Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der
Forschungsgemeinschaft Transportbeton (FTB). Erarb. am Institut für Bauforschung
Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr
alle Angebote vergleichen

Preise201320142015
Schnitt 24,90 24,90 24,90
Nachfrage
9783764004361 - Brameshuber, Wolfgang: Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB)., Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sch
1
Brameshuber, Wolfgang (?):

Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB)., Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sch (2002) (?)

ISBN: 9783764004361 (?) bzw. 3764004363, in Deutsch, Düsseldorf: VerlaG Bau und Technik, Taschenbuch, gebraucht

24,90 + Versand: 10,55 = 35,45(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Brungs und Hönicke Medienversand GbR [53814954], Berlin, Germany
71 Seiten, mit graph. Darst.; Illustrierter Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins wird der Freisetzung von umweltrelevanten Stoffen aus Baustoffen eine immer größere Bedeutung zugemessen. Um die Umweltverträglichkeit von Baustoffen umfassend zu bewerten, muss die Emission von umweltrelevanten Stoffen unter realistischen Umweltbedingungen praxisnah geprüft und sachlich bewertet werden. Für zementgebundene Baustoffe besteht eine mögliche Belastung der Umwelt darin, dass Schwermetalle und Salze durch den Kontakt mit Wasser, z.B. Regen- oder Grundwasser, ausgelaugt werden können. Um eine mögliche Auswirkung auf die Umwelt bewerten zu können, ist die Kenntnis des zeitabhängigen Auslaugverhaltens unter den gegebenen bzw. zu erwartenden Bedingungen am Bauwerk oder Bauteil erforderlich. Diese Informationen können im Labor durch Prüfung mit so genannten Auslaugverfahren erhalten werden. Um in solchen Auslaugversuchen zu einer realistischen Bestimmung der Auslaugraten umweltrelevanter Stoffe zu gelangen, müssen Versuchsbedingungen gewählt werden, die den Verhältnissen in der Praxis möglichst nahe kommen. Dabei sollen die Versuchsergebnisse gut reproduzierbar sein. Das Auslaugverhalten von Festbeton wurde bereits umfangreich untersucht und charakterisiert. Untersuchungsmethoden und Versuchsergebnisse werden in ausführlich beschrieben. Zum Auslaugverhalten von Frischbeton wurden bislang nur wenige systematische Untersuchungen durchgeführt. Gleichzeitig wird der Auslaugung von Frischbeton eine gewisse Relevanz zugesprochen, ohne die Grundlagen der zeitlich sehr begrenzten Prozesse geklärt zu haben. Die Ergebnisse der hier beschriebenen Untersuchungen sollen zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen. Im Rahmen zweier Forschungsprojekte wurden Versuchsverfahren zur Untersuchung des Auslaugverhaltens von Frischbeton konzipiert und optimiert, die in diesem Bericht zusammenfassend beschrieben werden. Die entwickelten Auslaugverfahren sollten unter möglichst definierten Bedingungen durchgeführt werden, um die erhaltenen Versuchsergebnisse direkt auf die Praxis übertragen zu können. Daher wurden zunächst die maßgeblichen Randbedingungen definiert und bei der Versuchsentwicklung berücksichtigt. Dies waren neben baupraktischen vor allem baden- und versuchsspezifische Randbedingungen. Mit den entwickelten Versuchsverfahren wurden systematische Untersuchungen zur Charakterisierung des Auslaugverhaltens an Frischbetonen unterschiedlicher Zusammensetzung durchgeführt. Vor der Beschreibung der Versuchsdurchführung und der Erläuterung der Versuchsergebnisse werden im Folgenden zunächst die maßgeblichen Grundlagen und Randbedingungen zur Auslaugung von Frischbeton erläutert. (Einleitung) Sprache: de Gewicht in Gramm: 300
3764004363 - Brameshuber, Wolfgang: Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr
2
Brameshuber, Wolfgang (?):

Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr (?)

ISBN: 3764004363 (?) bzw. 9783764004361, in Deutsch, Düsseldorf: VerlaG Bau und Technik, 2002. gebraucht

24,90 + Versand: 2,60 = 27,50(unverbindlich)
Versandart: STD, Versand nach: DE
Von Händler/Antiquariat, Brungs & Hönicke Medienversand, [8324452]
Illustrierter Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins wird der Freisetzung von umweltrelevanten Stoffen aus Baustoffen eine immer größere Bedeutung zugemessen. Um die Umweltverträglichkeit von Baustoffen umfassend zu bewerten, muss die Emission von umweltrelevanten Stoffen unter realistischen Umweltbedingungen praxisnah geprüft und sachlich bewertet werden. Für zementgebundene Baustoffe besteht eine mögliche Belastung der Umwelt darin, dass Schwermetalle und Salze durch den Kontakt mit Wasser, z.B. Regen- oder Grundwasser, ausgelaugt werden können. Um eine mögliche Auswirkung auf die Umwelt bewerten zu können, ist die Kenntnis des zeitabhängigen Auslaugverhaltens unter den gegebenen bzw. zu erwartenden Bedingungen am Bauwerk oder Bauteil erforderlich. Diese Informationen können im Labor durch Prüfung mit so genannten Auslaugverfahren erhalten werden. Um in solchen Auslaugversuchen zu einer realistischen Bestimmung der Auslaugraten umweltrelevanter Stoffe zu gelangen, müssen Versuchsbedingungen gewählt werden, die den Verhältnissen in der Praxis möglichst nahe kommen. Dabei sollen die Versuchsergebnisse gut reproduzierbar sein. Das Auslaugverhalten von Festbeton wurde bereits umfangreich untersucht und charakterisiert. Untersuchungsmethoden und Versuchsergebnisse werden in ausführlich beschrieben. Zum Auslaugverhalten von Frischbeton wurden bislang nur wenige systematische Untersuchungen durchgeführt. Gleichzeitig wird der Auslaugung von Frischbeton eine gewisse Relevanz zugesprochen, ohne die Grundlagen der zeitlich sehr begrenzten Prozesse geklärt zu haben. Die Ergebnisse der hier beschriebenen Untersuchungen sollen zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen. Im Rahmen zweier Forschungsprojekte wurden Versuchsverfahren zur Untersuchung des Auslaugverhaltens von Frischbeton konzipiert und optimiert, die in diesem Bericht zusammenfassend beschrieben werden. Die entwickelten Auslaugverfahren sollten unter möglichst definierten Bedingungen durchgeführt werden, um die erhaltenen Versuchsergebnisse direkt auf die Praxis übertragen zu können. Daher wurden zunächst die maßgeblichen Randbedingungen definiert und bei der Versuchsentwicklung berücksichtigt. Dies waren neben baupraktischen vor allem baden- und versuchsspezifische Randbedingungen. Mit den entwickelten Versuchsverfahren wurden systematische Untersuchungen zur Charakterisierung des Auslaugverhaltens an Frischbetonen unterschiedlicher Zusammensetzung durchgeführt. Vor der Beschreibung der Versuchsdurchführung und der Erläuterung der Versuchsergebnisse werden im Folgenden zunächst die maßgeblichen Grundlagen und Randbedingungen zur Auslaugung von Frischbeton erläutert. (Einleitung), 71 Seiten, mit graph. Darst.; 8°, kartoniert.
3764004363 - Brameshuber, Wolfgang: Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr
3
Brameshuber, Wolfgang (?):

Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr (?)

ISBN: 3764004363 (?) bzw. 9783764004361, in Deutsch, Düsseldorf: VerlaG Bau und Technik, 2002. gebraucht

24,90 + Versand: 2,60 = 27,50(unverbindlich)
Versandart: STD, Versand nach: DE
Von Händler/Antiquariat, Brungs & Hönicke Medienversand GbR, [8324452]
Illustrierter Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins wird der Freisetzung von umweltrelevanten Stoffen aus Baustoffen eine immer größere Bedeutung zugemessen. Um die Umweltverträglichkeit von Baustoffen umfassend zu bewerten, muss die Emission von umweltrelevanten Stoffen unter realistischen Umweltbedingungen praxisnah geprüft und sachlich bewertet werden. Für zementgebundene Baustoffe besteht eine mögliche Belastung der Umwelt darin, dass Schwermetalle und Salze durch den Kontakt mit Wasser, z.B. Regen- oder Grundwasser, ausgelaugt werden können. Um eine mögliche Auswirkung auf die Umwelt bewerten zu können, ist die Kenntnis des zeitabhängigen Auslaugverhaltens unter den gegebenen bzw. zu erwartenden Bedingungen am Bauwerk oder Bauteil erforderlich. Diese Informationen können im Labor durch Prüfung mit so genannten Auslaugverfahren erhalten werden. Um in solchen Auslaugversuchen zu einer realistischen Bestimmung der Auslaugraten umweltrelevanter Stoffe zu gelangen, müssen Versuchsbedingungen gewählt werden, die den Verhältnissen in der Praxis möglichst nahe kommen. Dabei sollen die Versuchsergebnisse gut reproduzierbar sein. Das Auslaugverhalten von Festbeton wurde bereits umfangreich untersucht und charakterisiert. Untersuchungsmethoden und Versuchsergebnisse werden in ausführlich beschrieben. Zum Auslaugverhalten von Frischbeton wurden bislang nur wenige systematische Untersuchungen durchgeführt. Gleichzeitig wird der Auslaugung von Frischbeton eine gewisse Relevanz zugesprochen, ohne die Grundlagen der zeitlich sehr begrenzten Prozesse geklärt zu haben. Die Ergebnisse der hier beschriebenen Untersuchungen sollen zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen. Im Rahmen zweier Forschungsprojekte wurden Versuchsverfahren zur Untersuchung des Auslaugverhaltens von Frischbeton konzipiert und optimiert, die in diesem Bericht zusammenfassend beschrieben werden. Die entwickelten Auslaugverfahren sollten unter möglichst definierten Bedingungen durchgeführt werden, um die erhaltenen Versuchsergebnisse direkt auf die Praxis übertragen zu können. Daher wurden zunächst die maßgeblichen Randbedingungen definiert und bei der Versuchsentwicklung berücksichtigt. Dies waren neben baupraktischen vor allem baden- und versuchsspezifische Randbedingungen. Mit den entwickelten Versuchsverfahren wurden systematische Untersuchungen zur Charakterisierung des Auslaugverhaltens an Frischbetonen unterschiedlicher Zusammensetzung durchgeführt. Vor der Beschreibung der Versuchsdurchführung und der Erläuterung der Versuchsergebnisse werden im Folgenden zunächst die maßgeblichen Grundlagen und Randbedingungen zur Auslaugung von Frischbeton erläutert. (Einleitung), 71 Seiten, mit graph. Darst.; 8°, kartoniert.
9783764004361 - Brameshuber, Wolfgang: Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr
4
Brameshuber, Wolfgang (?):

Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr (2002) (?)

ISBN: 9783764004361 (?) bzw. 3764004363, in Deutsch, Düsseldorf: VerlaG Bau und Technik, gebraucht

24,90 + Versand: 2,60 = 27,50(unverbindlich)
Brungs und Hönicke Medienversand, [3437067]
71 Seiten, mit graph. Darst. 8, kartoniert.Illustrierter Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins wird der Freisetzung von umweltrelevanten Stoffen aus Baustoffen eine immer größere Bedeutung zugemessen. Um die Umweltverträglichkeit von Baustoffen umfassend zu bewerten, muss die Emission von umweltrelevanten Stoffen unter realistischen Umweltbedingungen praxisnah geprüft und sachlich bewertet werden. Für zementgebundene Baustoffe besteht eine mögliche Belastung der Umwelt darin, dass Schwermetalle und Salze durch den Kontakt mit Wasser, z.B. Regen- oder Grundwasser, ausgelaugt werden können. Um eine mögliche Auswirkung auf die Umwelt bewerten zu können, ist die Kenntnis des zeitabhängigen Auslaugverhaltens unter den gegebenen bzw. zu erwartenden Bedingungen am Bauwerk oder Bauteil erforderlich. Diese Informationen können im Labor durch Prüfung mit so genannten Auslaugverfahren erhalten werden. Um in solchen Auslaugversuchen zu einer realistischen Bestimmung der Auslaugraten umweltrelevanter Stoffe zu gelangen, müssen Versuchsbedingungen gewählt werden, die den Verhältnissen in der Praxis möglichst nahe kommen. Dabei sollen die Versuchsergebnisse gut reproduzierbar sein. Das Auslaugverhalten von Festbeton wurde bereits umfangreich untersucht und charakterisiert. Untersuchungsmethoden und Versuchsergebnisse werden in ausführlich beschrieben. Zum Auslaugverhalten von Frischbeton wurden bislang nur wenige systematische Untersuchungen durchgeführt. Gleichzeitig wird der Auslaugung von Frischbeton eine gewisse Relevanz zugesprochen, ohne die Grundlagen der zeitlich sehr begrenzten Prozesse geklärt zu haben. Die Ergebnisse der hier beschriebenen Untersuchungen sollen zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen. Im Rahmen zweier Forschungsprojekte wurden Versuchsverfahren zur Untersuchung des Auslaugverhaltens von Frischbeton konzipiert und optimiert, die in diesem Bericht zusammenfassend beschrieben werden. Die entwickelten Auslaugverfahren sollten unter möglichst definierten Bedingungen durchgeführt werden, um die erhaltenen Versuchsergebnisse direkt auf die Praxis übertragen zu können. Daher wurden zunächst die maßgeblichen Randbedingungen definiert und bei der Versuchsentwicklung berücksichtigt. Dies waren neben baupraktischen vor allem baden- und versuchsspezifische Randbedingungen. Mit den entwickelten Versuchsverfahren wurden systematische Untersuchungen zur Charakterisierung des Auslaugverhaltens an Frischbetonen unterschiedlicher Zusammensetzung durchgeführt. Vor der Beschreibung der Versuchsdurchführung und der Erläuterung der Versuchsergebnisse werden im Folgenden zunächst die maßgeblichen Grundlagen und Randbedingungen zur Auslaugung von Frischbeton erläutert. (Einleitung)
9783764004361 - Brameshuber, Wolfgang: Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr
5
Brameshuber, Wolfgang (?):

Auslaugung von Frischbeton. Schlussbericht zum Forschungsauftrag 3148 der Forschungsgemeinschaft Transportbeton e.V. (FTB). Inga Hohberg/Stephan Uebachs. Erarb. am Institut für Bauforschung Ibac, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Schr (2002) (?)

ISBN: 9783764004361 (?) bzw. 3764004363, in Deutsch, Düsseldorf: VerlaG Bau und Technik, gebraucht

24,90 + Versand: 2,60 = 27,50(unverbindlich)
Brungs und Hönicke Medienversand, [3437067]
71 Seiten, mit graph. Darst. 8, kartoniert.Illustrierter Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins wird der Freisetzung von umweltrelevanten Stoffen aus Baustoffen eine immer größere Bedeutung zugemessen. Um die Umweltverträglichkeit von Baustoffen umfassend zu bewerten, muss die Emission von umweltrelevanten Stoffen unter realistischen Umweltbedingungen praxisnah geprüft und sachlich bewertet werden. Für zementgebundene Baustoffe besteht eine mögliche Belastung der Umwelt darin, dass Schwermetalle und Salze durch den Kontakt mit Wasser, z.B. Regen- oder Grundwasser, ausgelaugt werden können. Um eine mögliche Auswirkung auf die Umwelt bewerten zu können, ist die Kenntnis des zeitabhängigen Auslaugverhaltens unter den gegebenen bzw. zu erwartenden Bedingungen am Bauwerk oder Bauteil erforderlich. Diese Informationen können im Labor durch Prüfung mit so genannten Auslaugverfahren erhalten werden. Um in solchen Auslaugversuchen zu einer realistischen Bestimmung der Auslaugraten umweltrelevanter Stoffe zu gelangen, müssen Versuchsbedingungen gewählt werden, die den Verhältnissen in der Praxis möglichst nahe kommen. Dabei sollen die Versuchsergebnisse gut reproduzierbar sein. Das Auslaugverhalten von Festbeton wurde bereits umfangreich untersucht und charakterisiert. Untersuchungsmethoden und Versuchsergebnisse werden in ausführlich beschrieben. Zum Auslaugverhalten von Frischbeton wurden bislang nur wenige systematische Untersuchungen durchgeführt. Gleichzeitig wird der Auslaugung von Frischbeton eine gewisse Relevanz zugesprochen, ohne die Grundlagen der zeitlich sehr begrenzten Prozesse geklärt zu haben. Die Ergebnisse der hier beschriebenen Untersuchungen sollen zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen. Im Rahmen zweier Forschungsprojekte wurden Versuchsverfahren zur Untersuchung des Auslaugverhaltens von Frischbeton konzipiert und optimiert, die in diesem Bericht zusammenfassend beschrieben werden. Die entwickelten Auslaugverfahren sollten unter möglichst definierten Bedingungen durchgeführt werden, um die erhaltenen Versuchsergebnisse direkt auf die Praxis übertragen zu können. Daher wurden zunächst die maßgeblichen Randbedingungen definiert und bei der Versuchsentwicklung berücksichtigt. Dies waren neben baupraktischen vor allem baden- und versuchsspezifische Randbedingungen. Mit den entwickelten Versuchsverfahren wurden systematische Untersuchungen zur Charakterisierung des Auslaugverhaltens an Frischbetonen unterschiedlicher Zusammensetzung durchgeführt. Vor der Beschreibung der Versuchsdurchführung und der Erläuterung der Versuchsergebnisse werden im Folgenden zunächst die maßgeblichen Grundlagen und Randbedingungen zur Auslaugung von Frischbeton erläutert. (Einleitung)