Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Immunobiology of Bone Marrow Transplantation: International Seminar of the Institut
für Hämatologie, GSF, Munich under the auspices of the European . Hämatologie und
Bluttransfusion, Band 25)
alle Angebote vergleichen

Preise20142015201720182019
Schnitt 20,93 19,70 20,99 26,90 44,43
Nachfrage
Bester Preis: 0,98 (vom 07.04.2017)
9783406564871 - Gerhard Schulz: Kleist
1
Gerhard Schulz (?):

Kleist (2007) (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, in Deutsch, C. H. Beck, gebundenes Buch, neu.

26,90(unverbindlich)
Sofort lieferbar.
Von Händler/Antiquariat.
Eine Biographie Die große Kleistbiographie Die große Kleist-Biographie von Gerhard Schulz zeichnet die Lebensgeschichte eines Dichters nach, der es schwer mit vielem, am schwersten aber mit sich selbst hatte. In den politisch bewegten Zeiten der Napoleonischen Kriege suchte er ruhelos nach einer Bestimmung für sein Leben. Aber als er sie in der Literatur gefunden hatte, versagten ihm seine Zeitgenossen die Anerkennung dafür. So endete er sein Leben von eigener Hand. Kleist, scheu wie er war, neigte dazu, seine Lebensspuren zu verwischen, und da sein Ruhm erst allmählich nach seinem Tode zunahm, haben auch andere sich lange Zeit nicht darum gekümmert. Wo hat er, der nach Liebe suchte, sie tatsächlich gefunden? Was trieb ihn auf immer neue Reisen? Diente er als Agent im Kampf gegen Napoleon? War Goethe für ihn jene übermächtige Gestalt, die er zu übertreffen suchte? Und schließlich: was hat sein Werk, um dessentwillen wir uns für ihn interessieren, mit diesem allen zu tun? Darauf antwortet dieses Buch, ohne sich den vielen Mutmaßungen und Legenden zu unterwerfen, mit denen Kleists Leben bis heute umstellt ist. Entstanden ist eine lebendige und anschauliche Erzählung eines Lebensbogens, der von der Jugend in Preußen bis zum Ende des ´´pauvre Henri Kleist´´ in der Nähe von Potsdam reicht. Die Deutschen haben sich Zeit gelassen, Kleists Meisterschaft zu erkennen, aber das Verlangen danach hat dann glücklicherweise an Intensität zugenommen und dauert unvermindert bis auf den heutigen Tag an. Solchem Verlangen entgegenzukommen, dient diese Biographie. ´´Heinrich von Kleist galt als ein schwieriger Mensch. Aber was heißt das schon, denn wer schließlich eicht die Maße und Gewichte, mit denen ein Mensch gemessen und gewogen wird!´´ Gerhard Schulz, 22.08.2007, gebundene Ausgabe.
9783406564871 - Kleist, Heinrich von: Konvolut v. 15 Titeln / 1. Novellen der Leidenschaft
2
Kleist, Heinrich von (?):

Konvolut v. 15 Titeln / 1. Novellen der Leidenschaft (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, gebraucht, Nachdruck.

45,00 + Versand: 6,50 = 51,50(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Antiquariat Eppler, [3257832].
Berlin, Büchergilde Gutenberg, 1943. DABEI: Heiseler, Bernt von - Kleist. (1. - 3. Tsd. Stuttgart, J. G. Cotta, 1939, 8. 96 S. OPpbd, (= Die Dichter der Deutschen)(Biografie) ------------- DABEI: [Kleist, Heinrich von,] - Sembdner (Hg.), Helmut - Heinrich von Kleists Lebensspuren, (Dokumente und Berichte der Zeitgenossen) (Berlin u.A., Deutsche Buch-Gemeinschaft, 1964, 1. Auflage, 557 S., Halbleder, Rücken etwas gebräunt, sonst gutes Ex.) --------- DABEI: Heinrich von Kleist - Das Erdbeben in Chili + Die Verlobung in St. Domingo (Potsdam, Rütten & Loening, um 1940, 1., Umschlag u. Initialen v. K.J. Blisch, 100 S., kart., OUmschlag, Schnitt etwas fleckig, sonst ok) ------------ DABEI: Kleist (Hrsg), Heinrich von, und Helmut Sembdner - Vollständige Ausgabe der Berliner Abendblätter. Vom 1sten October 1810 bis zum 30sten März 1811 (Wiesbaden : VMA, ohne Jahr, um 1965, Pappband, ohne Seitenzahl. Reprographischer Nachdruck, gutes Ex.) (Literatur) ------------ DABEI: Witkop, Philipp - Heinrich von Kleist (Leipzig, Haessel, 1922, 276 S. Halbleder, Einband etwas verblichen, Titel etw. abgeblättert, sonst gut erhaltenZeitungsausschnitte beiliegend. (Biografie) ----------- DABEI: Heinrich von Kleist - Das Erdbeben in Chili und andere Erzählungen (Berlin, Neues Leben, 1969, 1., 321 S., Illustrationen Werner Ruhner, Leinen (kl. Flecken unten), OUmschlag (etwas randrissig), Schildchen auf Vorsatz geklebt, sonst gut) (Literatur) ---------------- DABEI: Kleist, Heinrich von - Werke in sechs Teilen (Berlin Bong O.J., (um 1910), 2. revidierte Ausgabe, 8, 6 Teile in 2 Bänden. 110, 371, 295, 269, 135, 282 S., weinrote Ganzledereinbände, Bd. 1 Rücken kl. Beschädigung, etwas berieben, sonst gut) ---------------- DABEI: Handl, Josef - Kleist (Wien Humboldt - Verlag 1949, 2. Auflage, 278 S., geb mit OUmschlag (dieser mit kl. Einrissen), sonst gut) (Lit.-H) --------------- DABEI: Maass, Joachim - Kleist - die Geschichte seines Lebens (München, Bern : Scherz, 1977, 1. Auflage, 416 S., Leinen, OUmschlag (dieser leichte Gbr.spuren), sonst gut) (Biografie) ------------- DABEI: Kleist, Heinrich von - Kleine Prosa (Weimar, Kiepenheuer, 1964, 1., 397 S., OLn., OU., gutes Ex.) ---------------- DABEI: Kleist, Heinrich von - Werke in zwei Bänden. Auswahl, Einleitung: Helmut Brandt. Mit 1 Porträt-Frontispiz (Berlin u. Weimar: Aufbau-Verlag, 1964, 2 Bände. 3. Aufl. XLVIII/348, 428 S. 8. Originalleinen. (= Bibliothek deutscher Klassiker) ---------- DABEI: Schulz, Gerhard - Kleist. Eine Biographie (C.H. Beck, München, 2007, 1. ISBN: 9783406564871, 608 Seiten mit einigen Abb., Leinen, Orig.Umschlag, Sehr gut) (Biografie).
9783406564871 - Schulz: | Kleist | C.H.BECK | 2007 | Biographie
3
Schulz (?):

| Kleist | C.H.BECK | 2007 | Biographie (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, in Deutsch, C.H.BECK, neu.

Von Händler/Antiquariat.
Die große Kleistbiographie Die große Kleist-Biographie von Gerhard Schulz zeichnet die Lebensgeschichte eines Dichters nach, der es schwer mit vielem, am schwersten aber mit sich selbst hatte. In den politisch bewegten Zeiten der Napoleonischen Kriege suchte er ruhelos nach einer Bestimmung für sein Leben. Aber als er sie in der Literatur gefunden hatte, versagten ihm seine Zeitgenossen die Anerkennung dafür. So endete er sein Leben von eigener Hand. Kleist, scheu wie er war, neigte dazu, seine Lebensspuren zu verwischen, und da sein Ruhm erst allmählich nach seinem Tode zunahm, haben auch andere sich lange Zeit nicht darum gekümmert. Wo hat er, der nach Liebe suchte, sie tatsächlich gefunden? Was trieb ihn auf immer neue Reisen? Diente er als Agent im Kampf gegen Napoleon? War Goethe für ihn jene übermächtige Gestalt, die er zu übertreffen suchte? Und schließlich: was hat sein Werk, um dessentwillen wir uns für ihn interessieren, mit diesem allen zu tun? Darauf antwortet dieses Buch, ohne sich den vielen Mutmaßungen und Legenden zu unterwerfen, mit denen Kleists Leben bis heute umstellt ist. Entstanden ist eine lebendige und anschauliche Erzählung eines Lebensbogens, der von der Jugend in Preußen bis zum Ende des pauvre Henri Kleist in der Nähe von Potsdam reicht. Die Deutschen haben sich Zeit gelassen, Kleists Meisterschaft zu erkennen, aber das Verlangen danach hat dann glücklicherweise an Intensität zugenommen und dauert unvermindert bis auf den heutigen Tag an. Solchem Verlangen entgegenzukommen, dient diese Biographie. 'Heinrich von Kleist galt als ein schwieriger Mensch. Aber was heißt das schon, denn wer schließlich eicht die Maße und Gewichte, mit denen ein Mensch gemessen und gewogen wird! Gerhard Schulz.
9783406564871 - Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Kunst & Literatur: Kleist
4
Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Kunst & Literatur (?):

Kleist (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, in Deutsch, C. H. Beck, neu.

36,58 (Fr. 39,90)¹ + Versand: 16,50 (Fr. 18,00)¹ = 53,08 (Fr. 57,90)¹(unverbindlich)
22.08.2007.
Von Händler/Antiquariat.
Eine Biographie, Die grosse Kleistbiographie Die grosse Kleist-Biographie von Gerhard Schulz zeichnet die Lebensgeschichte eines Dichters nach, der es schwer mit vielem, am schwersten aber mit sich selbst hatte. In den politisch bewegten Zeiten der Napoleonischen Kriege suchte er ruhelos nach einer Bestimmung für sein Leben. Aber als er sie in der Literatur gefunden hatte, versagten ihm seine Zeitgenossen die Anerkennung dafür. So endete er sein Leben von eigener Hand. Kleist, scheu wie er war, neigte dazu, seine Lebensspuren zu verwischen, und da sein Ruhm erst allmählich nach seinem Tode zunahm, haben auch andere sich lange Zeit nicht darum gekümmert. Wo hat er, der nach Liebe suchte, sie tatsächlich gefunden? Was trieb ihn auf immer neue Reisen? Diente er als Agent im Kampf gegen Napoleon? War Goethe für ihn jene übermächtige Gestalt, die er zu übertreffen suchte? Und schliesslich: was hat sein Werk, um dessentwillen wir uns für ihn interessieren, mit diesem allen zu tun? Darauf antwortet dieses Buch, ohne sich den vielen Mutmassungen und Legenden zu unterwerfen, mit denen Kleists Leben bis heute umstellt ist. Entstanden ist eine lebendige und anschauliche Erzählung eines Lebensbogens, der von der Jugend in Preussen bis zum Ende des ´´pauvre Henri Kleist´´ in der Nähe von Potsdam reicht. Die Deutschen haben sich Zeit gelassen, Kleists Meisterschaft zu erkennen, aber das Verlangen danach hat dann glücklicherweise an Intensität zugenommen und dauert unvermindert bis auf den heutigen Tag an. Solchem Verlangen entgegenzukommen, dient diese Biographie. ´´Heinrich von Kleist galt als ein schwieriger Mensch. Aber was heisst das schon, denn wer schliesslich eicht die Masse und Gewichte, mit denen ein Mensch gemessen und gewogen wird!´´ Gerhard Schulz.
9783406564871 - Gerhard Schulz: Kleist - Eine Biographie
5
Gerhard Schulz (?):

Kleist - Eine Biographie (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, in Deutsch, Beck, gebundenes Buch, neu.

26,90 + Versand: 9,90 = 36,80(unverbindlich)
Gratis verzending.
Von Händler/Antiquariat.
Kleist: Die große Kleistbiographie Die große Kleist-Biographie von Gerhard Schulz zeichnet die Lebensgeschichte eines Dichters nach, der es schwer mit vielem, am schwersten aber mit sich selbst hatte. In den politisch bewegten Zeiten der Napoleonischen Kriege suchte er ruhelos nach einer Bestimmung für sein Leben. Aber als er sie in der Literatur gefunden hatte, versagten ihm seine Zeitgenossen die Anerkennung dafür. So endete er sein Leben von eigener Hand. Kleist, scheu wie er war, neigte dazu, seine Lebensspuren zu verwischen, und da sein Ruhm erst allmählich nach seinem Tode zunahm, haben auch andere sich lange Zeit nicht darum gekümmert. Wo hat er, der nach Liebe suchte, sie tatsächlich gefunden Was trieb ihn auf immer neue Reisen Diente er als Agent im Kampf gegen Napoleon War Goethe für ihn jene übermächtige Gestalt, die er zu übertreffen suchte Und schließlich: was hat sein Werk, um dessentwillen wir uns für ihn interessieren, mit diesem allen zu tun Darauf antwortet dieses Buch, ohne sich den vielen Mutmaßungen und Legenden zu unterwerfen, mit denen Kleists Leben bis heute umstellt ist. Entstanden ist eine lebendige und anschauliche Erzählung eines Lebensbogens, der von der Jugend in Preußen bis zum Ende des `pauvre Henri Kleist` in der Nähe von Potsdam reicht. Die Deutschen haben sich Zeit gelassen, Kleists Meisterschaft zu erkennen, aber das Verlangen danach hat dann glücklicherweise an Intensität zugenommen und dauert unvermindert bis auf den heutigen Tag an. Solchem Verlangen entgegenzukommen, dient diese Biographie. `Heinrich von Kleist galt als ein schwieriger Mensch. Aber was heißt das schon, denn wer schließlich eicht die Maße und Gewichte, mit denen ein Mensch gemessen und gewogen wird!` Gerhard Schulz, Buch.
9783406564871 - Schulz,G.: Kleist
6
Schulz,G. (?):

Kleist (2007) (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, vermutlich in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu.

Next Day, Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat.
Erscheinungsdatum: 09/2007, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Kleist, Titelzusatz: Eine Biographie, Autor: Schulz, Gerhard, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kleist // Heinrich von // Deutsch // Unterricht // Literaturwissenschaft // Literaturgeschichte // Germanistik // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Literaturwissenschaft: Prosa // Erzählung // Roman // Autoren // Biografien und Sachliteratur, Rubrik: Literaturwissenschaft // Deutschsprachige, Seiten: 606, Abbildungen: 35 Abb., Informationen: Lesebändchen, Gewicht: 828 gr, Verkäufer: averdo.
9783406564871 - Kleist
7

Kleist (1980) (?)

ISBN: 9783406564871 (?) bzw. 3406564879, vermutlich in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, gebraucht.

4,69(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat.
Disponibilité=Disponible;Titre=Kleist;Ressum=2;Livres Origine=Decitre;Propriétaire=Decitre;Livres / Format=Non Precisé;Livres / Période=Livre édité depuis 1980;Lieu de parution=Munich, Allemagne;Classification Decitre 1=Allemand apprentissage;Classificat.