DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783639400496 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:

(?):

Grenzerfahrungen durch Psychiatrie Sozialpsychiatrische Perspektive (2012) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783639400496 (?) bzw. 3639400496

, in Deutsch, AV Akademikerverlag, Taschenbuch, neu, Nachdruck
This item is printed on demand for shipment within 3 working days.
Daten vom 18.10.2014 08:58h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40049-6, 978-3-639-40049-6
Aus dem Archiv:

(?):

Grenzerfahrungen durch Psychiatrie (2013) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783639400496 (?) bzw. 3639400496

, in Deutsch, Av Akademikerverlag Sep 2013, Taschenbuch, neu, Nachdruck
This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Psychisch erkrankte Menschen leiden häufig unter gesellschaftlichen Stig ma ti sie rung en. Hinzu kommt, dass die Grenze zwischen normal und nicht normal nicht ein deutig feststellbar ist, sondern nur durch gesellschaftliche Definitionen festgelegt wird. Insbesondere können negative Reaktionen auf Psychiatrieaufenthalte zu Auswirkungen auf die Identitätsentwicklung führen. Wie kann dem durch sozialpsychiatrische Maß nahmen vorgebeugt werden Die Autorin Nadine Voigt gibt einführend einen Überblick über die bekannten Iden ti tätsmodelle von Mead, Goffmann, Krappmann und Keupp. Hierauf Bezug nehmend werden die Labeling-Perspektive sowie die Stigma-Identitäts-These in Anwendung auf psychisch erkrankte Menschen näher erläutert. Darauf aufbauend gibt Nadine Voigt ei nen Überblick über wissenschaftliche Arbeiten, in welchen die Situation psy chi atri scher Patienten mittels verschiedener Erhebungsmethoden erforscht worden ist. Hier aus lassen sich schließlich sozialpsychiatrische Konsequenzen ziehen, die auch po si ti ve Auswirkungen auf die Identitätsentwicklung psychiatrischer Patienten haben kön nen. Der zweite Teil der Arbeit umfasst eine Analyse eines narrativen Interviews einer psychiatrieerfahrenen Frau, welches ein Beispiel zur Evidenz von Psychiatrieerfahrung darstellen soll. 204 pp. Deutsch
Mehr…
Daten vom 18.10.2014 08:58h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40049-6, 978-3-639-40049-6
Aus dem Archiv:

(?):

Grenzerfahrungen durch Psychiatrie Sozialpsychiatrische Perspektive German Edition (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigte Staaten von AmerikaBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues Buch
ISBN:

9783639400496 (?) bzw. 3639400496

, in Deutsch, AV Akademikerverlag, Taschenbuch, neu
Paperback. 204 pages. Dimensions: 8.7in. x 5.9in. x 0.5in.Inhaltlich unvernderte Neuauflage. Psychisch erkrankte Menschen leiden hufig unter gesellschaftlichen Stigmatisierungen. Hinzu kommt, dass die Grenze zwischen normal und nicht normal nicht eindeutig feststellbar ist, sondern nur durch gesellschaftliche Definitionen festgelegt wird. Insbesondere knnen negative Reaktionen auf Psychiatrieaufenthalte zu Auswirkungen auf die Identittsentwicklung fhren. Wie kann dem durch sozialpsychiatrische Manahmen vorgebeugt werden Die Autorin Nadine Voigt gibt einfhrend einen berblick ber die bekannten Identittsmodelle von Mead, Goffmann, Krappmann und Keupp. Hierauf Bezug nehmend werden die Labeling-Perspektive sowie die Stigma-Identitts-These in Anwendung auf psychisch erkrankte Menschen nher erlutert. Darauf aufbauend gibt Nadine Voigt einen berblick ber wissenschaftliche Arbeiten, in welchen die Situation psychiatrischer Patienten mittels verschiedener Erhebungsmethoden erforscht worden ist. Hieraus lassen sich schlielich sozialpsychiatrische Konsequenzen ziehen, die auch positive Auswirkungen auf die Identittsentwicklung psychiatrischer Patienten haben knnen. Der zweite Teil der Arbeit umfasst eine Analyse eines narrativen Interviews einer psychiatrieerfahrenen Frau, welches ein Beispiel zur Evidenz von Psychiatrieerfahrung darstellen soll. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.
Mehr…
Schlüsselwörter: NADINE VOIGT,PSYCHOLOGY AND COUNSELING
Daten vom 18.10.2014 08:58h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40049-6, 978-3-639-40049-6
Aus dem Archiv:

(?):

Grenzerfahrungen durch Psychiatrie (2012) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783639400496 (?) bzw. 3639400496

, in Deutsch, Av Akademikerverlag, neu
- ließlich sozialpsychiatrische Konsequenzen ziehen, die auch po si ti ve Auswirkungen auf die Identitätsentwicklung psychiatrischer Patienten haben kön nen. Der zweite Teil der Arbeit umfasst eine Analyse eines narrativen Interviews einer psychiatrieerfahrenen Frau, welches ein Beispiel zur Evidenz von Psychiatrieerfahrung darstellen soll. 204 pp. Deutsch
Schlüsselwörter: STIGMATISIERUNG,SOZIALPSYCHIATRIE,PSYCHIATRIE,IDENTITÄT,ETIKETTIERUNG
Daten vom 18.10.2014 08:58h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40049-6, 978-3-639-40049-6
Aus dem Archiv:

(?):

Grenzerfahrungen durch Psychiatrie (2013) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)Neuware, neues BuchNachdruck
ISBN:

9783639400496 (?) bzw. 3639400496

, in Deutsch, Av Akademikerverlag Sep 2013, Taschenbuch, neu, Nachdruck
This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Psychisch erkrankte Menschen leiden häufig unter gesellschaftlichen Stig ma ti sie rung en. Hinzu kommt, dass die Grenze zwischen normal und nicht normal nicht ein deutig feststellbar ist, sondern nur durch gesellschaftliche Definitionen festgelegt wird. Insbesondere können negative Reaktionen auf Psychiatrieaufenthalte zu Auswirkungen auf die Identitätsentwicklung führen. Wie kann dem durch sozialpsychiatrische Maß nahmen vorgebeugt werden Die Autorin Nadine Voigt gibt einführend einen Überblick über die bekannten Iden ti tätsmodelle von Mead, Goffmann, Krappmann und Keupp. Hierauf Bezug nehmend werden die Labeling-Perspektive sowie die Stigma-Identitäts-These in Anwendung auf psychisch erkrankte Menschen näher erläutert. Darauf aufbauend gibt Nadine Voigt ei nen Überblick über wissenschaftliche Arbeiten, in welchen die Situation psy chi atri scher Patienten mittels verschiedener Erhebungsmethoden erforscht worden ist. Hier aus lassen sich schließlich sozialpsychiatrische Konsequenzen ziehen, die auch po si ti ve Auswirkungen auf die Identitätsentwicklung psychiatrischer Patienten haben kön nen. Der zweite Teil der Arbeit umfasst eine Analyse eines narrativen Interviews einer psychiatrieerfahrenen Frau, welches ein Beispiel zur Evidenz von Psychiatrieerfahrung darstellen soll. 204 pp. Deutsch
Mehr…
Daten vom 23.09.2015 18:07h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40049-6, 978-3-639-40049-6

9783639400496

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783639400496 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Grenzerfahrungen durch Psychiatrie: Sozialpsychiatrische Perspektive (German Edition)" von Sous la direction de: Nadine Voigt werden vollständig erfasst.

hüter der erinnerung ebook download nimm mich bezahl mich zerstör mich download