne Heute gäbe es morgen kein Gestern:…
Gedankenspiele sind seit über zweitausend Jahren die Werkzeuge der Philosophie - sie helfen dabei, Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens zu finden. Die großen Philosophen - von Sokrates bis Sartre - haben solche geistigen Experimente entwickelt, um sich Themen wie Moral, Freiheit oder Gerechtigkeit zu nähern: Wie würden wir leben, wenn wir unsterblich wären? Wenn ich mein Gehirn mit dem meines Nachbarn tausche - wer wohnt dann wo? Wie kann ein angeketteter Hund glücklich werden? Könnte unser Leben ein langer Traum sein? Können Roboter menschliche Gefühle haben? Wir fangen an nachzudenken - die Philosophie hat uns gepackt. Yves Bossart versammelt die wichtigsten Gedankenspiele, stellt sie klar und verständlich dar, kommentiert und verführt den Leser dazu, sich selbst Antworten zu geben. "Ohne Heute gäbe es morgen kein Gestern" bietet eine Fülle von verblüffend einfachen, erstaunlich raumgreifenden und auch immer wieder herrlich absurden Abkürzungen in die faszinierende Welt der Philosophie. Achtung: Lektüre führt zu tieferer Erkenntnis und höherer Klarheit!
Listenpreis 17,95
Grundwissen Philosophie: Eine systematische Einführung
Grundwissen Philosophie: Eine systematische…
Kurzbeschreibung:Was gehört zum philosophischen Grundwissen? Muss man dafür nicht Philosophie studieren? Nein, das muss man nicht. Dieses Buch ist für interessierte Laien geschrieben und bietet eine gut verständliche Einführung in die wichtigsten Themen und Disziplinen der Philosophie, wie Logik, Metaphysik, Erkenntnistheorie, Sprachphilosophie, Philosophie des Geistes, Ethik und Politische Philosophie. Es stellt eine tragfähige Grundlage für eine eigenständige Beschäftigung mit den geschilderten Themen bereit.

Anthropologie

Handlungstheoretische Semantik
Von Meggle, Georg, ISBN: 9783110226829
Neu ab 101,35
Die Existenz der Welt: Eine Einführung in die Ontologie (Logos, Band 1)
Von Grossmann, Reinhardt, ISBN: 9783110323825
Neu ab 19,95
Der anthropologische Zirkel (Internationaler Merve Diskurs / Perspektiven der Technokultur)
Der anthropologische Zirkel (Internationaler…
Broschierte Ausgabe von 2003, Merve Verlag, Band 249, 68 Seiten.
Von Foucault, Michel, ISBN: 9783883961828
Neu ab 5,26

Ästhetik

Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen (Suhrkamp Studienbibliothek)
Von Schiller, Friedrich, ISBN: 9783518270165
Neu ab 5,71
Logik des Sinns (edition suhrkamp)
Von Deleuze, Gilles, ISBN: 9783518117071
Neu ab 12,60

Einführungen

Werkzeuge des Philosophierens (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Pfister, Jonas, ISBN: 9783150191385
Neu ab 9,80
dtv-Atlas Philosophie
dtv-Atlas Philosophie
[Taschenbücher ]
Von Kunzmann, Peter, ISBN: 9783423032292
Neu ab 9,85
Gebraucht ab 7,79
Selbst philosophieren: Ein Methodenbuch (De Gruyter Studium)
Von Damschen, Gregor, ISBN: 9783110314489
Neu ab 19,95

Epochen

Der Fürst
Von Machiavelli, Niccolo, ISBN: 9783868200218
Neu ab 4,95
Gebraucht ab 4,01
Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
Amazon.de:Kapital von bleibendem Wert Zum Ende eines jeden Jahres wird aufgeräumt. Auch vor dem Bücherschrank mache ich da nicht Halt. Zu jedem Jahreswechsel muß notwendig der ein oder andere Band seinen sonnenbeschienenen Platz im Regal gegen die Dunkelheit und Enge in einer der -- immerhin wohlsortierten -- Kisten auf dem Speicher eintauschen. Drei blaue Folianten mit dem Titel Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie, erworben 1980 von mir damals gerade mal 19-Jährigen (für, wenn ich mich recht entsinne, sage und schreibe zehn Ostmark -- kann das sein?-, zwangsumgetauscht gegen "unsere echte D-Mark"), haben bislang bei jeder Aufräumaktion ihren Platz verteidigen können. Und dies wird auch zum Ende dieses Jahres nicht anders sein, wenn mit dem Dezember das Jahrhundert und mit diesem -- wenn man es so rechnen will -- das Jahrtausend zu Ende geht. Was (außer den zahllosen Zitaten) wird bleiben von Karl Marx nach dem Ende von so gut wie allen kommunistischen, ja auch nur sozialistischen Staatswirtschaften dieser Welt? Wird sich die Erinnerung an sein Werk mit dem Nachgeschmack des untergegangenen Totalitarismus im Osten Europas allmählich ganz im Nichts verlieren? Ich denke: Nein! Im Gegenteil wird irgendwann der Blick wieder frei werden für dieses Stück deutscher und europäischer Geistesgeschichte. Frei vor allem von der gegenwärtig noch reflexhaften Konnotation mit den ehemals real existierenden staatskapitalistischen Diktaturen, deren Führer ihren und ihrer Staatsdoktrinen Namen mit dem von Marx verbanden, ohne dass der sich noch hätte wehren können. Das Kapital, zuerst erschienen zwischen 1867 und 1894, ist ohne Zweifel ein bedeutendes Zeugnis der Geschichte der Politischen Ökonomie als Wissenschaft. Und als solches wird es bleiben. Und bleiben wird es auch in meinem Bücherschrank. Auch im neuen Jahrhundert. Beladen freilich mit Erinnerungen, die nichts mit dem Werk und ebenso wenig mit seinem Autor zu tun haben: Mit dem geteilten Berlin des Jahres 1980, dem ersten Jahr des letzten Jahrzehnts der DDR. Hat das irgend etwas zu bedeuten? Nein! Denn: "Abstrakt strenge Grenzlinien scheiden ebensowenig die Epochen der Gesellschafts- wie der Erdgeschichte". (Karl Marx, Das Kapital, Berlin (Ost): Dietz Verlag 1980, Band 1, S. 391). --Andreas Vierecke
Von Karl Marx, ISBN: 9783866473256
Neu ab 7,95
Gebraucht ab 7,55
Die Kunst, Recht zu behalten
Von Schopenhauer, Arthur, ISBN: 9783868200270
Neu ab 4,95

Erkenntnistheorie

Kant für Anfänger: Die Kritik der reinen Vernunft
Kant für Anfänger: Die Kritik der reinen Vernunft
Die Kritik der reinen VernunftBroschiertes BuchWer Kants Hauptwerk "Die Kritik der reinen Ver nunft" im Original lesen möchte, sollte oder gar muß -der findet hier einen hilfreichen Wegbegleiter für den Einstieg in eine faszinierende, aber nicht leicht zugäng liche Lektüre.Dieses Buch ist ein Angebot, sich mit einem erfahrenen Leser auf den nicht unbeschwerli chen Weg zu machen, Schritt für Schritt mit der diesem Philosophen eigenen Terminologie vertraut zu werden, um am Ende befähigt zu sein, das große Werk selbst mit Vergnügen und Gewinn anzupacken. Denn im Bereich Philosophie 'Anfänger' zu sein, ist keine Schande, - im Gegenteil: Das Eingeständnis ist schon der erste Mei lenstein zur Überwindung dieses Zustands, und das Mittel dazu liegt in diesem Band vor.Amazon.de:In das weitläufige Gedankengebäude des größten Philosophen der Neuzeit sollte man sich besser nicht ohne kundige Begleitung wagen. Und Einführungen in Immanuel Kants Denken gibt es viele -- allerdings sind die meisten selbst so schwierig geschrieben, daß man eigentlich vorher eine Einführung in die Einführung lesen müßte. Die dtv-Reihe Philosophie für Anfänger setzt dagegen ganz auf Verständlichkeit, damit Meilensteine der Philosophiegeschichte wie die Kritik der reinen Vernunft auch heute noch mit Gewinn gelesen werden können. Ralf Ludwig erweist sich als exzellenter Wegbegleiter, der auch philosophische Grundbegriffe wie Metaphysik oder die Unterscheidung zwischen Verstand und Vernunft eingehend erklärt. "Die Metaphysik, in welche ich das Schicksal habe verliebt zu sein," klagte Kant, denn bei ihr laufe alles auf ein bloßes fruchtloses Herumtappen hinaus. In seinem Hauptwerk, das Ergebnis von fast zwei Jahrzehnten philosphischer Arbeit, geht es um dieses Drama der Erkenntnis, daß der Mensch die Wirklichkeit eben nicht erfassen kann, sondern immer nur eine subjektive Vorstellung von ihr zu erlangen vermag. Kant untersucht deshalb Funktionsweise und Grundbegriffe des Verstandes und zeigt dem menschlichen Erkenntnisstreben seine Grenzen auf. Der Mensch möchte stets einen Turm errichten, "der bis an den Himmel reichen sollte", bringt es aber doch nur zu einem Häuschen, das sich als für unsere "Geschäfte auf der Ebene der Erfahrung gerade geräumig und hoch genug" erweist. Eine neue Metaphysik müßte demnach diese Beschränktheit unseres Denkapparats bei der Erfassung der Realität berücksichtigen. Kant selbst aber baute sehr hohe Geistestürme und zugleich wurde er als "Alleszermalmer" gescholten, weil die Philosophie nach ihm eine völlig andere war. --Christian Stahl
Von Ludwig, Ralf, ISBN: 9783423301350
Neu ab 8,90
Gebraucht ab 7,52
Gödel, Escher, Bach. Ein Endloses Geflochtenes Band
Gödel, Escher, Bach. Ein Endloses Geflochtenes…
Hofstadter, Douglas R.: Gödel, Escher,Bach. Ein endloses Geflochtenes Band. 4. Aufl., Stuttgart, Klett 1985. 844 S. Ppbd. mit Schutzumschlag.Amazon.de:Alles ist ein Symbol, und Symbole können kombiniert Muster ergeben. Muster sind schön und zeugen von einer größeren Wahrheit. Diese Ideen stehen im Zentrum der Gedanken von Kurt Gödel, M. C. Escher und Johann Sebastian Bach, den vielleicht größten Denkern der letzten Jahrhunderte. In einem beeindruckenden humanistischen Werk führt Hofstadter die Werke des Mathematikers Gödel, des Künstlers Escher und des Komponisten Bach zusammen. Gödel, Escher, Bach, ein mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnetes Buch über Genie, erforscht anhand von historischen Beispielen und Denkspielen die Gedanken brillanter Persönlichkeiten. Dieses Buch eignet sich nicht für den geistig Trägen und zeigt mehr als jedes andere, was es bedeutet, Symbole und Muster zu sehen, wo andere nur das Universum vor Augen haben. Gödel, Escher, Bach setzt sich mit Mathematik, Computern, Literatur, Musik und künstlicher Intelligenz auseinander und stellt nicht nur eine Herausforderung dar, sondern auch ein möglicherweise lebensveränderndes schriftstellerisches Werk.
Von Hofstadter, Douglas R., ISBN: 9783608930375
Neu ab 29,00
Gebraucht ab 3,49
Descartes' Irrtum: Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn
Von Damasio, Antonio R., ISBN: 9783548604435
Neu ab 12,99

Ethik

Der kleine Prinz - Das Original  (Aktionspreis)
Der kleine Prinz - Das Original (Aktionspreis)
Kurzbeschreibung:›Ganz wunderbare Neuübersetzung, die in ihrer Worttreue zum Original, aber gleichzeitig spielerischen Leichtigkeit aus dem Mittelmaß der anderen Ausgaben weit herausragt.‹ – Zum einmaligen Kindle-Aktionspreis – 69 Cent statt 6,99 Euro!Perfekte eBook-Ausgabe, mit vollfarbigen, hochauflösenden Illustrationen und verlinktem Inhaltsverzeichnis. Bonus: Im Anhang ein Begleitwort zur Entstehungsgeschichte des Buches. »Hier ist mein Geheimnis", sagte der Fuchs,es ist ganz einfach.Man sieht nur mit dem Herzen gut,das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.«»Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar«,wiederholte der kleine Prinz,um es sich zu merken.»Der Übersetzer hat eine ausgezeichnete Neuübersetzung geschaffen, die den Charme des Originals perfekt einfängt.« ebook-review»Diese Neuausgabe für den eReader besticht besonders durch ihr extrem schickes Cover und die grafische Aufbereitung, was bei einem Werk, das großes Augenmerk auf eben jene Bilder legt, ein entscheidender Vorteil ist.« ebook-review
Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der Banalität des Bösen
Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der…
Amazon.de:Der Prozeß gegen SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann 1961 in Jerusalem war neben den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen die wichtigste Gerichtsverhandlung gegen Schergen des NS-Regimes. Spätestens mit der Vollstreckung des Todesurteils gegen Eichmann begann auch eine Diskussion um die Sinnhaftigkeit der Aufarbeitung der Nazi-Verbrechen durch juristische Mechanismen. Hannah Arendt hat den Prozeß selbst miterlebt und seine Unterlagen dazu genutzt, ihr eigenes Resümee über den Holocaust und die Person Adolf Eichmann mit seiner Rolle bei der Judenverfolgung zu ziehen. Heraus kam dabei ein Buch, das bis zum heutigen Tag nichts an Gültigkeit oder Bedeutung verloren hat. Eichmann steht prototypisch für viele der verbrecherischen Nazi-Gefolgsleute, die mit oder ohne ideologischer Verblendung, dafür aber immer mit voller Obrigkeitshörigkeit doch stets nur Befehle ausführten. Irgendeine Form der Reue geht ihm ab, denn "Reue ist etwas für kleine Kinder", so Eichmann in den Verhören. Dabei ist Reue und die daraus resultierende Selbsterkenntnis der vielleicht wichtigste Punkt einer sinnvollen Aufarbeitung. Hinter der Maske des vermeintlichen Normalos Eichmann verbirgt sich tausendfacher Schrecken -- ein Schrecken, den man auch heute noch an so manchen Stellen des Erdballs in den Personen scheinbar normaler Bürger wiederfinden kann. Arendts Buch ist zudem eine über die persönliche Ebene hinausgehende Zusammenfassung des Holocaust, von den ersten Vertreibungen bis hin zur fürchterlichen Endlösung, denn all dies war Gegenstand des Prozesses. Bei aller berechtigter Kritik -- so gibt es heute sicherlich ausführlichere Bücher über die Historie des Holocaust -- darf man ihr eigentliches Anliegen nicht übersehen. Es ging ihr gerade um die im Untertitel aufgeführte Banalität des Bösen, um die Betrachtung der Person, die das Töten verwaltet und plant. Und genau diese Betrachtungsweise packt den Leser, denn bei der Analyse der Ereignisse im Dritten Reich sollte man immer auch die einzelnen Täter berücksichtigen. Die Erkenntnis, daß normale Menschen zu Greueltaten solchen Ausmaßes fähig sind, darf nie in Vergessenheit geraten, und so behält dieses Buch auch in Zukunft seinen Stellenwert als Warnung wie auch als Mahnmal. --Joachim Hohwieler
Von Arendt, Hannah, ISBN: 9783492264785
Neu ab 8,92
Projekt Weltethos
Projekt Weltethos
Ungekuerzte Lizenzausg. [1991]. 191 S. ; 20 cm (nur fuer Mitglieder) Mit Schutzumschlag Besitzervermerk A. Vortitelblatt L035
Von Küng, Hans, ISBN: 9783492034265
Neu ab 5,20

Lexika & Wörterbücher

Werke in 20 Bänden mit Registerband: 10: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse 1830. Dritter Teil. Die Philosophie des ... Zusätzen (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Von Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, ISBN: 9783518282106
Neu ab 16,99
Gebraucht ab 11,80
Werke in 20 Bänden mit Registerband: 9: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse 1830. Zweiter Teil. Die Naturphilosophie. Mit ... Zusätzen (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Werke in 20 Bänden mit Registerband: 9:…
(=Werke in zwanzig Bänden, Band 9) suhrkamp taschenbuch wissenschaft stw 609, Frankfurt/Main 1986, Taschenbuch, 538 Seiten, 17,7x10,8 cm (=Kl.-8°), Stempel auf Fußschnitt, guter Zustand,
Von Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, ISBN: 9783518282090
Neu ab 14,00
Gebraucht ab 13,58
Kant - Gesammelte Werke
Kant - Gesammelte Werke
Kurzbeschreibung:Immanuel Kant - Gesammelte Werke. Die umfangreiche Sammlung enthält u. A. diese Schriften:Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels – alle drei BändeBeobachtungen über das Gefühl des Schönen und ErhabenenDer Streit der FakultätenGrundlegung zur Metaphysik der SittenIdee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher AbsichtKritik der praktischen VernunftKritik der reinen VernunftKritik der UrteilskraftNachricht von der Einrichtung seiner Vorlesungen in dem Winterhalbenjahre von 1765-1766Prolegomena zu einer jeden künftigen MetaphysikTräume eines Geistersehers erläutert durch Träume der MetaphysikUntersuchung über die Deutlichkeit der Grundsätze der natürlichen Theologie und der MoralVon dem ersten Grunde des Unterschiedes der Gegenden im RaumWas ist Aufklärung?Zum ewigen Frieden
Von Kant, Immanuel, ISBN: 9783960552017
Neu ab 0,83

Logik

Tractatus logico-philosophicus: Logisch-philosophische Abhandlung (edition suhrkamp)
Von Wittgenstein, Ludwig, ISBN: 9783518100127
Neu ab 4,74
Gebraucht ab 4,01
Selbst philosophieren: Ein Methodenbuch (De Gruyter Studium)
Von Damschen, Gregor, ISBN: 9783110314489
Neu ab 19,95
Logik für Demokraten: Eine Anleitung
Logik für Demokraten: Eine Anleitung
Eine AnleitungGebundenes BuchDemokratisches Handeln und Denken hat nur Bedeutung, wenn es immer wieder eingeübt wird. Es gibt dem Leser die Denkwerkzeuge an die Hand, um sich den Gegnern und Feinden demokratischen Denkens entgegenzustellen.Zorns "Logik für Demokraten" führt den Leser in die argumentativen Auseinandersetzungen, vor die sich ein Demokrat immer wieder gestellt sieht. In klugen Analysen populistischer Argumentation und totalitärer Denkweisen bekommen Leser Instrumente an die Hand, die Demokratie wirkungsvoll gegen ihre Feinde zu verteidigen. Dabei vergisst er nicht, diejenigen zum Gespräch einzuladen, die mit dem Konzept der Demokratie noch nichts oder nichts mehr anfangen können. In diesem Buch kann man erfahren, warum es geradewegs vernünftig ist, demokratisch zu denken.
Von Zorn, Daniel-Pascal, ISBN: 9783608960969
Neu ab 20,00

Metaphysik

Selbsthypnose: Das dunkle Geheimnis zu endloser Kreativität (Inkl. BONUS: Kapitel - Unglaubliches Mantra für einen perfekten Tag) (Hypnose, Gedankenmanipulation, ... Freiheit, Glück, Erfüllung)
Selbsthypnose: Das dunkle Geheimnis zu endloser…
Kurzbeschreibung:Jetzt preisreduzierte Version sichern! 2,99€ statt 5,99Auf der Suche nach mehr Erfüllung, Freude und Glück im Leben?Du hast Die Kraft dein Leben zu verändern. Das einzige was Du dazu benötigst sind die richtigen Werkzeuge dazu.Selbsthypnose ist eine der effektivsten Methoden, um dein Leben auf ein neues Level zu bringen. Du kannst durch diese umwerfende Möglichkeit Schneller Abnehmen, Ängste besiegen, Depressionen loswerden und mehr Erfüllung im Leben spüren. Die Anwendungsmöglichkeiten sind unbegrenzt. Bereichere auch Du dein Leben mit dieser Chance!Mit Hilfe von Selbsthypnose ist es praktisch möglich dein Gehirn komplett neu zu programmieren. Entscheide Selbst, wie Du Dich fühlen willst, was Du denken möchtest und welche Dinge Du im Leben anziehst. Übernehme das Steuer deines Lebens und stoppe alle negativen Gedankenmuster, die Dich bis heute aufgehalten haben. Es ist Zeit für eine neue Zeit. Deine Zeit.Wir alle haben Zugriff auf den größten Supercomputer aller Zeiten - das menschliche Gehirn.Wissenschaftler haben herausgefunden, dass dieses Hirn über 2,5 Millionen Gigabyte Speicherplatz hat und damit so viel, wie alle Speichermedien auf der Erde kombiniert.Das einzige Problem: Wir wissen nicht wie Wir diesen Supercomputer nutzen können.Die Hypnose ermöglicht es uns Zugriff auf mehr Wissen, Glück und Erfüllung zu haben. Die geprüften Strategien und Methoden im Buch werden Dir zeigen, wie es funktioniert.Dieses Buch zeigt Dir, wie Du durch geheime Techniken der Gehirnmanipulation zu nahezu grenzenloser Kreativität kommen kannst, mehr Freude im Leben verspürst und wie Du dein unglaubliches Potential wirklich befreien kannst.Dein Gehirn und somit dein vollständiges Potential sind noch immer in Ketten gefesselt. Befreie Dich von alten Handelnsmustern und entdecke dein echtes Ich. Ein stärkeres, selbstbewussteres und vor allem glücklicheres Ich.Im Buch wirst Du lernen: Welches Potential in deinem Unterbewusstsein verborgen istWarum dein Gehirn ein mächtiger Supercomputer istWie Du mit der Kraft der Gedanken dein komplettes Leben ändern kannstWas Dich bisher aufgehalten hat im LebenDas Du zu mehr fähig bist, als Du Dir je zugestanden hättestWelche genauen Schritte Du anwenden musst um die Selbsthypnose für Dich zu nutzenWeshalb Selbsthypnose einen eindeutigen Vorteil gegenüber normaler Gedankenbeeinflussung hatWelche Fehler es zu vermeiden giltWas während der Selbsthypnose passiertWieso Selbsthypnose und Werbefirmen diesselben Strategien nutzen zur Manipulation deines UnterbewusstseinsUnd noch einiges mehr...Enthält exklusiven Bonus! Nur für begrenzte Zeit: Bonusinhalt - Unterbewusstsein auf Erfolg und Freude umprogrammieren Trete ein in eine Welt der unendlichen Möglichkeiten und erkenne dein wahres Potential. Du hast mehr verdient!Sicher Dir noch heute deine preisreduzierte Version des Buchs und starte deinen Weg zum neuen Ich."Jetzt kaufen mit 1-Click drücken" und sofortigen Zugang erhalten zum Buch.Das Buch kannst Du auf deinen Kindle-Lesegerät, deinem Smartphone oder auf dem Laptop lesen.Exklusive Geld-zurück Garantie: Wenn Sie mit dem Buch nicht zufrieden sind erhalten Sie ihr Geld zurück in den ersten 30 Tagen nachdem Kauf. Keine Fragen werden gestellt.Bitte wenden Sie sich dann persönlich an den Verlagsleiter unter: johnhardy@gmx.netTags: Gedankenkontrolle, Affirmationen, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, innere Stärke, Hypnose, Leben, Erfolg, Glück, Freude
Schopenhauer - Die Kunst, Recht zu behalten: Eristische Dialektik (Sachbücher bei Null Papier)
Schopenhauer - Die Kunst, Recht zu behalten:…
Kurzbeschreibung:Arthur Schopenhauer, so streitbar und sperrig wie seine Frisur. Einer der intelligentesten Köpfe, die je in deutscher Sprache parliert haben.Ebenso sperrig erscheint manchmal und manchen sein Werk, ist es doch durchzogen von philosophischen Gedankenmäandern und Was-wäre-wenn-Annahmen auf unzähligen Ebenen.Aber diese kleine Sammlung, praktischerweise in 37 kurzen Lehrsätzen aufgeteilt - Schopenhauer nennt sie Kunstgriffe - wird ihnen eine erste Einführung geben.Wilhelm Busch verglich das Werk Schopenhauers mit einem Schlüssel. Dieser schien ihm "wohl zu mancherlei Türen zu passen, in dem verwunschenen Schloss dieser Welt, nur nicht zur Ausgangstür"."Die Kunst, Recht zu behalten" erklärt die Fallstricke menschlicher Kommunikation und zeigt die Tricks windiger Diskussionfabulierer auf.Mit diesem E-Book bewaffnet überstehen Sie jede Argumentation um ihrer selbst willen und jede Verhandlung mit Bravour.1. AuflageNull Papier Verlag
Von Schopenhauer, Arthur, ISBN: 9783954184996
Universal-Bibliothek Nr. 2888: Meditationes de Prima Philosophia / Meditationen über die Erste Philosophie
Universal-Bibliothek Nr. 2888: Meditationes de…
Universal-Bibliothek Nr. 2888: Meditationes de Prima Philosophia / Meditationen über die Erste Philosophie
Von René Descartes, ISBN: 9783150028889
Neu ab 7,33
Gebraucht ab 2,89

Ontologie

Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (Reclams Universal-Bibliothek)
Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (Reclams…
Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Kant, Immanuel, ISBN: 9783150045077
Neu ab 0,99
Gebraucht ab 0,89
Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Philosophische Schriften Band 3: Das Sein und das Nichts. Versuch einer phänomenologischen Ontologie
Gesammelte Werke in Einzelausgaben.…
Amazon.de:Auch in der Philosophie gibt es Moden -- war der Existentialismus in den 50er Jahren in aller Munde, so scheint heute kein Hahn mehr nach ihm zu krähen. Dabei hätte uns die Existenzphilosophie gerade in diesen postmodernen und individualisierten Zeiten so einiges über den Menschen zu sagen. Dies gilt in besonderem Maße für Das Sein und das Nichts, Jean-Paul Sartres monumentales Hauptwerk. Denn statt mit einer Ontologie (wie der Untertitel nahelegt), haben wir es mit einer Anthropologie zu tun: der Bestimmung der Seinsweise des Menschen, in deren Mittelpunkt Sartre den Begriff der Freiheit stellt. "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt" -- weil er sich immer wieder neu entwerfen muss, vor der Wahl steht und sein momentanes Sein negieren und überschreiten muss, immer auf der Suche nach einer Identität, die nie zu erreichen ist, weil ein Riss durch das menschliche Sein geht, der nie verschwindet. Besonders faszinierend sind die Abschnitte, die sich mit den zwischenmenschlichen Beziehungen befassen. Denn Sartre analysiert das Verhältnis zum anderen auf sehr originelle Weise: über den Blick. Andererseits rückt er zwei Phänomene exemplarisch in den Vordergrund, die von der Philosophie meist sträflich missachtet werden -- das Begehren und die Liebe. Wie bei vielen großen Werken der Philosophiegeschichte muss man auch bei diesem einräumen, dass es nicht gerade einfach zu lesen ist. Das liegt vor allem daran, dass Sartre am Denken anderer Philosophen -- vor allem Hegel, Heidegger und Husserl -- anknüpft und auch deren spezielle Terminologie übernimmt. Allerdings verdanken wir Husserls phänomenologischer Methode auch die frischesten und ansprechendsten Passagen, die so gar nichts von der üblichen Abgehobenheit und Lebensferne philosophischen Denkens an sich haben. Wenn etwa am Beispiel einer Verabredung mit Pierre im Café und der unerwarteten Abwesenheit Pierres der Begriff des Nichts erläutert wird. Gerade das hatte Sartre an der Phänomenologie so begeistert: ihr Ansetzen an den Alltagssituationen. Oder wie Raymond Aron es ausdrückte: "Wenn du Phänomenologe bist , kannst du über diesen Cocktail reden -- und es ist Philosophie!" Und diese Methode hat Jean-Paul Sartre, der Pariser Kaffeehausliterat, meisterlich beherrscht. --Christian Stahl
Von Sartre, Jean-Paul, ISBN: 9783499133169
Neu ab 11,58
Gebraucht ab 7,28
Sein und Zeit
Sein und Zeit
Gebundenes BuchDie Abhandlung "Sein und Zeit" erschien zuerst im Frühjahr 1927 in dem von Edmund Husserl herausgegebenen "Jahrbuch für Philosophie und phänomenologische Forschung", Band VIII, und gleichzeitig als Sonderdruck. Als eines der berühmtesten und wirkungsmächtigsten philosophischen Bücher des 20. Jahrhunderts ist es ein unverzichtbarer Quellentext für die Philosophie, übersetzt in über 25 Sprachen der Welt.Dreißig Jahre nach dem Tod Martin Heideggers (1889-1976) wird sein epochemachendes Hauptwerk über den Sinn des Seins nun neu gesetzt aufgelegt, um das Werk seinen zahlreichen Leserinnen und Lesern in aller Welt wieder in einem ansprechenden Druck zu präsentieren.Diese 19. Auflage ist textidentisch, zeilen- und seitengleich mit den zuletzt unveränderten Nachdrucken der 15. anhand der Gesamtausgabe durchgesehenen Auflage mit den Randbemerkungen aus dem Handexemplar des Autors im Anhang.
Von Heidegger, Martin, ISBN: 9783484701533
Neu ab 25,84
Gebraucht ab 21,99

Philosophiegeschichte

Tao te king: Das Buch vom Sinn und Leben
Tao te king: Das Buch vom Sinn und Leben
Laotse, ein chinesischer Philosoph, lebte im 6. Jh. v. Chr. in China. Sein Tao Te King gilt als eines der bedeutendsten und meistübersetzten Werke der Weltliteratur.Über das Leben Laotses ist leider nur wenig bekannt. Er war der bedeutendste Philosoph des Taoismus.In dem Buch schreibt er in 81 kurzen Fersen über den Sinn und das Leben, außerdem umfasst das Buch eine ausführliche Interpretation der Niederschrift Laotses.Hochwertige, gebundene Ausgabe mit 144 Seiten.
Von Laotse, ISBN: 9783868200553
Listenpreis 4,95
Neu ab 3,95
I Ging. Das Buch der Wandlungen
I Ging. Das Buch der Wandlungen
DAS BUCH IST EINGESCHWEIßT
Von Richard Wilhelm, ISBN: 9783866475960
Listenpreis 6,95
Neu ab 6,32
Tao te king: das Buch vom Sinn und Leben
Von Laotse, ISBN: 9783866474659
Listenpreis 4,95
Gebraucht ab 1,75

Schulen & Theorien

Die Kunst, Recht zu behalten
Von Schopenhauer, Arthur, ISBN: 9783868200270
Neu ab 4,95
Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
Amazon.de:Kapital von bleibendem Wert Zum Ende eines jeden Jahres wird aufgeräumt. Auch vor dem Bücherschrank mache ich da nicht Halt. Zu jedem Jahreswechsel muß notwendig der ein oder andere Band seinen sonnenbeschienenen Platz im Regal gegen die Dunkelheit und Enge in einer der -- immerhin wohlsortierten -- Kisten auf dem Speicher eintauschen. Drei blaue Folianten mit dem Titel Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie, erworben 1980 von mir damals gerade mal 19-Jährigen (für, wenn ich mich recht entsinne, sage und schreibe zehn Ostmark -- kann das sein?-, zwangsumgetauscht gegen "unsere echte D-Mark"), haben bislang bei jeder Aufräumaktion ihren Platz verteidigen können. Und dies wird auch zum Ende dieses Jahres nicht anders sein, wenn mit dem Dezember das Jahrhundert und mit diesem -- wenn man es so rechnen will -- das Jahrtausend zu Ende geht. Was (außer den zahllosen Zitaten) wird bleiben von Karl Marx nach dem Ende von so gut wie allen kommunistischen, ja auch nur sozialistischen Staatswirtschaften dieser Welt? Wird sich die Erinnerung an sein Werk mit dem Nachgeschmack des untergegangenen Totalitarismus im Osten Europas allmählich ganz im Nichts verlieren? Ich denke: Nein! Im Gegenteil wird irgendwann der Blick wieder frei werden für dieses Stück deutscher und europäischer Geistesgeschichte. Frei vor allem von der gegenwärtig noch reflexhaften Konnotation mit den ehemals real existierenden staatskapitalistischen Diktaturen, deren Führer ihren und ihrer Staatsdoktrinen Namen mit dem von Marx verbanden, ohne dass der sich noch hätte wehren können. Das Kapital, zuerst erschienen zwischen 1867 und 1894, ist ohne Zweifel ein bedeutendes Zeugnis der Geschichte der Politischen Ökonomie als Wissenschaft. Und als solches wird es bleiben. Und bleiben wird es auch in meinem Bücherschrank. Auch im neuen Jahrhundert. Beladen freilich mit Erinnerungen, die nichts mit dem Werk und ebenso wenig mit seinem Autor zu tun haben: Mit dem geteilten Berlin des Jahres 1980, dem ersten Jahr des letzten Jahrzehnts der DDR. Hat das irgend etwas zu bedeuten? Nein! Denn: "Abstrakt strenge Grenzlinien scheiden ebensowenig die Epochen der Gesellschafts- wie der Erdgeschichte". (Karl Marx, Das Kapital, Berlin (Ost): Dietz Verlag 1980, Band 1, S. 391). --Andreas Vierecke
Von Karl Marx, ISBN: 9783866473256
Neu ab 7,95
Gebraucht ab 7,55
Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
Von Kant, Immanuel, ISBN: 9783730602720
Neu ab 9,95
Gebraucht ab 5,86

Sprachphilosophie

Tractatus logico-philosophicus: Logisch-philosophische Abhandlung (edition suhrkamp)
Von Wittgenstein, Ludwig, ISBN: 9783518100127
Neu ab 4,74
Gebraucht ab 4,01
Handlungstheoretische Semantik
Von Meggle, Georg, ISBN: 9783110226829
Neu ab 101,35
Kratylos: Griechisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Platon, ISBN: 9783150189948
Neu ab 9,80

Weitere Themen

Die Menschheit schafft sich ab - Die Erde im Griff des Anthropozän
Die Menschheit schafft sich ab - Die Erde im…
Die Erde im Griff des AnthropozänGebundenes BuchTreffen sich zwei Planeten.Der Eine: Oh, du siehst aber schlecht aus.Der Andere: Ich habe Menschen!Der Eine: Das geht vorbei.Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens, der Mensch.Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden.Immer tiefere Spuren hinterließ das Anthropozän, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren.Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht.Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an.Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist aus den Weiten des Weltalls zurück.Es geht ihm jetzt um die Heimat des Menschen, der in einer bisher nie gekannten Hybris den Ast, auf dem er sitzt, absägt.
Von Harald Lesch, ISBN: 9783831204243
Neu ab 22,61
Achtsamkeit: Wie Sie durch Achtsamkeit ein glückliches Leben in Ruhe und Entspannung führen werden (Achtsamkeitstraining, Gelassenheit, Achtsamkeit lernen)
Achtsamkeit: Wie Sie durch Achtsamkeit ein…
Kurzbeschreibung:Mit mehr Achtsamkeit ein ruhiges, gelassenes und glückliches Leben führen!Lesen Sie auf Ihrem PC, Mac, Smartphone, Tablet oder Kindle Gerät.Lernen Sie mit diesen praxiserprobten Tipps und Übungen, wie Sie die Macht der Achtsamkeit für sich nutzen können!Fühlen Sie sich auch gestresst, müde und ausgelaugt?Denken Sie, das Leben würde an Ihnen vorbei ziehen?Würden Sie sich gerne besser kennen lernen, glücklicher und entspannter sein? So geht es leider vielen Menschen. In den meisten Fällen „funktionieren“ wir Menschen lediglich und kümmern uns zugleich um viel zu viele Ablenkungen. Wir leben, oder besser ausgedrückt, wir irren im „Autopiloten“ durch das Leben. Negativität und Stress wirken auf uns ein und verschlechtern unseren Gesundheitszustand. Das muss nicht sein!Leider haben nur die Wenigsten verstanden, dass diese Probleme mit der eigenen Achtsamkeit zusammenhängen. Sie ist der Schlüssel zu einem vollkommeneren Leben und sollte dementsprechend trainiert und erlernt werden.Mit diesem Buch haben Sie die Möglichkeit, ein glückliches Leben in Achtsamkeit zu führen - so, wie Sie es sich auch verdient haben. Sie werden viele praktische Achtsamkeitsübungen vorfinden, die Ihnen dabei helfen werden, sich selbst zu finden sowie gelassener und ruhiger zu sein. Lernen Sie in diesem hilfreichen Ratgeber... ... was es bedeutet, ein Leben in Achtsamkeit zu führen ... wieso Unachtsamkeit uns krank, müde und kaputt macht ... wie Sie Ihre eigene Achtsamkeit wirklich trainieren können ... wie Sie mehr Ruhe und Entspannung in Ihr Leben ziehen ... wie Sie die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung für sich nutzen können ... wie Sie es schaffen, dauerhaft achtsam und gelassen zu sein... und vieles, vieles mehr!Lassen Sie keine Zeit verstreichen und starten Sie noch heute, die Macht der Achtsamkeit für sich zu nutzen. Erwerben Sie jetzt diesen Ratgeber zum Sonderpreis!
Der Antichrist: Versuch einer Kritik des Christentums
Der Antichrist: Versuch einer Kritik des…
Kurzbeschreibung:Nietzsches umstrittenstes Werk ist "Der Antichrist". Nietzsche hatte es bereits im Spätsommer 1888 geschrieben, jedoch konnte er sich aufgrund seiner zunehmend schlechten geistigen und körperlichen Verfassung nicht mehr um eine Publikation kümmern. Nachdem ihn sein Freund, der Kirchenhistoriker Franz Overbeck, von Turin nach Basel geholt hatte, fertigte dieser eine Abschrift des Manuskripts an. Das Original ließ er Nietzsches Schwester zukommen, die es 1894 im Zuge der Gründung des Nietzsche-Archivs veröffentlichte. Wie über viele seiner anderen Werke wird auch beim "Antichrist" über eine korrekte Edition des Werks gestritten. Zum einen scheint es keine Einigung über den richtigen Titel zu geben und in einigen Ausgaben fehlen Textteile, deren Auslassung mit dem scharfen Stil des Philosophen zusammenhängen.Unter Rückgriff auf seine früheren Werke, kritisiert Nietzsche in seinem Spätwerk das Christentum - manche meinen, er rechne damit ab: Er geht gegen die christliche Theologie an, aus der sich die deutsche Philosophie fälschlicherweise abhängig gemacht habe. An Kant und dem ihm folgenden Deutschen Idealismus mit seiner Erkenntnisphilosophie lässt er kein gutes Haar. Die Priester hält er für Lügner, die nur nach Macht gieren und einen lebensverneinenden Gottesbegriff verbreiten, der die Menschen unterjoche. Jesus sei völlig missverstanden worden und die politische Zerstörungskraft des Christentums, die mit Paulus seinen Anfang nahm, ziehe sich durch die gesamte Menschheitsgeschichte bis zum heutigen Tag. 100% Sachbuchklassiker: vollständig, kommentiert, relevant.Kurzbeschreibung:Nietzsches umstrittenstes Werk ist "Der Antichrist". Nietzsche hatte es bereits im Spätsommer 1888 geschrieben, jedoch konnte er sich aufgrund seiner zunehmend schlechten geistigen und körperlichen Verfassung nicht mehr um eine Publikation kümmern. Nachdem ihn sein Freund, der Kirchenhistoriker Franz Overbeck, von Turin nach Basel geholt hatte, fertigte dieser eine Abschrift des Manuskripts an. Das Original ließ er Nietzsches Schwester zukommen, die es 1894 im Zuge der Gründung des Nietzsche-Archivs veröffentlichte. Wie über viele seiner anderen Werke wird auch beim "Antichrist" über eine korrekte Edition des Werks gestritten. Zum einen scheint es keine Einigung über den richtigen Titel zu geben und in einigen Ausgaben fehlen Textteile, deren Auslassung mit dem scharfen Stil des Philosophen zusammenhängen.Unter Rückgriff auf seine früheren Werke, kritisiert Nietzsche in seinem Spätwerk das Christentum - manche meinen, er rechne damit ab: Er geht gegen die christliche Theologie an, aus der sich die deutsche Philosophie fälschlicherweise abhängig gemacht habe. An Kant und dem ihm folgenden Deutschen Idealismus mit seiner Erkenntnisphilosophie lässt er kein gutes Haar. Die Priester hält er für Lügner, die nur nach Macht gieren und einen lebensverneinenden Gottesbegriff verbreiten, der die Menschen unterjoche. Jesus sei völlig missverstanden worden und die politische Zerstörungskraft des Christentums, die mit Paulus seinen Anfang nahm, ziehe sich durch die gesamte Menschheitsgeschichte bis zum heutigen Tag. 100% Sachbuchklassiker: vollständig, kommentiert, relevant.
Von NIETZSCHE, Friedrich, ISBN: 9783864080760
Neu ab 1,99

Wissenschaftstheorie

Statistik und Intuition: Alltagsbeispiele kritisch hinterfragt
Von Schüller, Katharina, ISBN: 9783662478479
Neu ab 13,24
Wissenschaftstheorie für Einsteiger
Von Johann August Schülein, ISBN: 9783825223519
Neu ab 18,99
Gebraucht ab 3,44
Wie Wissenschaft Wissen schafft: Wissenschaftstheorie für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Von Brühl, Rolf, ISBN: 9783825242008
Neu ab 19,99
Gebraucht ab 12,39