DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783668311190 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:
9783668311190 - Jana Wilkowski: Popfeminismus. Kritischer Umgang mit einem modernen Frauenbild in einer Populärkultur? - Buch

(?):

Popfeminismus Kritischer Umgang mit einem modernen Frauenbild in einer Populärkultur (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches BuchArtikel zum herunterladen
ISBN:

9783668311190 (?) bzw. 3668311196

, in Deutsch, GRIN Verlag, neu, E-Book, elektronischer Download
E-Book zum Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll klären, was es mit beiden Begriffen eigentlich auf sich hat und wie es zur einer popfeministischen Annäherung kommt. Aspekte des Popfeminismus werden anhand des Romans Feuchtgebiete von Charlotte Roche und dem Missy Magazine untersucht. Anschließend stellt sich diese Arbeit der Frage, was diese Aspekte letztlich für ein modernes Frauenbild bedeuten. Pop und Feminismus, zwei Wörter, die nahezu täglich im öffentlichen Sprachgebrauch vorkommen. Eine Castingshow soll mal wieder einen neuen Popstar hervorbringen. Solche, wie es sie auch schon in den 1990er Jahren gab. Boygroups starten ihr Comeback, die Musik gefällt. Sie ist eben typisch Pop. An anderer Stelle ist die Rede von einer Frauenquote. Wieder andere Bilder zeigen wütende Frauen, wie sie auf die Straße gehen und gegen ein riesiges Barbiehaus als rosanen Albtraum der weiblichen Emanzipation demonstrieren. Femenaktivistinnen reißen sich vor Botschaften die Kleider vom Leib und eine Alice Schwarzer äußert sich im Falle Jörg Kachelmann über die Grausamkeit, Frauen als Lausemädchen zu bezeichnen. Eben typisch feministisch. Ist das aber wirklich so einfach? Bezieht sich Pop nur auf die Musikrichtung und richtet sich Feminismus in erster Linie gegen Männer? Was passiert, wenn Pop und Feminismus aufeinander treffen. Schafft der Begriff des Popfeminismus eine Kombination aus Beidem?
Mehr…
Kategorie: Bücher
Schlüsselwörter: Belletristik,Romane|Kultur > Sekundärliteratur|Literatur & Sprache
Daten vom 01.01.2017 22:50h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31119-6, 978-3-668-31119-0
Aus dem Archiv:
9783668311190 - Jana Wilkowski: Popfeminismus. Kritischer Umgang mit einem modernen Frauenbild in einer Populärkultur? - Buch

(?):

Popfeminismus Kritischer Umgang mit einem modernen Frauenbild in einer Populärkultur (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches Buch
ISBN:

9783668311190 (?) bzw. 3668311196

, in Deutsch, neu, E-Book
Sofort per Download lieferbar
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll klären, was es mit beiden Begriffen eigentlich auf sich hat und wie es zur einer popfeministischen Annäherung kommt. Aspekte des Popfeminismus werden anhand des ... Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll klären, was es mit beiden Begriffen eigentlich auf sich hat und wie es zur einer popfeministischen Annäherung kommt. Aspekte des Popfeminismus werden anhand des Romans Feuchtgebiete von Charlotte Roche und dem Missy Magazine untersucht. Anschließend stellt sich diese Arbeit der Frage, was diese Aspekte letztlich für ein modernes Frauenbild bedeuten. Pop und Feminismus, zwei Wörter, die nahezu täglich im öffentlichen Sprachgebrauch vorkommen. Eine Castingshow soll mal wieder einen neuen Popstar hervorbringen. Solche, wie es sie auch schon in den 1990er Jahren gab. Boygroups starten ihr Comeback, die Musik gefällt. Sie ist eben typisch Pop. An anderer Stelle ist die Rede von einer Frauenquote. Wieder andere Bilder zeigen wütende Frauen, wie sie auf die Straße gehen und gegen ein riesiges Barbiehaus als rosanen Albtraum der weiblichen Emanzipation demonstrieren. Femenaktivistinnen reißen sich vor Botschaften die Kleider vom Leib und eine Alice Schwarzer äußert sich im Falle Jörg Kachelmann über die Grausamkeit, Frauen als Lausemädchen zu bezeichnen. Eben typisch feministisch. Ist das aber wirklich so einfach? Bezieht sich Pop nur auf die Musikrichtung und richtet sich Feminismus in erster Linie gegen Männer? Was passiert, wenn Pop und Feminismus aufeinander treffen. Schafft der Begriff des Popfeminismus eine Kombination aus Beidem?
Mehr…
Kategorie: eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft
Schlüsselwörter: eBooks
Daten vom 01.01.2017 22:50h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31119-6, 978-3-668-31119-0

9783668311190

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668311190 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Popfeminismus. Kritischer Umgang mit einem modernen Frauenbild in einer Populärkultur?" von Jana Wilkowski werden vollständig erfasst.

brokkolicremesuppe thermomix niklas homfeldt