Erweiterte Suche
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, CHE, NLD, SWE, DEN, RUS, FRA, POL, CZE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle lieferbaren Bücher für 9783639405606 - jedes Angebot vergleichen

9783639405606 - Daniel Eckold: Das Leben als Show: Der Einfluss der Kamera auf das  menschliche Verhalten - Buch
1
Daniel Eckold (?):

Das Leben als Show: Der Einfluss der Kamera auf das menschliche Verhalten (2012) (?)

ISBN: 9783639405606 (?) bzw. 3639405609, in Deutsch, 60 Seiten, AV Akademikerverlag, Taschenbuch, neu

42,00(unverbindlich)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Von Händler/Antiquariat, Amazon.de
Taschenbuch, Label: AV Akademikerverlag, AV Akademikerverlag, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2012-05-07, Studio: AV Akademikerverlag
Bestellnummer bei der Plattform Amazon.de: LBXKemnE2dlPrQQnYmL7Si070eS30T wNiCneY0v0LFyZl3sYMxBQQj%2BCp2 Rbwboi18%2BG0XsWkZf9BdRKSxoG3R UGZ8%2BLUsZ2kiVkcRbefJc%3D
Schlüsselwörter: Sozialpädagogik, Soziologie, Bücher, Fachbücher, Sozialwissenschaft, Architektur, Ausstellungskataloge, Bühne, Design, Film & Fernsehen, Fotografie, Kulturwissenschaften, Malerei & Skulptur, Medien, Mode, Museum, Musik, Film, Kunst & Kultur
Daten vom 18.10.2014 08:38h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40560-9, 978-3-639-40560-6
9783639405606 - Daniel Eckold: Das Leben als Show - Buch
2
Daniel Eckold (?):

Das Leben als Show (2012) (?)

ISBN: 9783639405606 (?) bzw. 3639405609, in Deutsch, Av Akademikerverlag Mai 2012, Taschenbuch, neu, Nachdruck

42,00 + Versand: 15,50 = 57,50(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, AHA-BUCH GmbH [51283250], Einbeck, NDS, Germany
This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Begriff des Privaten scheint aufgrund der sich rasant entwickelnden Medienwelt immer mehr Einschränkungen unterworfen zu sein. Boulevardjournalismus, Reality-TV, digitale Speicherung privater Daten und die visuelle Überwachung des öffentlichen Raumes werfen die Frage auf, wie und ob sich der Mensch in seinem Verhalten dieser permanenten Beobachtung anpasst. Das vorliegende Buch versucht aus kultur- und medienwissenschftlicher Sichtweise eine Antwort auf diese Frage zu geben. Daniel Eckold geht dabei einleitend auf wesentliche Theorien zum Dualismus zwischen Privatsphäre und Öffentlichkeit ein. Hauptaugenmerk dieser Darstellung liegt auf den Überlegungen von Jürgen Habermas, Norbert Elias und Richard Sennett, sowie auf Foucaults Panopticon. Im Anschluss untersucht der Autor den Zusammenhang zwischen medialer Überwachung und den damit verbundenen Konsequenzen für die Gesellschaft. Neben einer Übersicht zum Realitätsfernsehen, steht hierbei die Veräußerung von Freiheitsrechten und ihre Darstellung im zeitgenössischen Film im Vordergrund der medienwissenschaftlichen Überlegungen. Das Buch richtet sich an Soziologen und Kulturwissenschaftler, sowie an Film- und Medienwisssenchaftler. 60 pp. Deutsch
Kommentar des Händlers/Antiquariats AHA-BUCH GmbH [51283250], Einbeck, NDS, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Bestellnummer bei der Plattform Abebooks.de: 10407758071
Daten vom 18.10.2014 08:38h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40560-9, 978-3-639-40560-6
9783639405606 - Eckold, Daniel: Das Leben als Show - Buch
3
Eckold, Daniel (?):

Das Leben als Show (?)

ISBN: 9783639405606 (?) bzw. 3639405609, in Deutsch, Av Akademikerverlag, Taschenbuch, neu

Versandkostenfrei
buecher.de GmbH & Co. KG, [1]
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Begriff des Privaten scheint aufgrund der sich rasant entwickelnden Medienwelt immer mehr Einschränkungen unterworfen zu sein. Boulevardjournalismus, Reality-TV, digitale Speicherung privater Daten und die visuelle Überwachung des öffentlichen Raumes werfen die Frage auf, wie und ob sich der Mensch in seinem Verhalten dieser permanenten Beobachtung anpasst. Das vorliegende Buch versucht aus kultur- und medienwissenschftlicher Sichtweise eine Antwort auf diese Frage zu geben. Daniel Eckold geht dabei einleitend auf wesentliche Theorien zum Dualismus zwischen Privatsphäre und Öffentlichkeit ein. Hauptaugenmerk dieser Darstellung liegt auf den Überlegungen von Jürgen Habermas, Norbert Elias und Richard Sennett, sowie auf Foucaults Panopticon. Im Anschluss untersucht der Autor den Zusammenhang zwischen medialer Überwachung und den damit verbundenen Konsequenzen für die Gesellschaft. Neben einer Übersicht zum Realitätsfernsehen, steht hierbei die Veräußerung von Freiheitsrechten und ihre Darstellung im zeitgenössischen Film im Vordergrund der medienwissenschaftlichen Überlegungen. Das Buch richtet sich an Soziologen und Kulturwissenschaftler, sowie an Film- und Medienwisssenchaftler.60 S.Versandfertig in 3-5 Tagen, Softcover
Kommentar des Händlers/Antiquariats buecher.de GmbH & Co. KG, [1]:
Händlerbewertung: 98.9%
Daten vom 18.10.2014 08:38h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40560-9, 978-3-639-40560-6
9783639405606 - Daniel Eckold: Das Leben als Show - Buch
4
Daniel Eckold (?):

Das Leben als Show (2012) (?)

ISBN: 9783639405606 (?) bzw. 3639405609, in Deutsch, AV Akademikerverlag Mai 2012, Taschenbuch, neu, Nachdruck

42,00 + Versand: 15,50 = 57,50(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, AHA-BUCH GmbH [51283250], Einbeck, Germany
This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Begriff des Privaten scheint aufgrund der sich rasant entwickelnden Medienwelt immer mehr Einschränkungen unterworfen zu sein. Boulevardjournalismus, Reality-TV, digitale Speicherung privater Daten und die visuelle Überwachung des öffentlichen Raumes werfen die Frage auf, wie und ob sich der Mensch in seinem Verhalten dieser permanenten Beobachtung anpasst. Das vorliegende Buch versucht aus kultur- und medienwissenschftlicher Sichtweise eine Antwort auf diese Frage zu geben. Daniel Eckold geht dabei einleitend auf wesentliche Theorien zum Dualismus zwischen Privatsphäre und Öffentlichkeit ein. Hauptaugenmerk dieser Darstellung liegt auf den Überlegungen von Jürgen Habermas, Norbert Elias und Richard Sennett, sowie auf Foucaults Panopticon. Im Anschluss untersucht der Autor den Zusammenhang zwischen medialer Überwachung und den damit verbundenen Konsequenzen für die Gesellschaft. Neben einer Übersicht zum Realitätsfernsehen, steht hierbei die Veräußerung von Freiheitsrechten und ihre Darstellung im zeitgenössischen Film im Vordergrund der medienwissenschaftlichen Überlegungen. Das Buch richtet sich an Soziologen und Kulturwissenschaftler, sowie an Film- und Medienwisssenchaftler. 60 pp. Deutsch
Kommentar des Händlers/Antiquariats AHA-BUCH GmbH [51283250], Einbeck, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Bestellnummer bei der Plattform Abebooks.de: 10407758071
Daten vom 23.09.2015 17:41h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40560-9, 978-3-639-40560-6
9783639405606 - Eckold, Daniel: Das Leben als Show - Buch
5
Eckold, Daniel (?):

Das Leben als Show (?)

ISBN: 9783639405606 (?) bzw. 3639405609, in Deutsch, Av Akademikerverlag, Taschenbuch, neu

Versandkostenfrei
buecher.de GmbH & Co. KG, [1]
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Begriff des Privaten scheint aufgrund der sich rasant entwickelnden Medienwelt immer mehr Einschränkungen unterworfen zu sein. Boulevardjournalismus, Reality-TV, digitale Speicherung privater Daten und die visuelle Überwachung des öffentlichen Raumes werfen die Frage auf, wie und ob sich der Mensch in seinem Verhalten dieser permanenten Beobachtung anpasst. Das vorliegende Buch versucht aus kultur- und medienwissenschftlicher Sichtweise eine Antwort auf diese Frage zu geben. Daniel Eckold geht dabei einleitend auf wesentliche Theorien zum Dualismus zwischen Privatsphäre und Öffentlichkeit ein. Hauptaugenmerk dieser Darstellung liegt auf den Überlegungen von Jürgen Habermas, Norbert Elias und Richard Sennett, sowie auf Foucaults Panopticon. Im Anschluss untersucht der Autor den Zusammenhang zwischen medialer Überwachung und den damit verbundenen Konsequenzen für die Gesellschaft. Neben einer Übersicht zum Realitätsfernsehen, steht hierbei die Veräußerung von Freiheitsrechten und ihre Darstellung im zeitgenössischen Film im Vordergrund der medienwissenschaftlichen Überlegungen. Das Buch richtet sich an Soziologen und Kulturwissenschaftler, sowie an Film- und Medienwisssenchaftler.60 S.Versandfertig in 3-5 Tagen, Softcover
Kommentar des Händlers/Antiquariats buecher.de GmbH & Co. KG, [1]:
Händlerbewertung: 99.0%
Daten vom 23.09.2015 17:41h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-639-40560-9, 978-3-639-40560-6

9783639405606

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783639405606 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Das Leben als Show: Der Einfluss der Kamera auf das menschliche Verhalten (German Edition)" von Eckold, Daniel werden vollständig erfasst.

Benachbarte Bücher

>> zum Archiv