DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher - jedes Angebot vergleichen
Multimodale Diskursanalyse. Analyse von… - 9783668313200 - Buch kaufen

Aus dem Archiv:
9783668313200 - Pohlmann, Sabrina: Multimodale Diskursanalyse. Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr - Buch

(?):

Multimodale Diskursanalyse Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783668313200 (?) bzw. 3668313202

, in Deutsch, GRIN Verlag, Taschenbuch, neu, Nachdruck
PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.
Schlüsselwörter: MULTIMODALE DISKURSANALYSE. ANALYSE VON WERBEPLAKATEN DER BUNDESWEHR
Daten vom 01.11.2016 23:25h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31320-2, 978-3-668-31320-0
Aus dem Archiv:
9783668313200 - Sabrina Pohlmann: Multimodale Diskursanalyse. Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr (Paperback) - Buch

(?):

Multimodale Diskursanalyse Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr Paperback (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783668313200 (?) bzw. 3668313202

, in Deutsch, GRIN Verlag, Taschenbuch, neu, Nachdruck
Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Durchführung einer Diskursanalyse beschrieben. Als Material dienen dabei zehn Plakate, die die Bundeswehr im Rahmen einer größeren Kampagne seit November 2015 an öffentlichen Orten aushängt, um neue Mitarbeiter innen zu gewinnen. Die Forschungsfragen der Analyse lauteten: Welche Strategie verfolgt die Bundeswehr bei der Anwerbung von Mitarbeiter innen? Welcher (visueller und sprachlicher) Mittel bedient sie sich dabei? Welche Vorzüge, die potentielle Bewerber innen überzeugen sollen, hebt sie hervor und welche Aspekte verschweigt sie? Weil es sich bei Plakatwerbung um reflexiv überhöhte Daten handelt, wurden die Forschungsfragen dementsprechend angepasst. Es war wichtig, darauf zu achten, welchen Zweck die Kampagne verfolgt. Es ist der Zweck der Anwerbung neuer Mitglieder für die Bundeswehr. Deswegen ist davon auszugehen, dass die Plakate das Ergebnis strategischen Handelns sind und ein bestimmtes, vorher definiertes Ziel erreichen möchten. Bevor die Forschungsfragen beantwortet werden, werde ich jedoch zuerst die Methodik der Diskursanalyse(n) vorstellen. Um die Zielsetzung zu verstehen, ist es anfangs notwendig, kurz auf die Theorien von Michel Foucault eingehen, die zur Entwicklung des Forschungsfeldes der Diskursanalyse(n) geführt haben. Anschließend werden allgemeine Informationen über die praktische Arbeitsweise bei Diskursanalysen gegeben und auf die Besonderheiten von visuellen Diskursanalysen hingewiesen. Es folgt der Praxisteil, der neben der Analyse selbst, auch eine Zusammenfassung der Ergebnisse enthält. Außerdem wird im Praxisteil darauf eingegangen, wie die Vorgehensweise entwickelt wurde.
Mehr…
Daten vom 01.11.2016 23:25h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31320-2, 978-3-668-31320-0
Aus dem Archiv:
9783668313200 - Sabrina Pohlmann: Multimodale Diskursanalyse. Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr - Buch

(?):

Multimodale Diskursanalyse Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783668313200 (?) bzw. 3668313202

, in Deutsch, GRIN Verlag GRIN Verlag, Taschenbuch, neu, Nachdruck
Versandkostenfrei
This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Durchführung einer Diskursanalyse beschrieben. Als Material dienen dabei zehn Plakate, die die Bundeswehr im Rahmen einer größeren Kampagne seit November 2015 an öffentlichen Orten aushängt, um neue Mitarbeiter_innen zu gewinnen. Die Forschungsfragen der Analyse lauteten: Welche Strategie verfolgt die Bundeswehr bei der Anwerbung von Mitarbeiter_innen Welcher (visueller und sprachlicher) Mittel bedient sie sich dabei Welche Vorzüge, die potentielle Bewerber_innen überzeugen sollen, hebt sie hervor und welche Aspekte verschweigt sie Weil es sich bei Plakatwerbung um reflexiv überhöhte Daten handelt, wurden die Forschungsfragen dementsprechend angepasst. Es war wichtig, darauf zu achten, welchen Zweck die Kampagne verfolgt. Es ist der Zweck der Anwerbung neuer Mitglieder für die Bundeswehr. Deswegen ist davon auszugehen, dass die Plakate das Ergebnis strategischen Handelns sind und ein bestimmtes, vorher definiertes Ziel erreichen möchten. 36 pp. Deutsch
Mehr…
Daten vom 01.11.2016 23:25h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31320-2, 978-3-668-31320-0
Aus dem Archiv:
9783668313200 - Sabrina Pohlmann: Multimodale Diskursanalyse. Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr - Buch

(?):

Multimodale Diskursanalyse Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues Buch
ISBN:

9783668313200 (?) bzw. 3668313202

, in Deutsch, 36 Seiten, Grin Verlag, Taschenbuch, neu
Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!
Taschenbuch, Label: Grin Verlag, Grin Verlag, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2016-10-14, Studio: Grin Verlag
Schlüsselwörter: Angewandte Soziologie, Anthropologie, Arbeit, Bevölkerung, Bildung & Erziehung, Einführung, Entwicklung & Differenzierung, Familie & Jugend, Geschlechterforschung, Medien, Migration, Oral History & Biografieforschung, Organisation & Verwaltung, Politik, Risiko, Sexualität, Sozialforschung, Sozialstruktur, Soziologische Theorien, Bücher, Fachbücher, Sozialwissenschaft
Daten vom 01.11.2016 23:25h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31320-2, 978-3-668-31320-0
Aus dem Archiv:
9783668313200 - Pohlmann, Sabrina: Multimodale Diskursanalyse. Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr - Buch

(?):

Multimodale Diskursanalyse Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783668313200 (?) bzw. 3668313202

, in Deutsch, Grin Verlag, gebundenes Buch, neu
Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Durchführung einer Diskursanalyse beschrieben. Als Material dienen dabei zehn Plakate, die die Bundeswehr im Rahmen einer größeren Kampagne seit November 2015 an öffentlichen Orten aushängt, um neue Mitarbeiter_innen zu gewinnen. Die Forschungsfragen der Analyse lauteten: Welche Strategie verfolgt die Bundeswehr bei der Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Durchführung einer Diskursanalyse beschrieben. Als Material dienen dabei zehn Plakate, die die Bundeswehr im Rahmen einer größeren Kampagne seit November 2015 an öffentlichen Orten aushängt, um neue Mitarbeiter_innen zu gewinnen. Die Forschungsfragen der Analyse lauteten: Welche Strategie verfolgt die Bundeswehr bei der Anwerbung von Mitarbeiter_innen? Welcher (visueller und sprachlicher) Mittel bedient sie sich dabei? Welche Vorzüge, die potentielle Bewerber_innen überzeugen sollen, hebt sie hervor und welche Aspekte verschweigt sie? Weil es sich bei Plakatwerbung um reflexiv überhöhte Daten handelt, wurden die Forschungsfragen dementsprechend angepasst. Es war wichtig, darauf zu achten, welchen Zweck die Kampagne verfolgt. Es ist der Zweck der Anwerbung neuer Mitglieder für die Bundeswehr. Deswegen ist davon auszugehen, dass die Plakate das Ergebnis strategischen Handelns sind und ein bestimmtes, vorher definiertes Ziel erreichen möchten. Bevor die Forschungsfragen beantwortet werden, werde ich jedoch zuerst die Methodik der Diskursanalyse(n) vorstellen. Um die Zielsetzung zu verstehen, ist es anfangs notwendig, kurz auf die Theorien von Michel Foucault eingehen, die zur Entwicklung des Forschungsfeldes der Diskursanalyse(n) geführt haben. Anschließend werden allgemeine Informationen über die praktische Arbeitsweise bei Diskursanalysen gegeben und auf die Besonderheiten von visuellen Diskursanalysen hingewiesen. Es folgt der Praxisteil, der neben der Analyse selbst, auch eine Zusammenfassung der Ergebnisse enthält. Außerdem wird im Praxisteil darauf eingegangen, wie die Vorgehensweise entwickelt wurde. Lieferzeit 1-2 Werktage
Mehr…
Kategorie: Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Soziologie
Daten vom 01.11.2016 23:25h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31320-2, 978-3-668-31320-0

9783668313200

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668313200 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Multimodale Diskursanalyse. Analyse von Werbeplakaten der Bundeswehr (Paperback)" von Pohlmann, Sabrina werden vollständig erfasst.

morrissey biographie deutsch rita falk zwetschgendatschikomplott ebook