Anglistik & Amerikanistik

DieBuchSuche.de durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Fachbücher -> Wir empfehlen

What's for tea?: Englisch, wie es nicht im Schulbuch steht
Von Hunt, Claudia, ISBN: 9783453685345
Neu ab 8,99
Gebraucht ab 1,84
Virginia Woolf: Eine Biographie (suhrkamp taschenbuch)
Von Bell, Quentin, ISBN: 9783518372531
Neu ab 12,50
Gebraucht ab 6,00
Ernest Hemingway
Ernest Hemingway
Aus der Bibliothek von FJR illustrierte OKart., 19 x 12 cm. 154 (4) SeitenAmazon.de:Rowohlts Monographien gibt es ja schon seit den 50er Jahren. Irgendwie haftete den schmalen Büchlein immer etwas Bildungsbürgerhaftes an. Gesangbuchdünne Seiten und Textmengen, daß einen schwindeln konnte. Und bloß sparsam mit Bildern. Schaurig-schön. Sie kamen zum Schluß schon ganz schön tüttelig daher. Aber wichtig waren sie. Jetzt liegt Ernest Hemingway vor -- und siehe da, die neue Aufmachung zahlt sich aus. Schneeweißes, glattes Papier, tolles Layout. Jede Menge Schriftsteller-Eckdaten am Seitenrand. Und erst das Fotomaterial! Fast ausnahmslos noch nie gesehen. Wirklich liebevoll gemacht. Da wird "Papa" wieder ganz schön lebendig. Der am 21. Juli 1899 in Oak Park geborene Hemingway durchlief eine seltsame Kindheit. Vom depressiven Vater auf Jagdausflügen zum Jäger herangebildet, von der Mutter in Mädchenkleider gesteckt, verfolgte ihn diese Erfahrung ein Leben lang. Er sollte später fast zwanghaft an seinem Image als Macho und Großwildjäger herumgestalten. 1917 meldete er sich zum Roten Kreuz an die italienische Front und wurde verwundet. Zwei Jahre später Heimkehr als gefeierter Sieger, der er nie war. Nach der Heirat mit seiner ersten Frau Hadley brachte er 1923 Three Stories And Ten Poems heraus, drei Jahre später den ersten Roman Fiesta. Der Durchbruch. Es folgt seine kreativ dichteste Periode. Männer ohne Frauen, Tod am Nachmittag und In einem anderen Land erscheinen. Sein knapper Erzählstil gilt als epochemachend in der Literatur. Ausgedehnte Reisen folgen. Dann der Höhepunkt: Wem die Stunde schlägt, ein spanisches Bürgerkriegsdrama, wird auf der ganzen Welt gefeiert! Einmal noch gelingt ihm ein solcher Wurf mit dem 1952 erschienenen Der alte Mann und das Meer. Nobelpreis -- Depression und Schreibhemmung. Das hält Hemingway nicht aus und richtet die Waffe gegen sich selbst. Wir schreiben 1961. In diesen Tagen wäre der große Autor hundert Jahre alt geworden. --Ravi Unger
Von Rodenberg, Hans-Peter, ISBN: 9783499506260
Neu ab 8,99
Gebraucht ab 2,79
Warten auf Godot: Das Absurde und die Geschichte (Fröhliche Wissenschaft)
Von Temkine, Pierre, ISBN: 9783882217148
Neu ab 14,80
Gebraucht ab 9,89
dtv-Atlas Englische Sprache
dtv-Atlas Englische Sprache
Das Englische ist eine weltweit verbreitete Sprache, die von über 350 Mio. Menschen als Muttersprache verwendet wird, v. A. in den großen englischsprachigen Ländern Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Darüber hinaus erfüllt das Englische in vielen Teilen der Welt die Funktion einer Zweitsprache oder Fremdsprache. Hierbei ist besonders zu betonen, daß das Englische kein einheitliches sprachliches System darstellt, sondern zahlreiche Erscheinungsformen aufweist, die sich unter Umständen ganz erheblich von der englischen Standardsprache, wie sie in deutschen Schulen gelehrt wird, unterscheiden können.Das vorliegende Buch trägt dieser sprachlichen Vielfalt Rechnung. Der Leser erfährt in anschaulichen Grafiken und weiterführenden Texten in einer Einführung Grundsätzliches über Sprache, Wortbildung oder Syntax. Der historische Teil informiert über die Entwicklung vom Altenglischen zum modernen Englisch, und daran anschließend werden regionale Besonderheiten in England, Schottland, Irland und Wales erläutert sowie die Varianten von den USA bis Papua-Neuguinea.
Von Viereck, Karin, ISBN: 9783423032391
Neu ab 24,65
Gebraucht ab 5,79
Unreliable Narration: Studien zur Theorie und Praxis unglaubwürdigen Erzählens in der englischsprachigen Erzählliteratur
ISBN: 9783868214802
Neu ab 20,00
Eric Ambler: Eine Biographie
Eric Ambler: Eine Biographie
Amazon.de:Endlich liegt die erste umfangreiche Lebensbeschreibung eines der interessantesten Autoren des vergangen Jahrhunderts vor, der das Genre des Spionagethrillers revolutionierte. Eric Ambler. Eine Biographie nennt der Schweizer Journalist Stefan Howald schlicht sein bahnbrechendes Werk, das den Blick auf ein großes Künstlerleben freigibt. Here lies titelte der englische Autor unübersetzbar doppeldeutig seine höchst lesenswerte Autobiografie (deutsch: Ambler by Ambler), die aber naturgemäß eine in hohem Maße subjektiv geprägte Rückschau darstellt, was auch der Titel von vornherein nicht verschweigt. Howalds Arbeit setzt andere Akzente, verhehlt dabei keineswegs die große Sympathie für das Subjekt ihrer Betrachtung, ist dennoch um Distanz, Detailgenauigkeit und größtmögliche Klarheit bemüht. Chronologisch vorgehend, beschreibt Howald das Leben Amblers über die Karrierestufen Ingenieur, Werbefachmann und schließlich Roman– und Drehbuchautor als durchaus zielgerichtete Unternehmung eines Menschen, der bereits früh seinen Weg selbst zu bestimmen wusste. Höchst bemerkenswert dabei ist, dass das Buch trotz einer Unmenge an Fakten und der zuweilen gepflegten Detailverliebtheit seines Autors nie die innere Spannung verliert, ungemein unterhaltsam zu lesen ist und somit keineswegs das Schicksal vieler umfangreicher Lebensbeschreibungen teilt, die zur reinen Lesearbeit werden. Ausführlich und kenntnisreich geht Howald auf Genese und Rezeption aller Teile des Ambler'schen Werkes ein, ebenso auf das Privatleben und die politische Entwicklung des Autors, wobei sich der Leser an den Ergebnissen von Einzelanalysen durchaus reiben mag. Ein Anhang mit Anmerkungen, umfangreiches Fotomaterial, Bibliografie sowie Personen– und Werkregister komplettieren eine Biografie Eric Amblers, die dem Freizeitleser seiner Romane ebenso willkommen sein wird wie dem Literaturwissenschaftler. Kein Geringerer als John le Carré äußerte sich bewundernd: "Eric Ambler ist die Quelle, aus der wir alle schöpfen." Dafür, dass diese Quelle nicht versiegt, sorgt in gleichfalls bewundernswerter Weise der Schweizer Diogenes Verlag, der die Werke des Autors in neuen oder revidierten Übersetzungen vorrätig hält. --Ulrich Deurer
Von Howald, Stefan, ISBN: 9783257063257
Neu ab 29,90
Gebraucht ab 1,17
Edgar Allan Poe (Sammlung Metzler)
Edgar Allan Poe (Sammlung Metzler)
1. Auflage 1991. 235 Seiten. 19 x11,5 cm. Taschenbuch Neuwertiges Taschenbuch, makellos ! Keinerlei Maengel ! Versand aus Muenchen.
Von Weissberg, Liliane, ISBN: 9783476102041
Neu ab 12,90
Gebraucht ab 9,89
Rock and Roll - Eine Revolution?
Von Anonym, ISBN: 9783656097150
Neu ab 24,99
Geliebte Jane: Die Geschichte der Jane Austen (insel taschenbuch)
Geliebte Jane: Die Geschichte der Jane Austen…
Die Geschichte der Jane AustenBroschiertes BuchBis heute begeistert Jane Austen die Welt mit ihren Werken, ihrem Witz und ihrer Weisheit. Inspiriert von der Begegnung zwischen der jungen Jane Austen und dem Iren Tom Lefroy, erzählt Geliebte Jane einfühlsam, wie aus einer jungen Lady die berühmte Schriftstellerin Jane Austen wurde.
Von Spence, Jon, ISBN: 9783458350125
Listenpreis 9,49
Neu ab 7,82
Gebraucht ab 0,01