DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783668310032 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:
9783668310032 - Anja Giffey: Eignet sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule? - Buch

(?):

Eignet sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches Buch
ISBN:

9783668310032 (?) bzw. 3668310033

, in Deutsch, neu, E-Book
Sofort per Download lieferbar
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht), Veranstaltung: „Lernbereich Gesundheitserziehung und Sexualität“, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, sich intensiv mit dem Thema: „HIV und ... Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht), Veranstaltung: Lernbereich Gesundheitserziehung und Sexualität, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, sich intensiv mit dem Thema: HIV und Aids auseinanderzusetzen. Zu Beginn wird auf das Krankheitsbild und den Verlauf dieses schweren Immundefekts eingegangen. Zudem sollen die Übertragungswege aufgezeigt werden. Daran anschließend werden die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Heilungsaussichten vorgestellt. Desgleichen soll der gegenwärtige Stand der HIV-Epidemie in Deutschland und weltweit analysiert werden. Anschließend geht es um das Wissen und die Einstellungen der Öffentlichkeit zu Aids. Weiterhin sollen die Aspekte der Prävention thematisiert werden. Hierbei werden sowohl die unterschiedlichen Maßnahmen als auch deren Wirkungen ausführlich erläutert. Im Anschluss soll schließlich die Frage beantwortet werden, ob sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule eignet. Hierzu werden eigene Überlegungen angestellt. Am Ende wird eine Schlussfolgerung zu der vorgestellten Thematik gezogen. Im Juni 1981 wurde in den USA erstmals über eine neue mysteriöse Krankheit berichtet, die später den Namen Aids erhielt. Ihr Auftreten löste weltweit eine gesellschaftliche Verunsicherung aus, die rückblickend oft als Aids-Schock bezeichnet wird. Permanent wurde in den Medien über den neuen Immundefekt referiert. Es ergoss sich eine regelrechte Flutwelle an TV-Spots und Sensationsberichten. Hysterie und Panik prägten den Alltag. Plötzlich dachten die Menschen über jede Umarmung nach und waren sich über das Ansteckungsrisiko bei Toilettengängen oder Schwimmbadbesuchen unsicher. Vielfach führte diese Unwissenheit zu Diskriminierungen im Umgang mit Betroffenen (ebd.). Aus diesem Grund leiteten die Regierung und andere Organisationen Präventionsmaßnahmen ein. Das vorrangige Ziel bestand darin, die Bevölkerung aufzuklären. Mit Hilfe von verschiedenen Kampagnen wurden die Menschen so über Aids und die Ansteckungsrisiken informiert. Heute scheint die Präsenz des Themas HIV und Aids nachzulassen. Berichte über die Immunschwäche sind mittlerweile zur müden Pflichtübung geworden. Vor allem die Jugendlichen stellen ihre Ohren bei diesem Thema auf Durchzug. Sprüche wie: Es wird schon nichts passieren! oder Ich gehe nur in anständige Diskotheken. sind heute allgegenwärtig. Was die Erwachsenen betrifft, so sind diese in der Regel durchaus gut aufgeklärt. Allerdings herrscht immer noch eine große Scheu und Unsicherheit, was den Umgang mit der Krankheit und den Kranken angeht.
Mehr…
Kategorie: eBooks / Schule & Lernen / Schulbücher & Lernhilfen
Schlüsselwörter: eBooks
Daten vom 01.01.2017 22:51h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31003-3, 978-3-668-31003-2
Aus dem Archiv:
9783668310032 - Anja Giffey: Eignet sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule? - Buch

(?):

Eignet sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchEBook, E-Book, elektronisches BuchArtikel zum herunterladen
ISBN:

9783668310032 (?) bzw. 3668310033

, in Deutsch, GRIN Verlag, neu, E-Book, elektronischer Download
E-Book zum Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht), Veranstaltung: Lernbereich Gesundheitserziehung und Sexualität, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, sich intensiv mit dem Thema: HIV und Aids auseinanderzusetzen. Zu Beginn wird auf das Krankheitsbild und den Verlauf dieses schweren Immundefekts eingegangen. Zudem sollen die Übertragungswege aufgezeigt werden. Daran anschließend werden die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Heilungsaussichten vorgestellt. Desgleichen soll der gegenwärtige Stand der HIV-Epidemie in Deutschland und weltweit analysiert werden. Anschließend geht es um das Wissen und die Einstellungen der Öffentlichkeit zu Aids. Weiterhin sollen die Aspekte der Prävention thematisiert werden. Hierbei werden sowohl die unterschiedlichen Maßnahmen als auch deren Wirkungen ausführlich erläutert. Im Anschluss soll schließlich die Frage beantwortet werden, ob sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule eignet. Hierzu werden eigene Überlegungen angestellt. Am Ende wird eine Schlussfolgerung zu der vorgestellten Thematik gezogen. Im Juni 1981 wurde in den USA erstmals über eine neue mysteriöse Krankheit berichtet, die später den Namen Aids erhielt. Ihr Auftreten löste weltweit eine gesellschaftliche Verunsicherung aus, die rückblickend oft als Aids-Schock bezeichnet wird. Permanent wurde in den Medien über den neuen Immundefekt referiert. Es ergoss sich eine regelrechte Flutwelle an TV-Spots und Sensationsberichten. Hysterie und Panik prägten den Alltag. Plötzlich dachten die Menschen über jede Umarmung nach und waren sich über das Ansteckungsrisiko bei Toilettengängen oder Schwimmbadbesuchen unsicher. Vielfach führte diese Unwissenheit zu Diskriminierungen im Umgang mit Betroffenen (ebd.). Aus diesem Grund leiteten die Regierung und andere Organisationen Präventionsmaßnahmen ein. Das vorrangige Ziel bestand darin, die Bevölkerung aufzuklären. Mit Hilfe von verschiedenen Kampagnen wurden die Menschen so über Aids und die Ansteckungsrisiken informiert. Heute scheint die Präsenz des Themas HIV und Aids nachzulassen. Berichte über die Immunschwäche sind mittlerweile zur müden Pflichtübung geworden. Vor allem die Jugendlichen stellen ihre Ohren bei diesem Thema auf Durchzug. Sprüche wie: Es wird schon nichts passieren! oder Ich gehe nur in anständige Diskotheken. sind heute allgegenwärtig. Was die Erwachsenen betrifft, so sind diese in der Regel durchaus gut aufgeklärt. Allerdings herrscht immer noch eine große Scheu und Unsicherheit, was den Umgang mit der Krankheit und den Kranken angeht.
Mehr…
Kategorie: Bücher
Schlüsselwörter: Psychologie,Pädagogik > Pädagogik
Daten vom 01.01.2017 22:51h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-668-31003-3, 978-3-668-31003-2

9783668310032

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783668310032 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Eignet sich das Thema HIV und Aids für die Grundschule?" von Anja Giffey werden vollständig erfasst.

bauernkalender 2008 minerva buchmarkt