Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Von dem Buch Seide., Aus dem Italienischen von - (=Serie Piper SP 3520). haben wir 7 gleiche oder sehr ähnliche Ausgaben identifiziert!

Falls Sie nur an einem bestimmten Exempar interessiert sind, können Sie aus der folgenden Liste jenes wählen, an dem Sie interessiert sind:

Im folgenden zeigen wir Ihnen alle derzeit lieferbaren Angebote aller dieser Bücher:

Seide., Aus dem Italienischen von - (=Serie Piper SP 3520).
alle Angebote vergleichen

PreiseApr. 13Jan. 14Nov. 14
Schnitt 1,08 2,71 2,89
Nachfrage
Bester Preis: 0,01 (vom 14.01.2014)
9783492039444 - Alessandro Baricco: Seide
1
Alessandro Baricco (?):

Seide (1997) (?)

ISBN: 9783492039444 (?) bzw. 3492039448, in Deutsch, 132 Seiten, Piper, gebundenes Buch, gebraucht.

0,03 + Versand: 3,00 = 3,03(unverbindlich)

Neu ab: EUR 22,90 (1 Angebote)
Gebraucht ab: EUR 0,03 (12 Angebote)
Zu den weiteren 13 Angeboten bei Amazon.de »

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, reBuy reCommerce GmbH.
Hervé Joncour arbeitet nur für wenige Wochen im Jahr. In diesen Wochen kauft er die Larven von Seidenraupen ein -- den Rest des Jahres verbringt er genügsam mit seiner Frau zu Hause. Doch seit einiger Zeit ist eine Epidemie unter den Seidenraupen aufgetaucht, die auch durch den Nachkauf von Larven aus Afrika nicht mehr einzudämmen ist. Nur in Japan sind die Raupen noch völlig gesund; niemand konnte sie hier eingeschleppt haben, denn Japan ist für Ausländer nicht geöffnet. Doch Hervé wagt es, reist um die halbe Welt, um die Larven zu kaufen. Am Hofe Hara Keis trifft er eine Frau mit dem Gesicht eines sehr jungen Mädchens, deren Augen nicht orientalisch geschnitten sind. Er wechselt kein Wort mit ihr, blickt sie kaum an. Im nächsten Jahr bricht er wieder auf nach Japan, um Larven von Seidenraupen zu kaufen. Wieder trifft er die geheimnisvolle Fremde am Hof Hara Keis -- und diesmal gibt sie ihm einen Brief mit. Lange Zeit unternimmt Hervé nichts, doch dann lässt er den Brief übersetzen. Vor seiner nächsten Reise nach Japan bricht dort Krieg aus. Ein gefährliches Unterfangen, jetzt nochmals hinzufahren, zumal man glaubt, die Ursache der Epidemie entdeckt zu haben, und aus Italien Nachschub verfügbar ist. Doch Hervé wagt es trotzdem. In Japan trifft er nicht mehr auf den Hof Hara Keis; dort ist nur noch Schutt und Asche vorzufinden. Und ein kleiner Junge, der ihn ins Lager führt -- ein letzter Blick auf jene geheimnisvolle Frau, und die Gewissheit, nie wiederkommen zu dürfen. Die Larven, die er kauft, bringt er nicht bis nach Hause. Zu lange dauert die Reise diesmal, zu warm ist es, und schon viel zu früh brechen die Larven auf. Hervé hat sich verändert seit dieser Rückkehr; er ist noch viel ruhiger und melancholischer geworden. Auch seine Frau bemerkt es, wenn er ihr auch die Ursache verschweigt. Eines Tages erreicht ihn wieder ein Brief mit diesen vogelfußähnlichen Schriftzeichen. Was für ein Buch! Ich bin -- auch nach mehrmaligem Lesen -- immer noch restlos begeistert von diesem Buch, dieser Sprache, dieser Sinnlichkeit. Der Vorhang zu einer fremden Welt wird kurzfristig geöffnet; die Sitten in Japan, die so ganz anders sind als in Europa. Ein absoluter Hochgenuss! --Daniela Ecker, Gebundene Ausgabe, Label: Piper, Piper, Produktgruppe: Book, Publiziert: 1997, Studio: Piper, Verkaufsrang: 49841.
9783492235204 - Baricco, Alessandro: Seide. (Tb)
2
Baricco, Alessandro (?):

Seide. (Tb) (?)

ISBN: 9783492235204 (?) bzw. 3492235204, in Deutsch, Piper Verlag Gmbh, Taschenbuch, gebraucht.

3,40 + Versand: 1,30 = 4,70(unverbindlich)
beemybear, [3092062].
leicht schief gelesen, leicht verschmutzt, Reste vom Preisaufkleber, innen wie neu.Aus d. Italienischen von Krieger, Karin(Originaltitel: Seta).Im Herbst 1861 bricht der französische Seidenhändler Hervé Joncour zu einer beschwerlichen Reise nach Japan auf, um Seidenraupen zu kaufen. Die Begegnung mit einer rätselhaften Schönheit erlaubt nur heimliche Blicke und eine kurze Botschaft - mehr ist es nicht, was Hervés Leidenschaft entfacht und ihn nun Jahr für Jahr wieder nach Japan treibt. Doch niemals wird er auch nur die Stimme dieses Mädchens hören. Erst viele Jahre später begreift er das Geschehen. Taschenbuch.
9783492235204 - Baricco, Alessandro: Seide. (Tb)
3
Baricco, Alessandro (?):

Seide. (Tb) (2002) (?)

ISBN: 9783492235204 (?) bzw. 3492235204, in Deutsch, Piper Verlag Gmbh, Taschenbuch, gebraucht.

3,45 + Versand: 1,20 = 4,65(unverbindlich)
Liesetalle, [3381760].
Im Herbst 1861 bricht der südfranz. Seidenhändler Joncour zu einer beschwerlichen Reise nach Japan auf, um Seidenraupen zu kaufen. Die Begegenung mit einer rätselhaften Schönheit erlaubt nur heimliche Blicke und eine kurze Botschaft - mehr ist es nicht, was seine Leidenschaft entfacht und ihn nun Jahr für Jahr wieder nach Japan treibt. Doch niemals wird er auch nur die Stimme dieses Mädchens hören. Erst viele Jahre später begreift er das Geschehen. Taschenbuch.
9783492229302 - Alessandro Baricco, Karin Krieger: Land aus Glas
4
Alessandro Baricco, Karin Krieger (?):

Land aus Glas (1999) (?)

ISBN: 9783492229302 (?) bzw. 3492229301, in Deutsch, 270 Seiten, Piper, Taschenbuch, gebraucht.

0,01(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, muschil.
Irgendwann im 19. Jahrhundert, irgendwo in Europa, in dem Städtchen Quinnipak, das es eigentlich gar nicht gibt, spielt die Geschichte dieses Romans. Sie handelt von Jun, deren Lippen jeden, der sie ansieht, verrückt machen. Von ihrem Mann Mr. Rail, Direktor einer Glasfabrik, der davon träumt, eine schnurgerade, unendliche Eisenbahnlinie zu bauen. Von Pekisch, dem Erfinder und Komponisten des Ortes, der alle Töne in sich trägt und ein menschliches Musikinstrument entwickelt, das aus den Bewohnern von Quinnipak besteht.Zu diesen skurrilen, phantastischen Gestalten gesellt sich eines Tages noch Horace, ein genialer Architekt aus Paris, der mit Mr. Rails Hilfe ausgerechnet in Quinnipak einen Glaspalast von noch nie dagewesenen Ausmaßen errichten will. Doch nicht nur er muß schließlich erkennen, daß das Leben nicht nur aus Luftschlössern bestehen kann. Taschenbuch, Ausgabe: Piper, Label: Piper, Piper, Produktgruppe: Book, Publiziert: 1999, Studio: Piper, Verkaufsrang: 232352.
9783492235204 - Baricco, Alessandro: Seide., Aus dem Italienischen von Karin Krieger. - (=Serie Piper SP 3520).
5
Baricco, Alessandro (?):

Seide., Aus dem Italienischen von Karin Krieger. - (=Serie Piper SP 3520). (2001) (?)

ISBN: 9783492235204 (?) bzw. 3492235204, in Deutsch, Piper, München/Zürich, Deutschland, Taschenbuch, gebraucht.

4,20 + Versand: 13,00 = 17,20(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, BOUQUINIST [1048136], München, BAY, Germany.
131 (13) Seiten. pp. Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. "In dieser wunderbar leichten und zugleich melancholischen Liebesgeschichte stimmt jedes Wort, hat jede Geste Sinn und Bedeutung." (Brigitte). - Alessandro Baricco (* 25. Januar 1958 in Turin) ist ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Leben: Alessandro Baricco studierte Philosophie und Musikwissenschaft. Er war Schüler Gianni Vattimos und schloss sein Studium 1983 mit einer Arbeit über Theodor W. Adorno ab. Es folgten Veröffentlichungen in verschiedenen Gebieten, so über Adorno, Walter Benjamin, Rossini und die neue Musik. Das 1984 entstandene Drehbuch zu einem Kurzfilm Una vita spericolata wurde mit Förderpreisen ausgezeichnet. Zehn Jahre arbeitete Baricco als Opernkritiker. Er schrieb unter anderem für die Tageszeitungen La Repubblica und La Stampa. Seine journalistischen Artikel und Essays wurden in mehreren Sammelbänden veröffentlicht. Populär wurde Baricco in seiner italienischen Heimat insbesondere durch seine Tätigkeit beim Fernsehen. So brachte er dem Publikum ab 1993 klassische Opern in der Sendung L´amore è un dardo näher. Ab 1994 moderierte er mit Circolo Pickwick eine Literatursendung für den „ungeübten Leser". Auch weitere Projekte Bariccos hatten die öffentlichkeitswirksame Verbreitung der Literatur zum Inhalt. Erstmals 1997 konzipierte er gemeinsam mit dem Theaterregisseur Gabriele Vacis ein Lesefestival namens Totem, das als kombinierte Buch-/Videoproduktion veröffentlicht wurde. Mit der Band Air brachte er im Jahr 2003 ein Album heraus, das eine Verbindung von Musik und Lesung anstrebte. Seit 1994 leitete Baricco eine Schreibschule namens Scuola Holden in Turin, wo er bis heute überwiegend lebt.[1] Literarisches Werk: Bereits mit seinem Romanerstling Castelli di rabbia (deutsch: Land aus Glas) wurde Baricco 1991 in Italien als literarische Entdeckung und hoffnungsvoller Jungautor gefeiert. Auch der Nachfolger Oceano Mare wurde 1993 von der Kritik weitgehend begeistert aufgenommen, beide Romane wurden mit Preisen ausgezeichnet.[2] Es folgten mit dem Monolog Novecento und dem novellenartigen Roman Seta (deutsch: Seide) zwei kürzere Stücke, die beide Verfilmungen nach sich zogen. Seta wurde ein Weltbestseller und machte Baricco auch im deutschen Sprachraum bekannt.[3] Schlechte Kritiken erhielt dagegen City, obwohl der Roman laut Gerhild Fuchs zum Kultbuch unter jungen Lesern wurde.[2] 2002 und 2005 schlossen sich mit Senza Sangue (deutsch: Ohne Blut) und Questa Storia (deutsch: Diese Geschichte) zwei weitere Romane an. Aus: wikipedia-Alessandro_Baricco Sprache: de Gewicht in Gramm: 110 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert.
3492235204 - Baricco, Alessandro: Seide. Aus dem Italienischen von Karin Krieger. - (=Serie Piper SP 3520).
6
Baricco, Alessandro (?):

Seide. Aus dem Italienischen von Karin Krieger. - (=Serie Piper SP 3520). (?)

ISBN: 3492235204 (?) bzw. 9783492235204, in Deutsch, München/Zürich, Piper Verlag, 2001. gebraucht.

4,20 + Versand: 2,00 = 6,20(unverbindlich)
Versandart: STD, Versand nach: DE.
Von Händler/Antiquariat, Bouquinist Versand-Antiquariat, [1087].
Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. "In dieser wunderbar leichten und zugleich melancholischen Liebesgeschichte stimmt jedes Wort, hat jede Geste Sinn und Bedeutung." (Brigitte). - Alessandro Baricco (* 25. Januar 1958 in Turin) ist ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Leben: Alessandro Baricco studierte Philosophie und Musikwissenschaft. Er war Schüler Gianni Vattimos und schloss sein Studium 1983 mit einer Arbeit über Theodor W. Adorno ab. Es folgten Veröffentlichungen in verschiedenen Gebieten, so über Adorno, Walter Benjamin, Rossini und die neue Musik. Das 1984 entstandene Drehbuch zu einem Kurzfilm Una vita spericolata wurde mit Förderpreisen ausgezeichnet. Zehn Jahre arbeitete Baricco als Opernkritiker. Er schrieb unter anderem für die Tageszeitungen La Repubblica und La Stampa. Seine journalistischen Artikel und Essays wurden in mehreren Sammelbänden veröffentlicht. Populär wurde Baricco in seiner italienischen Heimat insbesondere durch seine Tätigkeit beim Fernsehen. So brachte er dem Publikum ab 1993 klassische Opern in der Sendung L'amore e un dardo näher. Ab 1994 moderierte er mit Circolo Pickwick eine Literatursendung für den "ungeübten Leser". Auch weitere Projekte Bariccos hatten die öffentlichkeitswirksame Verbreitung der Literatur zum Inhalt. Erstmals 1997 konzipierte er gemeinsam mit dem Theaterregisseur Gabriele Vacis ein Lesefestival namens Totem, das als kombinierte Buch-/Videoproduktion veröffentlicht wurde. Mit der Band Air brachte er im Jahr 2003 ein Album heraus, das eine Verbindung von Musik und Lesung anstrebte. Seit 1994 leitete Baricco eine Schreibschule namens Scuola Holden in Turin, wo er bis heute überwiegend lebt.[1] Literarisches Werk: Bereits mit seinem Romanerstling Castelli di rabbia (deutsch: Land aus Glas) wurde Baricco 1991 in Italien als literarische Entdeckung und hoffnungsvoller Jungautor gefeiert. Auch der Nachfolger Oceano Mare wurde 1993 von der Kritik weitgehend begeistert aufgenommen, beide Romane wurden mit Preisen ausgezeichnet.[2] Es folgten mit dem Monolog Novecento und dem novellenartigen Roman Seta (deutsch: Seide) zwei kürzere Stücke, die beide Verfilmungen nach sich zogen. Seta wurde ein Weltbestseller und machte Baricco auch im deutschen Sprachraum bekannt.[3] Schlechte Kritiken erhielt dagegen City, obwohl der Roman laut Gerhild Fuchs zum Kultbuch unter jungen Lesern wurde.[2] 2002 und 2005 schlossen sich mit Senza Sangue (deutsch: Ohne Blut) und Questa Storia (deutsch: Diese Geschichte) zwei weitere Romane an. Aus: wikipedia-Alessandro_Baricco, Erste Auflage dieser Ausgabe. 131 (13) Seiten. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert.
3492229301 - Baricco, Alessandro: Land aus Glas. Aus dem Italienischen von Karin Krieger. - (=Serie Piper 2930).
7
Baricco, Alessandro (?):

Land aus Glas. Aus dem Italienischen von Karin Krieger. - (=Serie Piper 2930). (?)

ISBN: 3492229301 (?) bzw. 9783492229302, in Deutsch, München, Piper Verlag, 1999. gebraucht.

4,50 + Versand: 2,00 = 6,50(unverbindlich)
Versandart: STD, Versand nach: DE.
Von Händler/Antiquariat, Bouquinist Versand-Antiquariat, [1087].
Guter Zustand. - Alessandro Baricco (* 25. Januar 1958 in Turin) ist ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Leben: Alessandro Baricco studierte Philosophie und Musikwissenschaft. Er war Schüler Gianni Vattimos und schloss sein Studium 1983 mit einer Arbeit über Theodor W. Adorno ab. Es folgten Veröffentlichungen in verschiedenen Gebieten, so über Adorno, Walter Benjamin, Rossini und die neue Musik. Das 1984 entstandene Drehbuch zu einem Kurzfilm Una vita spericolata wurde mit Förderpreisen ausgezeichnet. Zehn Jahre arbeitete Baricco als Opernkritiker. Er schrieb unter anderem für die Tageszeitungen La Repubblica und La Stampa. Seine journalistischen Artikel und Essays wurden in mehreren Sammelbänden veröffentlicht. Populär wurde Baricco in seiner italienischen Heimat insbesondere durch seine Tätigkeit beim Fernsehen. So brachte er dem Publikum ab 1993 klassische Opern in der Sendung L'amore e un dardo näher. Ab 1994 moderierte er mit Circolo Pickwick eine Literatursendung für den "ungeübten Leser". Auch weitere Projekte Bariccos hatten die öffentlichkeitswirksame Verbreitung der Literatur zum Inhalt. Erstmals 1997 konzipierte er gemeinsam mit dem Theaterregisseur Gabriele Vacis ein Lesefestival namens Totem, das als kombinierte Buch-/Videoproduktion veröffentlicht wurde. Mit der Band Air brachte er im Jahr 2003 ein Album heraus, das eine Verbindung von Musik und Lesung anstrebte. Seit 1994 leitete Baricco eine Schreibschule namens Scuola Holden in Turin, wo er bis heute überwiegend lebt.[1] Literarisches Werk: Bereits mit seinem Romanerstling Castelli di rabbia (deutsch: Land aus Glas) wurde Baricco 1991 in Italien als literarische Entdeckung und hoffnungsvoller Jungautor gefeiert. Auch der Nachfolger Oceano Mare wurde 1993 von der Kritik weitgehend begeistert aufgenommen, beide Romane wurden mit Preisen ausgezeichnet.[2] Es folgten mit dem Monolog Novecento und dem novellenartigen Roman Seta (deutsch: Seide) zwei kürzere Stücke, die beide Verfilmungen nach sich zogen. Seta wurde ein Weltbestseller und machte Baricco auch im deutschen Sprachraum bekannt.[3] Schlechte Kritiken erhielt dagegen City, obwohl der Roman laut Gerhild Fuchs zum Kultbuch unter jungen Lesern wurde.[2] 2002 und 2005 schlossen sich mit Senza Sangue (deutsch: Ohne Blut) und Questa Storia (deutsch: Diese Geschichte) zwei weitere Romane an. Aus: wikipedia-Alessandro_Baricco, Erste Auflage dieser Ausgabe. 269 Seiten. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3492229301.
9783492039444 - Baricco, Alessandro: Seide
8
Baricco, Alessandro (?):

Seide (1997) (?)

ISBN: 9783492039444 (?) bzw. 3492039448, in Deutsch, Piper, gebraucht.

2,43 + Versand: 3,00 = 5,43(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Gerald Wollermann [56128708], Bad Vilbel, Germany.
132 Seiten Von 1997. Zustand: Gebraucht-gut. Schneller Versand. Rechnung mit MwSt.-Ausweis liegt bei. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 223.
9783492229302 - Baricco, Alessandro: Land aus Glas : Aus dem Ital. von Karin Krieger, Piper ; 2930
9
Baricco, Alessandro (?):

Land aus Glas : Aus dem Ital. von Karin Krieger, Piper ; 2930 (1999) (?)

ISBN: 9783492229302 (?) bzw. 3492229301, in Deutsch, München ; Zürich : Piper, Taschenbuch.

0,89 + Versand: 9,95 = 10,84(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Versandantiquariat Olaf Roehder [56633152], Rheinbach, Germany.
269 S. ; 19 cm Taschenbuch in gutem Zustand. Altersbedingt sind die Seiten angegilbt. Leichte Gebrauchsspuren. bu/pip/2930 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400.
9783492229302 - Baricco, Alessandro: Land aus Glas : Aus dem Ital. von Karin Krieger, Piper ; 2930
10
Baricco, Alessandro (?):

Land aus Glas : Aus dem Ital. von Karin Krieger, Piper ; 2930 (1999) (?)

ISBN: 9783492229302 (?) bzw. 3492229301, in Deutsch, München ; Zürich : Piper, Taschenbuch, gebraucht.

1,50 + Versand: 4,95 = 6,45(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel [8723511], Limburg an der Lahn, HE, Germany.
269 S. ; 19 cm Exemplar in gutem Zustand Castelli di rabbia k11464 ISBN 3492229301 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 230.