Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Von dem Buch Die Frau des Zeitreisenden : Aus dem Amerikan. von Brigitte Jakobeit Niff haben wir 10 gleiche oder sehr ähnliche Ausgaben identifiziert!

Falls Sie nur an einem bestimmten Exempar interessiert sind, können Sie aus der folgenden Liste jenes wählen, an dem Sie interessiert sind:

Im folgenden zeigen wir Ihnen alle derzeit lieferbaren Angebote aller dieser Bücher:

Die Frau des Zeitreisenden : Aus dem Amerikan. von Brigitte Jakobeit Niff
alle Angebote vergleichen

Preise201520162018
Schnitt 6,23 10,24 4,51
Nachfrage
Bester Preis: 0,01 (vom 31.12.2015)
9783596510672 - Audrey Niffenegger: Die Frau des Zeitreisenden
1
Audrey Niffenegger (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2008) (?)

ISBN: 9783596510672 (?) bzw. 3596510678, in Deutsch, Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main, Deutschland, Taschenbuch.

6,19 + Versand: 15,50 = 21,69(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, AHA-BUCH GmbH [51283250], Kreiensen, NDS, Germany.
Gebraucht -- Gut Ungeles. Mängelexpl., gestempelt o markiert, Knicke/Schmutz/Aufkleber möglich, Versand per Büchersen - Der großen Liebe begegnet man nur ein einziges Mal. Und dann immer wieder Selten wurde so aufwühlend, so originell über die Liebe geschrieben. Ein Buch über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht. Eine Reise durch das Glück. » Die Frau des Zeitreisenden ist eine Liebesgeschichte und zwar die sehnsüchtigste, die ich in diesem Jahr bisher gelesen habe.« Angela Wittmann, Brigitte 544 pp. Deutsch.
9783828986664 - Audrey Niffenegger: Die Frau des Zeitreisenden
2
Audrey Niffenegger (?):

Die Frau des Zeitreisenden (?)

ISBN: 9783828986664 (?) bzw. 3828986668, in Deutsch, 2006. Ausgabe, S. Fischer - Lizenzausgabe Weltbild, gebundenes Buch, gebraucht.

2,89(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten.
Von Privat, LeserattenKöln, [5174026].
Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet. Wir sind ein tierfreier Nichtraucherhaushalt, selbstverständlich riechen die Bücher weder nach Dachboden, Keller oder sonst wie feucht. Dies ist ein privates Angebot ohne Garantie/Gewährleistung oder Rückgaberecht! Hardcover/gebunden, leichte Gebrauchsspuren, 586g, 2006.
9783596510672 - Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit: Die Frau des Zeitreisenden
3
Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2008) (?)

ISBN: 9783596510672 (?) bzw. 3596510678, in Deutsch, 544 Seiten, Fischer Taschenbuch, Taschenbuch, gebraucht, Erstausgabe.

0,01(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, ralf-heinig-der-comicwurm-aus-hannover.
Inniger könnte eine Liebe nicht sein, als die zwischen Henry De Tamble und Clare Abshire. Als sie sich kennenlernten, war sie 20, er 28. Sie verliebte sich auf der Stelle in ihn, im festen Glauben, Henry schon ewig zu kennen. Was als Liebesfloskel reichlich abgenutzt klingt, trifft bei diesem seltsamen Paar den Nagel auf den Kopf. Tatsächlich kennt Clare ihren Zukünftigen schon seit ihrem sechsten Lebensjahr. Verwirrend? Nicht, wenn man die Umstände kennt, die diese Beziehung zu etwas Besonderem machen. Der recht sprunghafte Henry leidet nämlich am sogenannten "Chrono-Syndrom". In entscheidenden Momenten neigt er dazu, urplötzlich zu verschwinden, um an anderer Stelle in Zeit und Raum unvermittelt (und splitternackt) wieder aufzutauchen. Henry De Tamble ist ein Zeitreisender! Um etwaigen Fehlkäufen vorzubeugen: Bei Audrey Niffeneggers Erstling handelt es sich -- trotz des suggestiven Titels -- nicht um Science Fiction. Die Autorin (die sich augenscheinlich in der rothaarigen Renaissance-Beauty Clare optisch verewigt hat, wie das Umschlagfoto auf hübsche Art beweist), legt eine die Sinne verwirrende und verschachtelte Liebesgeschichte vor. Niffenegger betreibtein regelrechtes Vexierspiel. Zwei, die einander bedürfen, durchschreiten ein langes Leben politischer und kultureller Umwälzungen. Kunst, Literatur (Clare bevorzugt Rilke), Drogen, Punkrock, ja selbst der 11. September, werden clever in die Handlung verwoben. Ihren besonderen Reiz erhalten Henrys Zeitreisen durch die Tatsache, dass er in die Zukunft blicken kann und damit sehr diskret umgehen muss. Der Umstand, dass ein Ereignis stattfindet und sich später erst ankündigt, beansprucht sämtliche verfügbaren Hirnwindungen des Lesers, wenngleich das Paradox der Begegnung Henrys mit seinem jüngeren/älteren Ich logisch nicht befriedigend aufgelöst wird. Die ständigen Zeitsprünge, in denen Clare und Henry sich in der Erzählung abwechseln, sind nicht unanstrengend. Dass der Leser dennoch den Faden nicht verliert, spricht für Niffeneggers erzählerische Qualitäten. Eine anrührende Saga über die Unvergänglichkeit der Liebe in einer sich stetig verändernden Welt. Oder könnte es auch umgekehrt sein? --Ravi Unger, Broschiert, Ausgabe: 1., Aufl. Label: Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbuch, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2008-09-01, Studio: Fischer Taschenbuch, Verkaufsrang: 576435.
9783596510122 - Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit: Die Frau des Zeitreisenden
4
Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2007) (?)

ISBN: 9783596510122 (?) bzw. 3596510120, in Deutsch, 544 Seiten, Fischer Taschenbuch, Taschenbuch, neu, Erstausgabe.

5,00(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, Täschi.
Inniger könnte eine Liebe nicht sein, als die zwischen Henry De Tamble und Clare Abshire. Als sie sich kennenlernten, war sie 20, er 28. Sie verliebte sich auf der Stelle in ihn, im festen Glauben, Henry schon ewig zu kennen. Was als Liebesfloskel reichlich abgenutzt klingt, trifft bei diesem seltsamen Paar den Nagel auf den Kopf. Tatsächlich kennt Clare ihren Zukünftigen schon seit ihrem sechsten Lebensjahr. Verwirrend? Nicht, wenn man die Umstände kennt, die diese Beziehung zu etwas Besonderem machen. Der recht sprunghafte Henry leidet nämlich am sogenannten "Chrono-Syndrom". In entscheidenden Momenten neigt er dazu, urplötzlich zu verschwinden, um an anderer Stelle in Zeit und Raum unvermittelt (und splitternackt) wieder aufzutauchen. Henry De Tamble ist ein Zeitreisender! Um etwaigen Fehlkäufen vorzubeugen: Bei Audrey Niffeneggers Erstling handelt es sich -- trotz des suggestiven Titels -- nicht um Science Fiction. Die Autorin (die sich augenscheinlich in der rothaarigen Renaissance-Beauty Clare optisch verewigt hat, wie das Umschlagfoto auf hübsche Art beweist), legt eine die Sinne verwirrende und verschachtelte Liebesgeschichte vor. Niffenegger betreibtein regelrechtes Vexierspiel. Zwei, die einander bedürfen, durchschreiten ein langes Leben politischer und kultureller Umwälzungen. Kunst, Literatur (Clare bevorzugt Rilke), Drogen, Punkrock, ja selbst der 11. September, werden clever in die Handlung verwoben. Ihren besonderen Reiz erhalten Henrys Zeitreisen durch die Tatsache, dass er in die Zukunft blicken kann und damit sehr diskret umgehen muss. Der Umstand, dass ein Ereignis stattfindet und sich später erst ankündigt, beansprucht sämtliche verfügbaren Hirnwindungen des Lesers, wenngleich das Paradox der Begegnung Henrys mit seinem jüngeren/älteren Ich logisch nicht befriedigend aufgelöst wird. Die ständigen Zeitsprünge, in denen Clare und Henry sich in der Erzählung abwechseln, sind nicht unanstrengend. Dass der Leser dennoch den Faden nicht verliert, spricht für Niffeneggers erzählerische Qualitäten. Eine anrührende Saga über die Unvergänglichkeit der Liebe in einer sich stetig verändernden Welt. Oder könnte es auch umgekehrt sein? --Ravi Unger, Broschiert, Ausgabe: 1., Aufl. Label: Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbuch, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-10-01, Studio: Fischer Taschenbuch, Verkaufsrang: 731366.
9783596510122 - Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit: Die Frau des Zeitreisenden
5
Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2007) (?)

ISBN: 9783596510122 (?) bzw. 3596510120, in Deutsch, 544 Seiten, Fischer Taschenbuch, Taschenbuch, gebraucht, Erstausgabe.

5,00(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, libro.
Inniger könnte eine Liebe nicht sein, als die zwischen Henry De Tamble und Clare Abshire. Als sie sich kennenlernten, war sie 20, er 28. Sie verliebte sich auf der Stelle in ihn, im festen Glauben, Henry schon ewig zu kennen. Was als Liebesfloskel reichlich abgenutzt klingt, trifft bei diesem seltsamen Paar den Nagel auf den Kopf. Tatsächlich kennt Clare ihren Zukünftigen schon seit ihrem sechsten Lebensjahr. Verwirrend? Nicht, wenn man die Umstände kennt, die diese Beziehung zu etwas Besonderem machen. Der recht sprunghafte Henry leidet nämlich am sogenannten "Chrono-Syndrom". In entscheidenden Momenten neigt er dazu, urplötzlich zu verschwinden, um an anderer Stelle in Zeit und Raum unvermittelt (und splitternackt) wieder aufzutauchen. Henry De Tamble ist ein Zeitreisender! Um etwaigen Fehlkäufen vorzubeugen: Bei Audrey Niffeneggers Erstling handelt es sich -- trotz des suggestiven Titels -- nicht um Science Fiction. Die Autorin (die sich augenscheinlich in der rothaarigen Renaissance-Beauty Clare optisch verewigt hat, wie das Umschlagfoto auf hübsche Art beweist), legt eine die Sinne verwirrende und verschachtelte Liebesgeschichte vor. Niffenegger betreibtein regelrechtes Vexierspiel. Zwei, die einander bedürfen, durchschreiten ein langes Leben politischer und kultureller Umwälzungen. Kunst, Literatur (Clare bevorzugt Rilke), Drogen, Punkrock, ja selbst der 11. September, werden clever in die Handlung verwoben. Ihren besonderen Reiz erhalten Henrys Zeitreisen durch die Tatsache, dass er in die Zukunft blicken kann und damit sehr diskret umgehen muss. Der Umstand, dass ein Ereignis stattfindet und sich später erst ankündigt, beansprucht sämtliche verfügbaren Hirnwindungen des Lesers, wenngleich das Paradox der Begegnung Henrys mit seinem jüngeren/älteren Ich logisch nicht befriedigend aufgelöst wird. Die ständigen Zeitsprünge, in denen Clare und Henry sich in der Erzählung abwechseln, sind nicht unanstrengend. Dass der Leser dennoch den Faden nicht verliert, spricht für Niffeneggers erzählerische Qualitäten. Eine anrührende Saga über die Unvergänglichkeit der Liebe in einer sich stetig verändernden Welt. Oder könnte es auch umgekehrt sein? --Ravi Unger, Broschiert, Ausgabe: 1., Aufl. Label: Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbuch, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-10-01, Studio: Fischer Taschenbuch, Verkaufsrang: 731366.
9783596510122 - Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit: Die Frau des Zeitreisenden
6
Audrey Niffenegger, Brigitte Jakobeit (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2007) (?)

ISBN: 9783596510122 (?) bzw. 3596510120, in Deutsch, 544 Seiten, FISCHER Taschenbuch, Taschenbuch, gebraucht, Erstausgabe.

0,01(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, toll-schnell-preiswert.
Inniger könnte eine Liebe nicht sein, als die zwischen Henry De Tamble und Clare Abshire. Als sie sich kennenlernten, war sie 20, er 28. Sie verliebte sich auf der Stelle in ihn, im festen Glauben, Henry schon ewig zu kennen. Was als Liebesfloskel reichlich abgenutzt klingt, trifft bei diesem seltsamen Paar den Nagel auf den Kopf. Tatsächlich kennt Clare ihren Zukünftigen schon seit ihrem sechsten Lebensjahr. Verwirrend? Nicht, wenn man die Umstände kennt, die diese Beziehung zu etwas Besonderem machen. Der recht sprunghafte Henry leidet nämlich am sogenannten "Chrono-Syndrom". In entscheidenden Momenten neigt er dazu, urplötzlich zu verschwinden, um an anderer Stelle in Zeit und Raum unvermittelt (und splitternackt) wieder aufzutauchen. Henry De Tamble ist ein Zeitreisender! Um etwaigen Fehlkäufen vorzubeugen: Bei Audrey Niffeneggers Erstling handelt es sich -- trotz des suggestiven Titels -- nicht um Science Fiction. Die Autorin (die sich augenscheinlich in der rothaarigen Renaissance-Beauty Clare optisch verewigt hat, wie das Umschlagfoto auf hübsche Art beweist), legt eine die Sinne verwirrende und verschachtelte Liebesgeschichte vor. Niffenegger betreibtein regelrechtes Vexierspiel. Zwei, die einander bedürfen, durchschreiten ein langes Leben politischer und kultureller Umwälzungen. Kunst, Literatur (Clare bevorzugt Rilke), Drogen, Punkrock, ja selbst der 11. September, werden clever in die Handlung verwoben. Ihren besonderen Reiz erhalten Henrys Zeitreisen durch die Tatsache, dass er in die Zukunft blicken kann und damit sehr diskret umgehen muss. Der Umstand, dass ein Ereignis stattfindet und sich später erst ankündigt, beansprucht sämtliche verfügbaren Hirnwindungen des Lesers, wenngleich das Paradox der Begegnung Henrys mit seinem jüngeren/älteren Ich logisch nicht befriedigend aufgelöst wird. Die ständigen Zeitsprünge, in denen Clare und Henry sich in der Erzählung abwechseln, sind nicht unanstrengend. Dass der Leser dennoch den Faden nicht verliert, spricht für Niffeneggers erzählerische Qualitäten. Eine anrührende Saga über die Unvergänglichkeit der Liebe in einer sich stetig verändernden Welt. Oder könnte es auch umgekehrt sein? --Ravi Unger, Broschiert, Ausgabe: 1., Aufl. Label: FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2007-10-01, Studio: FISCHER Taschenbuch, Verkaufsrang: 907732.
9783596510672 - Audrey Niffenegger: Die Frau des Zeitreisenden
7
Audrey Niffenegger (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2008) (?)

ISBN: 9783596510672 (?) bzw. 3596510678, in Deutsch, 544 Seiten, Fischer Taschenbuch, Taschenbuch, gebraucht, Erstausgabe.

0,01(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, ralf-heinig-der-comicwurm-aus-hannover.
Inniger könnte eine Liebe nicht sein, als die zwischen Henry De Tamble und Clare Abshire. Als sie sich kennenlernten, war sie 20, er 28. Sie verliebte sich auf der Stelle in ihn, im festen Glauben, Henry schon ewig zu kennen. Was als Liebesfloskel reichlich abgenutzt klingt, trifft bei diesem seltsamen Paar den Nagel auf den Kopf. Tatsächlich kennt Clare ihren Zukünftigen schon seit ihrem sechsten Lebensjahr. Verwirrend? Nicht, wenn man die Umstände kennt, die diese Beziehung zu etwas Besonderem machen. Der recht sprunghafte Henry leidet nämlich am sogenannten "Chrono-Syndrom". In entscheidenden Momenten neigt er dazu, urplötzlich zu verschwinden, um an anderer Stelle in Zeit und Raum unvermittelt (und splitternackt) wieder aufzutauchen. Henry De Tamble ist ein Zeitreisender! Um etwaigen Fehlkäufen vorzubeugen: Bei Audrey Niffeneggers Erstling handelt es sich -- trotz des suggestiven Titels -- nicht um Science Fiction. Die Autorin (die sich augenscheinlich in der rothaarigen Renaissance-Beauty Clare optisch verewigt hat, wie das Umschlagfoto auf hübsche Art beweist), legt eine die Sinne verwirrende und verschachtelte Liebesgeschichte vor. Niffenegger betreibtein regelrechtes Vexierspiel. Zwei, die einander bedürfen, durchschreiten ein langes Leben politischer und kultureller Umwälzungen. Kunst, Literatur (Clare bevorzugt Rilke), Drogen, Punkrock, ja selbst der 11. September, werden clever in die Handlung verwoben. Ihren besonderen Reiz erhalten Henrys Zeitreisen durch die Tatsache, dass er in die Zukunft blicken kann und damit sehr diskret umgehen muss. Der Umstand, dass ein Ereignis stattfindet und sich später erst ankündigt, beansprucht sämtliche verfügbaren Hirnwindungen des Lesers, wenngleich das Paradox der Begegnung Henrys mit seinem jüngeren/älteren Ich logisch nicht befriedigend aufgelöst wird. Die ständigen Zeitsprünge, in denen Clare und Henry sich in der Erzählung abwechseln, sind nicht unanstrengend. Dass der Leser dennoch den Faden nicht verliert, spricht für Niffeneggers erzählerische Qualitäten. Eine anrührende Saga über die Unvergänglichkeit der Liebe in einer sich stetig verändernden Welt. Oder könnte es auch umgekehrt sein? --Ravi Unger, Taschenbuch, Ausgabe: 1., Aufl. Label: Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbuch, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2008-09-01, Studio: Fischer Taschenbuch, Verkaufsrang: 713129.
3596510120 - Niffenegger, Audrey: Die Frau des Zeitreisenden
8
Niffenegger, Audrey (?):

Die Frau des Zeitreisenden (?)

ISBN: 3596510120 (?) bzw. 9783596510122, in Deutsch, Fischer, gebraucht.

7,00 + Versand: 2,00 = 9,00(unverbindlich)
Versandart: STD, Versand nach: DE.
Von Händler/Antiquariat, Davids Antiquariat + Catch-a-book, [969].
"Die Frau des Zeitreisenden" ist der literarische Überraschungserfolg aus den USA. Selten wurde so aufwühlend, so anders und neu über die Liebe geschrieben.§§C lare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener undlebenshungriger Bibliothekar. Clare fllt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue,wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne... Fischer Taschenbücher Bd.51012.2007. 544 S. 190 mm. 402g.kartoniert.. ISBN 3596510120 . . , verlagsneu, ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)!
3828986668 - Niffenegger, Audrey: Die Frau des Zeitreisenden
9
Niffenegger, Audrey (?):

Die Frau des Zeitreisenden (2006) (?)

ISBN: 3828986668 (?) bzw. 9783828986664, in Deutsch, Augsburg : Weltbild.

10,00(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat, Antiquariat Buchseite, 1050 Wien.
Lizenz des S.-Fischer-Verl., Frankfurt am Main, aktuelle Lizenzausgabe, 543 S. S., 22 cm OU Pappband, Schutzumschlag, guter Zustand Versand D: 3,00 EUR Künstlerin ; Liebesbeziehung ; Bibliothekar ; Zeitreise ; Geschichte 1968-2053 ; Belletristische Darstellung.
3828986668 - Niffenegger, Audrey: Die Frau des Zeitreisenden : Aus dem Amerikan. von Brigitte Jakobeit
10
Niffenegger, Audrey (?):

Die Frau des Zeitreisenden : Aus dem Amerikan. von Brigitte Jakobeit (2006) (?)

ISBN: 3828986668 (?) bzw. 9783828986664, in Deutsch, Augsburg : Weltbild, gebundenes Buch.

2,00(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat, Antiquariat Fördebuch, 24340 Eckernförde.
543 S. ; 22 cm gebundene Ausgabe, Hardcover, mit OSU Buch gut, OSU leicht berieben Versand D: 1,90 EUR Künstlerin ; Liebesbeziehung ; Bibliothekar ; Zeitreise ; Geschichte 1968-2053 ; Belletristische Darstellung, Englische Literatur Amerikas, B Belletristik.