DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher - jedes Angebot vergleichen
Jean-Paul Sartre. Existenzialist Neomarxist? - Wie… - 9783668310377…

Aus dem Archiv:
9783668310377 - Anonym: Jean-Paul Sartre. Existenzialist oder Neomarxist? - Wie Sartre mit den Gedanken des klassischen Marxismus umgeht - Buch

(?):

Jean-Paul Sartre Existenzialist oder Neomarxist - Wie Sartre mit den Gedanken des klassischen Marxismus umgeht (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches BuchArtikel zum herunterladen
ISBN:

9783668310377 (?) bzw. 3668310378

, in Deutsch, GRIN Verlag, neu, E-Book, elektronischer Download
E-Book zum Download
Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 2,7, Universität Leipzig (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Wissen und Macht: Politische Ideengeschichte im Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay soll die Beziehung der politischen Theorie von Karl Marx, explizit das Manifest der Kommunistischen Partei, zu Jean-Paul Sartres Werk erörtert werden. Da Sartre im zwanzigsten Jahrhundert einer der zentralen Akteure war, die den Marxismus mitdiskutiert haben, gilt es den marxistischen Einfluss auf ihn und vor allem seine Gedanken zum klassischen Marxismus zu fokussieren. Als notwendig erscheint dabei eine kurze Vorbetrachtung der beiden Charaktere. Vor allem da Marx ursprünglich Ökonom war, Sartre hingegen primär Philosoph, fungiert in diesem Fall die politische Theorie möglicherweise als eine Art Schmelztiegel zwischen den beiden Wissenschaftsbereichen. Deutlich wird dies bereits im Manifest der Kommunistischen Partei, wo sich Marx gegen jegliche Kritik aus philosophischen Gesichtspunkten ausspricht. Auch die Formulierung im Manifest von diversen Stereotypen der sozialistischen und kommunistischen Literatur knüpft daran an: unter die französischen Entwicklungen tauften sie (...) philosophische Begründung des Sozialismus .
Mehr…
Kategorie: Bücher
Schlüsselwörter: Philosophie,Religion > Philosophiegeschichte
Daten vom 01.01.2017 22:51h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31037-8, 978-3-668-31037-7
Aus dem Archiv:
9783668310377 - GRIN: Jean-Paul Sartre. Existenzialist oder Neomarxist? - Buch

(?):

Jean-Paul Sartre Existenzialist oder Neomarxist (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches Buch
ISBN:

9783668310377 (?) bzw. 3668310378

, in Deutsch, neu, E-Book
Sofort per Download lieferbar
Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 2,7, Universität Leipzig (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Wissen und Macht: Politische Ideengeschichte im Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay soll die Beziehung der politischen Theorie von Karl Marx, ... Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 2,7, Universität Leipzig (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Wissen und Macht: Politische Ideengeschichte im Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay soll die Beziehung der politischen Theorie von Karl Marx, explizit das Manifest der Kommunistischen Partei, zu Jean-Paul Sartres Werk erörtert werden. Da Sartre im zwanzigsten Jahrhundert einer der zentralen Akteure war, die den Marxismus mitdiskutiert haben, gilt es den marxistischen Einfluss auf ihn und vor allem seine Gedanken zum klassischen Marxismus zu fokussieren. Als notwendig erscheint dabei eine kurze Vorbetrachtung der beiden Charaktere. Vor allem da Marx ursprünglich Ökonom war, Sartre hingegen primär Philosoph, fungiert in diesem Fall die politische Theorie möglicherweise als eine Art Schmelztiegel zwischen den beiden Wissenschaftsbereichen. Deutlich wird dies bereits im Manifest der Kommunistischen Partei, wo sich Marx gegen jegliche Kritik aus philosophischen Gesichtspunkten ausspricht. Auch die Formulierung im Manifest von diversen Stereotypen der sozialistischen und kommunistischen Literatur knüpft daran an: unter die französischen Entwicklungen tauften sie (...) philosophische Begründung des Sozialismus .
Mehr…
Kategorie: eBooks / Fachbücher / Philosophie
Schlüsselwörter: eBooks
Daten vom 01.01.2017 22:51h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31037-8, 978-3-668-31037-7

9783668310377

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668310377 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Jean-Paul Sartre. Existenzialist Neomarxist? - Wie Sartre mit den Gedanken des klassischen Marxismus umgeht" von Anonym werden vollständig erfasst.

ulrich andrös geisterschlösser in österreich