Anglistik & Amerikanistik

DieBuchSuche.de durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Fachbücher -> Wir empfehlen

What's for tea?: Englisch, wie es nicht im Schulbuch steht
Von Hunt, Claudia, ISBN: 9783453685345
Neu ab 8,99
Gebraucht ab 1,84
On Course - English Grammar for German Students
On Course - English Grammar for German Students
Die Verbformen des Englischen; Lern- und Übungsgrammatik unter besonderer Berücksichtigung der Schwierigkeiten deutschsprachiger Lerner; mit separatem Key Format: A4, 108 Seiten
Von Kunze, Claus, ISBN: 9783926686145
Neu ab 11,00
Englische Literatur unterrichten 1: Grundlagen und Methoden
Von Nünning, Ansgar, ISBN: 9783780049438
Neu ab 27,95
Gebraucht ab 23,99
Virginia Woolf. Die Auswirkungen sexuellen Missbrauchs auf ihr Leben und Werk
Virginia Woolf. Die Auswirkungen sexuellen…
Virginia Woolf. Die Auswirkungen sexuellen Missbrauchs auf ihr Leben und Werk
Von DeSalvo, Louise, ISBN: 9783596105663
Neu ab 6,00
Gebraucht ab 2,99
Englische Literatur unterrichten 2: Unterrichtsmodelle und Materialien
Von Surkamp, Carola, ISBN: 9783780010179
Neu ab 29,95
Gebraucht ab 23,08
Shakespeare für Dummies
Shakespeare für Dummies
Dachten Sie bisher immer, dass Shakespeare eine Nummer zu groß für Sie sei? Oder gehören Sie eher zu denjenigen Leuten, die dank Kenneth Branagh und "Shakespeare in Love" gerne mehr über Shakespeare wissen möchten und vielleicht auch einen Blick in die englischen Originale riskieren wollen? In beiden Fällen sollten Sie sich "Shakepeare für Dummies" nicht entgehen lassen. Fernab von trockenen Schulvorträgen und schlechten Aufführungen sorgen die Shakespeare-Fans John Doyle und Ray Lischner dafür, dass Shakespeare, seine Dramen und Gedichte und auch seine Zeit wieder lebendig werden!
Von Doyle, John, ISBN: 9783527702435
Neu ab 10,00
Gebraucht ab 6,69
Die Short Story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis (ISL Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik)
Die Short Story im Englischunterricht der…
Die Short Story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis
ISBN: 9783506740731
Neu ab 28,00
Gebraucht ab 5,29
Englische Romantik: Literatur und Kultur 1760 – 1830
Von Breuer, Rolf, ISBN: 9783825285005
Neu ab 10,80
Samuel Beckett - Eine Biographie.
Samuel Beckett - Eine Biographie.
Amazon.de:Autoren sind uninteressant! Behauptete Samuel Beckett, und dass sein eigenes Leben überhaupt nichts mit seinem Werk zu tun habe. Eine schwere Hypothek für einen Biografen wie James Knowlson, der auf über 1.000 Seiten aber genau dies versucht: uns den Menschen Beckett ebenso wie den Schriftsteller näher zu bringen. Andererseits sind Knowlsons Ausgangsbedingungen weitaus besser als die Deirdre Bairs, die sich in den 70er-Jahren an die erste umfassende Biografie des irischen Nobelpreisträgers wagte, bei der sie den Informationsmangel bisweilen durch eine flotte Schreibe und forsche Interpretationen auszugleichen suchte. Knowlson dagegen kennt als Leiter des Beckett-Archivs in Reading nicht nur das Werk und den Autor ausgezeichnet, sondern wurde von Beckett und dessen Umfeld großzügig mit Wissenswertem versorgt, hatte sogar als Erster Zugang zu vielen Briefen, Tagebüchern und Reisenotizen. Die andere -- entscheidende -- Frage ist: Wie gelingt es, die Fülle des fleißig zusammengetragenen Materials und die Vielschichtigkeit einer menschlichen Existenz in eine geschlossene und gut lesbare Lebensgeschichte zu überführen? Hier erweist sich der englische Beckett-Spezialist bisweilen als zu detailverliebt: Von den Ergebnissen einzelner Cricket-Spiele aus Becketts Studienjahren bis hin zu den Rollkragenpullovern, die Beckett bei seiner Berliner Endspiel-Inszenierung gern getragen haben soll, bleibt dem Leser nichts verborgen. Andererseits schafft es diese Biografie in ihrer Sorgfalt, ein fassettenreiches Bild Becketts zu zeichnen -- jenseits des Klischees vom verschlossenen Misanthropen, der unzugängliche Texte verfasst. Beispielsweise Beckett als leidenschaftlicher Kunstkenner, der seine Malerfreunde unterstützte und sich von Musik und Bildender Kunst auch für sein Schreiben anregen ließ -- so war zum Beispiel die allererste Inspiration für Warten auf Godot ein Gemälde Caspar David Friedrichs. Mit textimmanenten Interpretationen hält sich Knowlson auffallend zurück (in dieser Hinsicht ist Alfred Simons Beckett-Buch zu empfehlen), verfolgt stattdessen konsequent und erfolgreich die Strategie, Verknüpfungspunkte zwischen Leben und Werk aufzuspüren, was viel Erhellendes zutage bringt. Plötzlich begreift man beispielsweise, warum so manche Beckett-Figur sich mit drückenden Schuhen herumplagt, oder dass es Becketts eigene Seitensprünge und Affären sind, die in seinem Stück Spiel so eindrücklich ihren Widerhall finden. Auch wenn die Verlagsfloskel von der "definitiven Biografie" zu hoch gegriffen ist, hat James Knowlson auf bislang eindrucksvollste Weise gezeigt, dass hinter einem der innovativsten und einflussreichsten Werke des 20. Jahrhunderts auch ein sehr interessanter Mensch zu entdecken ist. --Christian Stahl
Von Knowlson, James, ISBN: 9783518412213
Neu ab 51,00
Gebraucht ab 29,96