Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde
8 Angebote vergleichen

Preise20192020202120222023
Schnitt 23,78 51,43 144,89 168,80 129,27
Nachfrage
Bester Preis: 1,99 (vom 20.11.2017)
1
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC US

ISBN: 9783894780692 bzw. 389478069X, Band: 1, in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch, gebraucht, guter Zustand.

179,00 + Versand: 6,99 = 185,99
unverbindlich
Lieferung aus: Deutschland, Versandkosten in die BRD.
Von Händler/Antiquariat, BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23812 Wahlstedt.
1995 Hardcover 353 S. 21 x 15,2 x 3 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Versand D: 6,99 EUR Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing, Angelegt am: 06.12.2020.
2
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbün (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC US

ISBN: 9783894780692 bzw. 389478069X, Band: 1, in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch, gebraucht, guter Zustand.

179,00 + Versand: 6,99 = 185,99
unverbindlich
Lieferung aus: Deutschland, Versandkosten in die BRD.
Von Händler/Antiquariat, BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23812 Wahlstedt.
1995 Hardcover 353 S. 21 x 15,2 x 3 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Versand D: 6,99 EUR Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing, Angelegt am: 06.12.2020.
3
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland ~DE HC

ISBN: 9783894780692 bzw. 389478069X, Band: 1, vermutlich in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch.

151,88 ($ 164,96)¹ + Versand: 7,03 ($ 7,64)¹ = 158,91 ($ 172,60)¹
unverbindlich
Lieferung aus: Deutschland, Versandkosten nach: DEU.
Von Händler/Antiquariat, BOOK-SERVICE Lars Lutzer - ANTIQUARIAN BOOKS - LITERATURE SEARCH *** BOOKSERVICE *** ANTIQUARIAN RESEARCH.
EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, 1995. 1995. Hardcover. 21 x 15,2 x 3 cm. BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing.
4
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland ~DE HC

ISBN: 9783894780692 bzw. 389478069X, Band: 1, vermutlich in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch.

152,37 ($ 165,05)¹ + Versand: 7,06 ($ 7,65)¹ = 159,43 ($ 172,70)¹
unverbindlich
Lieferung aus: Deutschland, Versandkosten nach: DEU.
Von Händler/Antiquariat, BOOK-SERVICE Lars Lutzer - ANTIQUARIAN BOOKS - LITERATURE SEARCH *** BOOKSERVICE *** ANTIQUARIAN RESEARCH.
EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, 1995. 1995. Hardcover. 21 x 15,2 x 3 cm. BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing.
5
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland ~DE HC

ISBN: 9783894780692 bzw. 389478069X, Band: 1, vermutlich in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch.

157,00 ($ 169,14)¹ + Versand: 7,04 ($ 7,58)¹ = 164,04 ($ 176,72)¹
unverbindlich
Lieferung aus: Deutschland, Versandkosten nach: DEU.
Von Händler/Antiquariat, BOOK-SERVICE Lars Lutzer - ANTIQUARIAN BOOKS - LITERATURE SEARCH *** BOOKSERVICE *** ANTIQUARIAN RESEARCH.
EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, 1995. 1995. Hardcover. 21 x 15,2 x 3 cm. BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing.
6
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC US

ISBN: 389478069X bzw. 9783894780692, Band: 1, in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch, gebraucht.

Von Händler/Antiquariat, Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23812 Wahlstedt.
1995 Hardcover 353 S. 21 x 15,2 x 3 cm Gebundene Ausgabe Zustand: gebraucht - sehr gut, BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing, 2, 2020-12-07.
7
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing

Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Geheimgesellschaften 1 Verschwörung Geheimbünde (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC US

ISBN: 389478069X bzw. 9783894780692, Band: 1, in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch, gebraucht.

Von Händler/Antiquariat, Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23812 Wahlstedt.
1995 Hardcover 353 S. 21 x 15,2 x 3 cm Gebundene Ausgabe Zustand: gebraucht - sehr gut, BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Dritte Macht Illuminati Geheimregierungen Jason-Society Galileo-Projekt Montauk-Projekt MAJESTIC-12 Esoterik Spiritualität Psychologie Lebensdeutung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing, 2, 2020-12-07.
8
Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing HOLEY Jan Udo

Les Societes Secretes Et Leur Pouvoir Au 20eme Sielce alias - Complot Complotisme Puissance Ramifications Trilaterale Bilderberger Geheimgesellschaften Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esote (1995)

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland ~DE HC

ISBN: 9783894780692 bzw. 389478069X, Band: 1, vermutlich in Deutsch, EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, gebundenes Buch.

137,91 ($ 150,65)¹ + Versand: 7,05 ($ 7,70)¹ = 144,96 ($ 158,35)¹
unverbindlich
Lieferung aus: Deutschland, Versandkosten nach: DEU.
Von Händler/Antiquariat, BOOK-SERVICE Lars Lutzer - ANTIQUARIAN BOOKS - LITERATURE SEARCH *** BOOKSERVICE *** ANTIQUARIAN RESEARCH.
EWERTVERLAG RHEDE - EMS EWERT VERLAG, 1995. 1995. Hardcover. 21 x 15,2 x 3 cm. Très intéressant, je recommande au esprit ouvert et prêt à accepter que l'on ne sais pas tout, qu'il y a un monde caché que l'on ne connait pas. Livre qui ouvre une compréhension nouvelle sur les évènements que nous vivons une trame apparait derrière ce qui semble incompréhensible Ewertverlag S.L., 1995. Reliure cartonnée, in-8 (215x150), 338 pages Les Societes Secretes Jan van Heling Et Leur Pouvoir Au 20eme Sielce alias HOLEY Jan Udo - Complot Complotisme Puissance Ramifications Trilaterale Bilderberger Geheimgesellschaften Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing Les Societes Secretes Jan van Heling Et Leur Pouvoir Au 20eme Sielce alias HOLEY Jan Udo - Complot Complotisme Puissance Ramifications Trilaterale Bilderberger Geheimgesellschaften Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen Geheimgesellschaften 1 Jan van Helsing ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Verschwörung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft Très intéressant, je recommande au esprit ouvert et prêt à accepter que l'on ne sais pas tout, qu'il y a un monde caché que l'on ne connait pas. Livre qui ouvre une compréhension nouvelle sur les évènements que nous vivons une trame apparait derrière ce qui semble incompréhensible Ewertverlag S.L., 1995. Reliure cartonnée, in-8 (215x150), 338 pages Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb. BAND 1 Geheimgesellschaften und Ihrer im 20. Jahrhundert Ein Wegweiser durch die Verstrickungen von Logentum und Hochfinanz, Trilaterale Kommission, Bilderberger, CFR, UNO BAND 1 (Gebundene Ausgabe) Für die damalige Zeit (Mitte der 90er Jahre) sicherlich revolutionär, aber inzwischen kann man vieles von dem, was in dem Buch steht, auch bei anderen Autoren lesen (z.B. David Icke, Dan Davis, Andreas von Retyi, Israel Shahak). David Icke hatte zwar nicht in der Weise unter seinen Veröffentlichungen zu leiden wie J.v.H., aber das Leben schwer gemacht wurde ihm ebenfalls (und wird es auch noch heute). Nur ist er allerdings Brite und J.v.H. Deutscher. Dies mag erklären, weshalb gegen dessen Bücher anders vorgegangen wurde als gegen die Veröffentlichungen Ickes. Israel Shahak hat in seinem Buch "Jüdische Geschichte, jüdische Religion" dargelegt, daß der Talmud genau die Passagen beinhaltet, die man J.v.H. ankreidet, veröffentlicht zu haben. Und an den anderen Fakten (welche Leute in welchen Positionen zu welchen Zwecken sowie die Erklärung der Numerologie) ist auch nicht zu rütteln. Vieles, von dem J.v.H. im Buch schreibt, kann er natürlich nicht beweisen, sondern erklärt nur, daß es so war bzw. er dies oder das selbst gesehen und erlebt hat. Das kann man dann glauben oder nicht. Aber trotzdem öffnet es einem die Augen über etliche Zusammenhänge in der Welt und läßt einen nachdenklich zurück. Das Kapitel am Schluß "Heilung" fand ich persönlich am berührendsten, denn dort wird der Finger haargenau auf all das gelegt, das man inzwischen (20 Jahre später) überall lesen kann: Wer wir eigentlich sind, welche spirituelle Macht wir haben, daß wir uns innen finden werden und nicht im außen, weshalb so das Leben im Außen propagiert wird und wem es nützt. Der Autor hat schon damals perfekt auf den kommenden Bewußtseinswandel und dessen Erhöhung hingewiesen und warum es so wichtig ist, nicht in der 3. Dimension stecken zu bleiben. Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) NHALTSVERZEICHNIS: EINLEITUNG 17 Frage 1: "Jan van Helsing" ist ein Pseudonym. Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? 33 Frage 2: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet? 42 Frage 3: In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? 43 Frage 4: Daß sich die Mächtigen der Welt verschwören, um ihre Macht zu festigen, liegt nahe. Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln? 44 Frage 5: Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Es muß doch irgend ein Geheimnis geben, warum Sie in so jungen Jahren diese Dinge anziehen. 47 Frage 6: Haben Sie die Illuminatus-Trilogie von Shea/Wilson gelesen? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? 52 Frage 7: Können Sie noch etwas mehr zu dem Wirken von Logen im Zusammenhang mit den Illuminati erzählen? 53 14 Frage 8: Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? 74 Frage 9: Was ist das Hegel`sche Prinzip? 77 Frage 10: Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Weltkrieg die Revolution zur Einen-Welt-Regierung? Die kriegsmüden Menschen hätten sicherlich solchen Plänen zugestimmt! 78 Frage 11: Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen. Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? 98 Frage 12: Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? 101 Frage 13: Es gibt Behauptungen, daß die "Protokolle der Weisen von Zion" nicht echt sein sollen. Was meinen Sie dazu? 124 Frage 14: Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? 125 Frage 15: Ist Ihnen der Name George Soros ein Begriff? 127 Frage 16: Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? 135 15 Frage 17: Sie erwähnten an einer Stelle die "Black Nobility", den "Schwarzen Adel", wer ist das? 142 Frage 18: Mögen Sie nicht auch noch etwas über den Vatikan und seine Verbindungen herauslassen? 154 Frage 19: Was wissen Sie über den "Club of Rome"? 164 Frage 20 Was können Sie über AIDS erzählen? 173 Frage 21: Wer war Kaspar Hauser? 189 Frage 22: Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl 666 und den Antichristen eingehen? 194 Frage 23: Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario? 203 Frage 24: Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? 209 Frage 25: Wie stehen Sie zu Pornographie, Homosexualität und der Form der Sexualität, bzw. "Liebe", wie sie durch Hollywood propagiert wird? 217 Frage 26: Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? 220 Frage 27: Was wissen Sie über die "Jason-Society"? 222 16 Frage 28: Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 228 Frage 29: Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? 232 Frage 30: Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? 250 Frage 31: In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden? 254 Frage 32: Wissen Sie auch etwas über MAJESTIC-12 zu berichten? 257 Frage 33: Haben Sie schon einmal etwas vom "Galileo-Projekt" gehört? 303 Frage 34: Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? 307 Frage 35: Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? 320 Frage 36: Werden Sie Ihr Wissen über die Logen und Illuminati vertiefen und der Öffentlichkeit erneut zugänglich machen? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? 321 Zusammenfassung 329 Heilung 339 An den Leser 370 Geheimgesellschaften 2 Interview mit Jan van Helsing - Die Verbindungen der Geheimregierungen (Gebundene Ausgabe) von Jan van Heling (Autor) Jan van Helsing Esoterik Spiritualität Verschwörung Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Lebensdeutung Geheimbünde Geheimbund Geheimgesellschaft ISBN: 389478069X EAN: 9783894780692 Geheimbund Geschichte Sozialgeschichte Grenzgebiete der Wissenschaft Esoterik Soziologie Gesellschaft Religionswissenschaft Nichtchristliche Religionen.
Lade…