DieBuchSuche - alle lieferbaren Bücher einfach finden und Preise vieler Anbieter vergleichen.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher - jedes Angebot vergleichen
Die Akte Rosenburg Das Bundesministerium der Justiz… - 9783406697685…

Aus dem Archiv:
9783406697685 - Manfred Görtemaker: Die Akte Rosenburg - Buch

(?):

Die Akte Rosenburg (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783406697685 (?) bzw. 3406697682

, in Deutsch, Beck C. H. neu
Versandkosten nach: Deutschland
Neuware - pAls das Bundesministerium der Justiz 1949 seine Arbeit aufnahm, kam es zu ganz erheblichen personellen und politischen Verflechtungen mit dem 'Dritten Reich'. Dass Juristen, die eine stark belastete NS-Vergangenheit hatten, in der Behörde Dienst taten, wurde nicht als problematisch empfunden. Dieses grundlegende Werk zeigt, wer alles im Ministerium unterkam und welchen Einfluss das auf die Rechtspraxis hatte - nicht zuletzt bei der Strafverfolgung von NS-Tätern. Die 'Rosenburg' in Bonn war von der Gründung der Bundesrepublik bis 1973 der Sitz des Bundesministeriums der Justiz. 2012 setzte das Ministerium eine Unabhängige Wissenschaftliche Kommission ein, die den Umgang der Behörde mit der NS-Vergangenheit in den Anfangsjahren der Bundesrepublik erforschen sollte. Zu diesem Zweck erhielt die Kommission uneingeschränkten Aktenzugang. Dieses Buch präsentiert ihre Ergebnisse. Zum 'Geist der Rosenburg', so zeigt die Studie, trugen maßgeblich Beamte und Mitarbeiter bei, die zuvor im Reichsjustizministerium, bei Sondergerichten und als Wehrrichter tätig gewesen waren. Ihre Karrieren vor und nach 1945 zeichnet die Kommission ebenso nach wie die Belastungen, die dies für das Ministerium und den Inhalt seiner Politik darstellte. So wird unter anderem gezeigt, welche zentrale Rolle das Ministerium spielte, als 1968 Zehntausende von Strafverfahren gegen NS-Täter eingestellt wurden./p, Buch, Neuware, 248x169x48 mm, 1167g
Mehr…
Daten vom 10.10.2016 07:44h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-406-69768-2, 978-3-406-69768-5
Aus dem Archiv:
9783406697685 - Görtemaker, Manfred; Safferling, Christoph J. M.: Die Akte Rosenburg - Buch

(?):

Die Akte Rosenburg (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783406697685 (?) bzw. 3406697682

, in Deutsch, Beck, gebundenes Buch, neu
Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland
Als das Bundesministerium der Justiz 1949 seine Arbeit aufnahm, kam es zu ganz erheblichen personellen und politischen Verflechtungen mit dem ´´Dritten Reich´´. Dass Juristen, die eine stark belastete NS-Vergangenheit hatten, in der Behörde Dienst taten, wurde nicht als problematisch empfunden. Dieses grundlegende Werk zeigt, wer alles im Ministerium unterkam und welchen Einfluss das auf die Rechtspraxis hatte - nicht zuletzt bei der Strafverfolgung von NS-Tätern. Die ´´Rosenburg´´ in Bonn war Als das Bundesministerium der Justiz 1949 seine Arbeit aufnahm, kam es zu ganz erheblichen personellen und politischen Verflechtungen mit dem ´´Dritten Reich´´. Dass Juristen, die eine stark belastete NS-Vergangenheit hatten, in der Behörde Dienst taten, wurde nicht als problematisch empfunden. Dieses grundlegende Werk zeigt, wer alles im Ministerium unterkam und welchen Einfluss das auf die Rechtspraxis hatte - nicht zuletzt bei der Strafverfolgung von NS-Tätern. Die ´´Rosenburg´´ in Bonn war von der Gründung der Bundesrepublik bis 1973 der Sitz des Bundesministeriums der Justiz. 2012 setzte das Ministerium eine Unabhängige Wissenschaftliche Kommission ein, die den Umgang der Behörde mit der NS-Vergangenheit in den Anfangsjahren der Bundesrepublik erforschen sollte. Zu diesem Zweck erhielt die Kommission uneingeschränkten Aktenzugang. Dieses Buch präsentiert ihre Ergebnisse. Zum ´´Geist der Rosenburg´´, so zeigt die Studie, trugen maßgeblich Beamte und Mitarbeiter bei, die zuvor im Reichsjustizministerium, bei Sondergerichten und als Wehrrichter tätig gewesen waren. Ihre Karrieren vor und nach 1945 zeichnet die Kommission ebenso nach wie die Belastungen, die dies für das Ministerium und den Inhalt seiner Politik darstellte. So wird unter anderem gezeigt, welche zentrale Rolle das Ministerium spielte, als 1968 Zehntausende von Strafverfahren gegen NS-Täter eingestellt wurden. Lieferzeit 1-2 Werktage
Mehr…
Kategorie: Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > Zeitgeschichte > Politik (ab 1949)
Daten vom 13.10.2016 12:03h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-406-69768-2, 978-3-406-69768-5
Bezahlte Anzeige/Werbung
Aus dem Archiv:
9783406697685 - Görtemaker, Manfred und Christoph Safferling: Die Akte Rosenburg: Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Zeit - Buch

(?):

Die Akte Rosenburg Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Zeit (2012) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher Sprache
ISBN:

9783406697685 (?) bzw. 3406697682

, in Deutsch, C.H.Beck
Versandkosten in die BRD
Auflage: 2 588 Seiten 24,4 x 16,2 x 4,8 cm, Gebundene Ausgabe tadelloses Exemplar - Als das Bundesministerium der Justiz 1949 seine Arbeit aufnahm, kam es zu ganz erheblichen personellen und politischen Verflechtungen mit dem "Dritten Reich". Dass Juristen, die eine stark belastete NS-Vergangenheit hatten, in der Behörde Dienst taten, wurde nicht als problematisch empfunden. Dieses grundlegende Werk zeigt, wer alles im Ministerium unterkam und welchen Einfluss das auf die Rechtspraxis hatte - nicht zuletzt bei der Strafverfolgung von NS-Tätern. Die "Rosenburg" in Bonn war von der Gründung der Bundesrepublik bis 1973 der Sitz des Bundesministeriums der Justiz. 2012 setzte das Ministerium eine Unabhängige Wissenschaftliche Kommission ein, die den Umgang der Behörde mit der NS-Vergangenheit in den Anfangsjahren der Bundesrepublik erforschen sollte. Zu diesem Zweck erhielt die Kommission uneingeschränkten Aktenzugang. Dieses Buch präsentiert ihre Ergebnisse. Zum "Geist der Rosenburg", so zeigt die Studie, trugen maßgeblich Beamte und Mitarbeiter bei, die zuvor im Reichsjustizministerium, bei Sondergerichten und als Wehrrichter tätig gewesen waren. Ihre Karrieren vor und nach 1945 zeichnet die Kommission ebenso nach wie die Belastungen, die dies für das Ministerium und den Inhalt seiner Politik darstellte. So wird unter anderem gezeigt, welche zentrale Rolle das Ministerium spielte, als 1968 Zehntausende von Strafverfahren gegen NS-Täter eingestellt wurden. LB Versand D: 5,00 EUR Zeitgeschichte/Politik (ab 1949), Deutschland / Politik, Staat, Zeitgeschichte Faschismus / Nationalsozialismus Nationalsozialismus Nazifizierung Nazismus
Mehr…
Daten vom 22.11.2016 10:33h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-406-69768-2, 978-3-406-69768-5
Aus dem Archiv:
9783406697685 - Manfred Görtemaker; Christoph Safferling: Die Akte Rosenburg - Buch

(?):

Die Akte Rosenburg (2016) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783406697685 (?) bzw. 3406697682

, in Deutsch, 2. Ausgabe, Beck, C H, gebundenes Buch, neu
Versandkostenfrei in der BRD, sofort lieferbar
Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Zeit, Buch, Hardcover
Daten vom 26.12.2016 12:24h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-406-69768-2, 978-3-406-69768-5
Aus dem Archiv:

(?):

Die Akte Rosenburg (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783406697685 (?) bzw. 3406697682

, in Deutsch, Beck C. H, gebundenes Buch, neu
zzgl. Versandkosten, Verandgebiet: EUR
Hardcover
Daten vom 04.02.2017 23:31h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-406-69768-2, 978-3-406-69768-5
Bezahlte Anzeige/Werbung

9783406697685

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783406697685 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Die Akte Rosenburg Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Zeit / Safferling" von Görtemaker, Manfred (Verfasser)Safferling, Christoph Johannes Maria (Verfasser) werden vollständig erfasst.

Gefunden mit: akte rosenburg vergabe 111 gründe mallorca ortskurve elektrotechnik