DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783668316096 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:
9783668316096 - Kathrin Schweitzer: Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung - Buch

(?):

Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: SchweizBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues Buch
ISBN:

9783668316096 (?) bzw. 3668316090

, in Deutsch, GRIN, Taschenbuch, neu
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung, Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographie), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2010 gab das Department of Economic and Social Affairs der Vereinten Nationen bekannt, dass nun über die Hälfte der Weltbevölkerung, nämlich 3,36 Mrd. Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wurde prognostiziert, dass diese Zahl weiter zunehme und der Anteil der weltweit in Städten lebenden Bevölkerung bis zum Jahr 2050 gar auf 67,2%, also auf 6,2 Mrd. Menschen steigen werde; das bedeutet, dass erstmals zwei Drittel der Menschheit in Städten leben werden. Aber diese Zahlen sagen noch nichts aus über die Qualität des Lebens in diesen Städten. Stadtleben, ´´Stadt-sein´´, Urbanität, wird überall und zu allen Zeiten auf andere Weise verwirklicht. Megastädte im Süden werden häufig mit Zuschreibungen wie ´´Unübersichtlichkeit´´, ´´Unregierbarkeit´´ oder ´´Moloch´´ betitelt, den Metropol-regionen der Industrieländer fallen eher Begriffe zu wie ´´globale Innovationszentren´´, ´´dynamische Knotenpunkte der Weltwirtschaft´´ oder ´´Motoren der globalen Entwicklung´´ (GR 2012/Heft10: 30). Wenn heutzutage von Urbanität gesprochen wird, dann steht oft das Bild einer schönen und lebendigen Stadt mit historischen Zügen vor Augen; gleichzeitig dient der Begriff häufig auch, um die moderne Stadt, der es an Urbanität fehlt, in ihren Grundfesten zu kritisieren. Und im Entwurf zu einer neuen Charta des Städtebaus wird sogar von einem ´´Recht auf Urbanität´´ gesprochen - in Anlehnung an Lefebvres Forderung ´´Recht auf Stadt!´´ (Sieverts:1). Was bedeutet also Stadt? Was bedeutet Urbanität? In der vorliegenden Hausarbeit soll versucht werden, den unscharfen Begriff ´´Urbanität´´ zu fassen und das Wesen der ´´Urbanisierung´´ und die sozialen und ökonomischen Aspekte dabei herauszuarbeiten. Es soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, welche Faktoren Urbanität begünstigen, ob Urbanisierung gesteuert werden kann und warum Urbanisierung erstrebenswert scheint. Da Städte in den südlichen Ländern sich in Entstehung, Entwicklung und Ist-Zustand fundamental von europäischen unterscheiden, werden sie hier nicht behandelt. Taschenbuch, 2016
Mehr…
Kategorie: Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Erdkunde & Geologie, Buch (dtsch.)
Schlüsselwörter: Buch (dtsch.)
Daten vom 02.11.2016 07:06h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31609-0, 978-3-668-31609-6
Aus dem Archiv:
9783668316096 - Kathrin Schweitzer: Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung - Buch

(?):

Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783668316096 (?) bzw. 3668316090

, in Deutsch, neu
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung, Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographie), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2010 gab das Department of Economic and Social Affairs der Vereinten Nationen bekannt, dass nun über die Hälfte der Weltbevölkerung, nämlich 3,36 Mrd. Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wurde prognostiziert, dass diese Zahl weiter zunehme und der Anteil der weltweit in Städten lebenden Bevölkerung bis zum Jahr 2050 gar auf 67,2%, also auf 6,2 Mrd. Menschen steigen werde; das bedeutet, dass erstmals zwei Drittel der Menschheit in Städten leben werden. Aber diese Zahlen sagen noch nichts aus über die Qualität des Lebens in diesen Städten. Stadtleben, "Stadt-sein", Urbanität, wird überall und zu allen Zeiten auf andere Weise verwirklicht. Megastädte im Süden werden häufig mit Zuschreibungen wie "Unübersichtlichkeit", "Unregierbarkeit" oder "Moloch" betitelt, den Metropol-regionen der Industrieländer fallen eher Begriffe zu wie "globale Innovationszentren", "dynamische Knotenpunkte der Weltwirtschaft" oder "Motoren der globalen Entwicklung" (GR 2012/Heft10: 30). Wenn heutzutage von Urbanität gesprochen wird, dann steht oft das Bild einer schönen und lebendigen Stadt mit historischen Zügen vor Augen; gleichzeitig dient der Begriff häufig auch, um die moderne Stadt, der es an Urbanität fehlt, in ihren Grundfesten zu kritisieren. Und im Entwurf zu einer neuen Charta des Städtebaus wird sogar von einem "Recht auf Urbanität" gesprochen - in Anlehnung an Lefebvres Forderung "Recht auf Stadt!" (Sieverts:1). Was bedeutet also Stadt? Was bedeutet Urbanität? In der vorliegenden Hausarbeit soll versucht werden, den unscharfen Begriff "Urbanität" zu fassen und das Wesen der "Urbanisierung" und die sozialen und ökonomischen Aspekte dabei herauszuarbeiten. Es soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, welche Faktoren Urbanität begünstigen, ob Urbanisierung gesteuert werden kann und warum Urbanisierung erstrebenswert scheint. Da Städte in den südlichen Ländern sich in Entstehung, Entwicklung und Ist-Zustand fundamental von europäischen unterscheiden, werden sie hier nicht behandelt.
Mehr…
Schlüsselwörter: Bücher / Fachbücher / Kunstwissenschaft / Architektur & Denkmalpflege
Daten vom 02.11.2016 07:06h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31609-0, 978-3-668-31609-6
Aus dem Archiv:
9783668316096 - Kathrin Schweitzer: Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung - Buch

(?):

Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues Buch
ISBN:

9783668316096 (?) bzw. 3668316090

, in Deutsch, 24 Seiten, Grin Verlag, Taschenbuch, neu
Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!
Taschenbuch, Label: Grin Verlag, Grin Verlag, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2016-10-17, Studio: Grin Verlag
Schlüsselwörter: Bücher, Fachbücher, Architektur, Städtebau, Freiraumgestaltung, Fernerkundung, Geochemie, Geografie, Geoinformationssysteme, Geologie, Geomechanik & -technik, Geophysik, Kartografie, Meteorologie, Paläoklimatologie, Seismologie, Geowissenschaften, Architektur- & Kunstführer, Ausstellungskataloge, Entwurf, Garten- & Landschaftsarchitektur, Honorarordnung für Architekten, Innenarchitektur, Öffentlicher Raum, Film, Kunst & Kultur, Naturwissenschaften & Technik
Daten vom 02.11.2016 07:06h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31609-0, 978-3-668-31609-6
Aus dem Archiv:
9783668316096 - Schweitzer, Kathrin: Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung - Buch

(?):

Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783668316096 (?) bzw. 3668316090

, in Deutsch, Grin Verlag, gebundenes Buch, neu
Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographie), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2010 gab das Department of Economic and Social Affairs der Vereinten Nationen bekannt, dass nun über die Hälfte der Weltbevölkerung, nämlich 3,36 Mrd. Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wurde prognostiziert, dass diese Zahl weiter zunehme und Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographie), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2010 gab das Department of Economic and Social Affairs der Vereinten Nationen bekannt, dass nun über die Hälfte der Weltbevölkerung, nämlich 3,36 Mrd. Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wurde prognostiziert, dass diese Zahl weiter zunehme und der Anteil der weltweit in Städten lebenden Bevölkerung bis zum Jahr 2050 gar auf 67,2%, also auf 6,2 Mrd. Menschen steigen werde; das bedeutet, dass erstmals zwei Drittel der Menschheit in Städten leben werden. Aber diese Zahlen sagen noch nichts aus über die Qualität des Lebens in diesen Städten. Stadtleben, ´´Stadt-sein´´, Urbanität, wird überall und zu allen Zeiten auf andere Weise verwirklicht. Megastädte im Süden werden häufig mit Zuschreibungen wie ´´Unübersichtlichkeit´´, ´´Unregierbarkeit´´ oder ´´Moloch´´ betitelt, den Metropol-regionen der Industrieländer fallen eher Begriffe zu wie ´´globale Innovationszentren´´, ´´dynamische Knotenpunkte der Weltwirtschaft´´ oder ´´Motoren der globalen Entwicklung´´ (GR 2012/Heft10: 30). Wenn heutzutage von Urbanität gesprochen wird, dann steht oft das Bild einer schönen und lebendigen Stadt mit historischen Zügen vor Augen; gleichzeitig dient der Begriff häufig auch, um die moderne Stadt, der es an Urbanität fehlt, in ihren Grundfesten zu kritisieren. Und im Entwurf zu einer neuen Charta des Städtebaus wird sogar von einem ´´Recht auf Urbanität´´ gesprochen - in Anlehnung an Lefebvres Forderung ´´Recht auf Stadt!´´ (Sieverts:1). Was bedeutet also Stadt? Was bedeutet Urbanität? In der vorliegenden Hausarbeit soll versucht werden, den unscharfen Begriff ´´Urbanität´´ zu fassen und das Wesen der ´´Urbanisierung´´ und die sozialen und ökonomischen Aspekte dabei herauszuarbeiten. Es soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, welche Faktoren Urbanität begünstigen, ob Urbanisierung gesteuert werden kann und warum Urbanisierung erstrebenswert scheint. Da Städte in den südlichen Ländern sich in Entstehung, Entwicklung und Ist-Zustand fundamental von europäischen unterscheiden, werden sie hier nicht behandelt. Lieferzeit 1-2 Werktage
Mehr…
Kategorie: Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Öffentliche Verwaltung
Daten vom 02.11.2016 07:06h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31609-0, 978-3-668-31609-6
Aus dem Archiv:
9783668316096 - Kathrin Schweitzer: Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung - Buch

(?):

Soziale und ökonomische Faktoren der Urbanisierung (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783668316096 (?) bzw. 3668316090

, in Deutsch, GRIN Verlag Okt 2016, Taschenbuch, neu, Nachdruck
Versandkostenfrei
This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographie), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2010 gab das Department of Economic and Social Affairs der Vereinten Nationen bekannt, dass nun über die Hälfte der Weltbevölkerung, nämlich 3,36 Mrd. Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wurde prognostiziert, dass diese Zahl weiter zunehme und der Anteil der weltweit in Städten lebenden Bevölkerung bis zum Jahr 2050 gar auf 67,2%, also auf 6,2 Mrd. Menschen steigen werde; das bedeutet, dass erstmals zwei Drittel der Menschheit in Städten leben werden. 24 pp. Deutsch
Daten vom 02.11.2016 07:06h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31609-0, 978-3-668-31609-6

9783668316096

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668316096 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Soziale und à konomische Faktoren der Urbanisierung" von Schweitzer, Kathrin werden vollständig erfasst.

stupsi erklärt den baum tierisch süße häkelfreunde