DieBuchSuche - alle lieferbaren Bücher einfach finden und Preise vieler Anbieter vergleichen.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher - jedes Angebot vergleichen
Cádiz. Stadtgeschichte einer spanischen… - 9783668310216 - Buch kaufen

Aus unserem Archiv (derzeit nicht erhältlich):
9783668310216 - Klaus Tietgen: Cádiz. Stadtgeschichte einer spanischen Hafenmetropole des 18. Jahrhunderts - Buch

(?):

Cádiz Stadtgeschichte einer spanischen Hafenmetropole des 18 Jahrhunderts (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches BuchArtikel zum herunterladen
ISBN:

9783668310216 (?) bzw. 3668310211

, in Deutsch, GRIN Verlag, neu, E-Book, elektronischer Download
E-Book zum Download
Magisterarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 3, Universität Hamburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Stadt Cádiz wurde seit dem 17. Jahrhundert und definitiv im 18. Jahrhundert zur Metropole des spanischen Überseehandels, in der nicht nur zahlreiche ausländische Handelsagenten ansässig waren, sondern auch intensive Schifffahrts- und Handelskontakte zum Mittelmeer- und Nordseeraum bestanden, die die Stadtentwicklung in der fraglichen Epoche nachhaltig beeinflussten. Die Darstellung unternimmt die schwierige Aufgabe, unter Orientierung an den Methoden und Problemen der deutschen Stadtgeschichtsforschung die Entwicklung von Cádiz im 18.Jahrhundert nachzuzeichnen und zu analysieren. Schwierig ist dies vor allem deshalb, da es einmal in Spanien eine der deutschen vergleichbare Stadtgeschichtsforschung nicht gibt, somit auch keine vergleichbaren Untersuchungen für Cádiz vorliegen und zum anderen, weil es gilt, aus einer Flut von recht diffuser Literatur und publizierten Quellenmaterial die relevanten Quellen und Befunde herauszufiltern. Wie das Verzeichnis der der Quellen und Literatur der Arbeit erkennen lässt, hat der Verfasser sich eine minuziöse Literaturkenntnis erarbeitet. Er gliedert den Stoff korrekt in drei Großkapitel. In einem ersten Kapitel skizziert er die Rahmenbedingungen der Stadtentwicklung: die wahrhaft besondere geohistorische Lage, die Topographie der Stadt, die demographische Entwicklung und die Grundparameter der Sozialstruktur. Im folgenden Kapitel wendet er sich der Stadtverfassung und den politischen Institutionen zu, um schließlich die Wirtschaft und Stadtentwicklung zu verfolgen und in seiner Schlussbetrachtung der Frage nachzugehen, inwieweit Cádiz als besonderer Stadttyp zu bezeichnen ist. Anhänge verzeichnen Geld, Maße und Kaufkraft und mehrere Stadtpläne skizzieren die urbane Entwicklung der Stadt. Dreizehn über den Text verteilte Tabellen bezeichnen wirtschaftliches und soziales statistische Datenmaterial und die Namen politisch relevanter Persönlichkeiten. Historiker, Romanist (Spanisch) und Politikwissenschaftler; Studium in Oldenburg, Hamburg, Cádiz und Tübingen. Derzeit wohnhaft in Karlsruhe und arbeitet als Dozent für allgemeinbildende Fächer, Fremdsprachen (Spanisch, Englisch) und Deutsch als Fremdsprache.
Kategorie: Bücher
Schlüsselwörter: Geschichte > Europa
Daten vom 11.12.2016 14:56h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31021-1, 978-3-668-31021-6
Bezahlte Anzeige/Werbung

9783668310216

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668310216 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Cádiz. Stadtgeschichte einer spanischen Hafenmetropole des 18. Jahrhunderts" von Klaus Tietgen werden vollständig erfasst.

panzerregiment 1 vom werden zum sein