Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Die Elbe: Landschaft und Geschichte [Gebundene Ausgabe]
alle Angebote vergleichen

Preise20142015201620172018
Schnitt 23,96 18,29 23,60 24,90 13,90
Nachfrage
9783406562099 - Küster, Hansjörg: Die Elbe : Landschaft und Geschichte.
1
Küster, Hansjörg (?):

Die Elbe : Landschaft und Geschichte. (2007) (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, München : Beck, Taschenbuch

16,00 + Versand: 9,95 = 25,95(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, Versandantiquariat Ottomar Köhler [54272265], Hanau, Germany
geb., SU, 336 S. : zahlr. Ill., Kt. ; 25 cm; sehr guter Zustand Das reich bebilderte Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise entlang der Elbe, von ihrer Quelle im Riesengebirge bis zum Trichter ihrer Mündung, wo die Elbe von so vielen Seeschiffen befahren wird wie keine andere Wasserstraße der Welt. Hansjörg Küster zeigt anschaulich, wie Natur und Kultur gleichermaßen die Geschichte jenes Stromes schrieben, dessen Name nichts anderes bedeutet als einfach — Fluss. Vor den Augen des Lesers entsteht so ein einzigartiges Porträt des Kosmos der Elbe: der Landschaften, die von ihr durchströmt werden, der am Fluss gelegenen, zum Teil weltberühmten Städte, aber auch der Menschen, die durch die Zeitläufte hindurch sich hier ansiedelten und die Elbe und ihre Nebenflüsse für sich nutzten.(SU-Text) // Inhalt Vorwort 7 Wo beginnt der Fluss? 9 2 Der reißende Bergbach zu Spindlers Mühle 17 3 Zuerst nach Süden, dann nach Westen durch das Böhmische Becken 25 4 Die Moldau, der eigentliche Oberlauf der Elbe? 36 5 Die Eger 6 Vom Wasserstraßenkreuz der Elbe, Moldau und Eger zur Porta Bohemica 55 7 Die Böhmische und die Sächsische Schweiz 65 8 Dresden, das Elbflorenz 77 9 Ein Paradies und ein Porzellan-Schloss 88 to Ein Elbdelta im Urstromtal 99 Die Elbe im Gartenreich 113 12 Die Mulde: Sachsens Mühlenfluss 126 13 Der Auwald 133 14 Die Saale 142 15 Magdeburg 152 16 Berlin und sein weites Umland: Städte und Parks an Havel und Spree 163 17 Das Elb-Havelland: Die Ländchen in der Wassersuppe 175 18 Zwischen Altmark und Prignitz 191 19 Wendland, Drawehn, Amt Neuhaus 199 20 Von Lauenburg in die Vier- und Marschlande 215 21 Hamburg, das Tor zur Welt 230 22 Das Alte Land und die Elbchaussee 249 23 Kleine Häfen am großen Strom 265 24 Wo endet der Fluss? 280 Nachwort 291 Literatur 295 Bildnachweis 317 Register 318 Z19961G5 ISBN 9783406562099 Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 873
9783406562099 - Hansjörg Küster: Die Elbe
2
Hansjörg Küster (?):

Die Elbe (2007) (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, C. H. Beck, gebundenes Buch, neu

16,74 (Fr. 18,90)¹ + Versand: 15,95 (Fr. 18,00)¹ = 32,69 (Fr. 36,90)¹(unverbindlich)
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat
Landschaft und Geschichte, Die Elbe - Landschaft und Geschichte Die Elbe ist beides - Natur wie Kultur. Hansjörg Küster, renommierter Ökologe und Autor vielbewunderter Bücher über die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa und die Ostsee, erzählt in diesem reich bebilderten Buch von der Elbe als einem Produkt vieler natürlicher Faktoren und zahlreicher Veränderungen, die vom Menschen ausgingen. Dabei ist nicht nur an Städte und Baudenkmale zu denken, sondern auch an Schleusen, Veränderungen von Flussläufen, Häfen und Mühlwehre. „Elbe´´, so lehren uns die Sprachwissenschaftler, bedeutet einfach „Fluss´´. Als kleiner Bach kommt sie aus dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas, dem nahe der Mitte des Kontinents gelegenen Riesengebirge. Der Bach schwillt rasch an und verlässt das Gebirge schon als ein Fluss. Um von Böhmen nach Sachsen zu gelangen, durchbricht er seltsame Gebirgsformationen, die immer wieder die Künstler inspirierten. In der Elbe spiegeln sich bekannte Burgen und Städte, der Schreckenstein und die Bastei, Dresden, Meissen und Wittenberg. Es gibt berühmte Parklandschaften an ihren Ufern, in Sachsen ebenso wie bei Wörlitz und Dessau. Unterhalb von Magdeburg fand die Elbe im Lauf der Jahrtausende sehr verschiedene Flussverläufe. Nachdem sie schliesslich Hamburg, das „Tor zur Welt´´, passiert hat, geht sie im wahrsten Sinne des Wortes fliessend in die Nordsee über - wo genau, lässt sich kaum sagen. Die Elbe hat wichtige Nebenflüsse, die ebenfalls vorgestellt werden, besonders die Moldau mit Prag, die Eger, die Saale mit der Unstrut, die Havel mit der Spree. Zum Elbraum gehört auch Berlin - ohne eine Verbindung zur Elbe hätte diese Stadt ihren raschen neuzeitlichen Aufschwung nicht nehmen können. gebundene Ausgabe, 19.09.2007
9783406562099 - Hansjörg Küster: Die Elbe
3
Hansjörg Küster (?):

Die Elbe (2007) (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, C. H. Beck, gebundenes Buch, neu

Sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Die Elbe - Landschaft und Geschichte Die Elbe ist beides - Natur wie Kultur. Hansjörg Küster, renommierter Ökologe und Autor vielbewunderter Bücher über die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa und die Ostsee, erzählt in diesem reich bebilderten Buch von der Elbe als einem Produkt vieler natürlicher Faktoren und zahlreicher Veränderungen, die vom Menschen ausgingen. Dabei ist nicht nur an Städte und Baudenkmale zu denken, sondern auch an Schleusen, Veränderungen von Flußläufen, Häfen und Mühlwehre. „Elbe´´, so lehren uns die Sprachwissenschaftler, bedeutet einfach „Fluß´´. Als kleiner Bach kommt sie aus dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas, dem nahe der Mitte des Kontinents gelegenen Riesengebirge. Der Bach schwillt rasch an und verläßt das Gebirge schon als ein Fluß. Um von Böhmen nach Sachsen zu gelangen, durchbricht er seltsame Gebirgsformationen, die immer wieder die Künstler inspirierten. In der Elbe spiegeln sich bekannte Burgen und Städte, der Schreckenstein und die Bastei, Dresden, Meißen und Wittenberg. Es gibt berühmte Parklandschaften an ihren Ufern, in Sachsen ebenso wie bei Wörlitz und Dessau. Unterhalb von Magdeburg fand die Elbe im Lauf der Jahrtausende sehr verschiedene Flußverläufe. Nachdem sie schließlich Hamburg, das „Tor zur Welt´´, passiert hat, geht sie im wahrsten Sinne des Wortes fließend in die Nordsee über - wo genau, läßt sich kaum sagen. Die Elbe hat wichtige Nebenflüsse, die ebenfalls vorgestellt werden, besonders die Moldau mit Prag, die Eger, die Saale mit der Unstrut, die Havel mit der Spree. Zum Elbraum gehört auch Berlin - ohne eine Verbindung zur Elbe hätte diese Stadt ihren raschen neuzeitlichen Aufschwung nicht nehmen können. 19.09.2007, gebundene Ausgabe
9783406562099 - Küster: Küster | Die Elbe | C.H.BECK | 2007 | Illustriertes Sachbuch
4
Küster (?):

Küster | Die Elbe | C.H.BECK | 2007 | Illustriertes Sachbuch (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, C.H.BECK, neu

Von Händler/Antiquariat
Die Elbe Landschaft und Geschichte Die Elbe ist beides Natur wie Kultur. Hansjörg Küster, renommierter Ökologe und Autor vielbewunderter Bücher über die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa und die Ostsee , erzählt in diesem reich bebilderten Buch von der Elbe als einem Produkt vieler natürlicher Faktoren und zahlreicher Veränderungen, die vom Menschen ausgingen. Dabei ist nicht nur an Städte und Baudenkmale zu denken, sondern auch an Schleusen, Veränderungen von Flußläufen, Häfen und Mühlwehre. Elbe, so lehren uns die Sprachwissenschaftler, bedeutet einfach Fluߓ. Als kleiner Bach kommt sie aus dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas, dem nahe der Mitte des Kontinents gelegenen Riesengebirge. Der Bach schwillt rasch an und verläßt das Gebirge schon als ein Fluß. Um von Böhmen nach Sachsen zu gelangen, durchbricht er seltsame Gebirgsformationen, die immer wieder die Künstler inspirierten. In der Elbe spiegeln sich bekannte Burgen und Städte, der Schreckenstein und die Bastei, Dresden, Meißen und Wittenberg. Es gibt berühmte Parklandschaften an ihren Ufern, in Sachsen ebenso wie bei Wörlitz und Dessau. Unterhalb von Magdeburg fand die Elbe im Lauf der Jahrtausende sehr verschiedene Flußverläufe. Nachdem sie schließlich Hamburg, das Tor zur Welt, passiert hat, geht sie im wahrsten Sinne des Wortes fließend in die Nordsee über wo genau, läßt sich kaum sagen. Die Elbe hat wichtige Nebenflüsse, die ebenfalls vorgestellt werden, besonders die Moldau mit Prag, die Eger, die Saale mit der Unstrut, die Havel mit der Spree. Zum Elbraum gehört auch Berlin ohne eine Verbindung zur Elbe hätte diese Stadt ihren raschen neuzeitlichen Aufschwung nicht nehmen können.
9783406562099 - Hansjörg Küster: Die Elbe
5
Hansjörg Küster (?):

Die Elbe (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu

Sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Landschaft und Geschichte, Die Elbe Landschaft und Geschichte Die Elbe ist beides Natur wie Kultur. Hansjörg Küster, renommierter Ökologe und Autor vielbewunderter Bücher über die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa und die Ostsee, erzählt in diesem reich bebilderten Buch von der Elbe als einem Produkt vieler natürlicher Faktoren und zahlreicher Veränderungen, die vom Menschen ausgingen. Dabei ist nicht nur an Städte und Baudenkmale zu denken, sondern auch an Schleusen, Veränderungen von Flußläufen, Häfen und Mühlwehre. Elbe, so lehren uns die Sprachwissenschaftler, bedeutet einfach Fluß. Als kleiner Bach kommt sie aus dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas, dem nahe der Mitte des Kontinents gelegenen Riesengebirge. Der Bach schwillt rasch an und verläßt das Gebirge schon als ein Fluß. Um von Böhmen nach Sachsen zu gelangen, durchbricht er seltsame Gebirgsformationen, die immer wieder die Künstler inspirierten. In der Elbe spiegeln sich bekannte Burgen und Städte, der Schreckenstein und die Bastei, Dresden, Meißen und Wittenberg. Es gibt berühmte Parklandschaften an ihren Ufern, in Sachsen ebenso wie bei Wörlitz und Dessau. Unterhalb von Magdeburg fand die Elbe im Lauf der Jahrtausende sehr verschiedene Flußverläufe. Nachdem sie schließlich Hamburg, das Tor zur Welt, passiert hat, geht sie im wahrsten Sinne des Wortes fließend in die Nordsee über wo genau, läßt sich kaum sagen. Die Elbe hat wichtige Nebenflüsse, die ebenfalls vorgestellt werden, besonders die Moldau mit Prag, die Eger, die Saale mit der Unstrut, die Havel mit der Spree. Zum Elbraum gehört auch Berlin ohne eine Verbindung zur Elbe hätte diese Stadt ihren raschen neuzeitlichen Aufschwung nicht nehmen können.
9783406562099 - Hansjörg Küster: Die Elbe
6
Hansjörg Küster (?):

Die Elbe (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu

Lieferzeit: 6 Tage
Von Händler/Antiquariat
Die Elbe - Landschaft und Geschichte Die Elbe ist beides - Natur wie Kultur. Hansjörg Küster, renommierter Ökologe und Autor vielbewunderter Bücher über die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa und die Ostsee , erzählt in diesem reich bebilderten Buch von der Elbe als einem Produkt vieler natürlicher Faktoren und zahlreicher Veränderungen, die vom Menschen ausgingen. Dabei ist nicht nur an Städte und Baudenkmale zu denken, sondern auch an Schleusen, Veränderungen von Flußläufen, Häfen und Mühlwehre. "Elbe", so lehren uns die Sprachwissenschaftler, bedeutet einfach "Fluß". Als kleiner Bach kommt sie aus dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas, dem nahe der Mitte des Kontinents gelegenen Riesengebirge. Der Bach schwillt rasch an und verläßt das Gebirge schon als ein Fluß. Um von Böhmen nach Sachsen zu gelangen, durchbricht er seltsame Gebirgsformationen, die immer wieder die Künstler inspirierten. In der Elbe spiegeln sich bekannte Burgen und Städte, der Schreckenstein und die Bastei, Dresden, Meißen und Wittenberg. Es gibt berühmte Parklandschaften an ihren Ufern, in Sachsen ebenso wie bei Wörlitz und Dessau. Unterhalb von Magdeburg fand die Elbe im Lauf der Jahrtausende sehr verschiedene Flußverläufe. Nachdem sie schließlich Hamburg, das "Tor zur Welt", passiert hat, geht sie im wahrsten Sinne des Wortes fließend in die Nordsee über - wo genau, läßt sich kaum sagen. Die Elbe hat wichtige Nebenflüsse, die ebenfalls vorgestellt werden, besonders die Moldau mit Prag, die Eger, die Saale mit der Unstrut, die Havel mit der Spree. Zum Elbraum gehört auch Berlin - ohne eine Verbindung zur Elbe hätte diese Stadt ihren raschen neuzeitlichen Aufschwung nicht nehmen können.
9783406562099 - Hansjörg Küster: Die Elbe
7
Hansjörg Küster (?):

Die Elbe (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, C.H. Beck, München, Deutschland, neu

Sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Landschaft und Geschichte, Die Elbe ist beides - Natur wie Kultur. Hansjörg Küster, renommierter Ökologe und Autor vielbewunderter Bücher über die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa und die Ostsee, erzählt in diesem reichbebilderten Buch von der Elbe als einem Produkt vieler natürlicher Faktoren und zahlreicher Veränderungen, die vom Menschen ausgingen. Dabei ist nicht nur an Städte und Baudenkmale zu denken, sondern auch an Schleusen, Veränderungen von Flußläufen, Häfen und Mühlwehre. "Elbe", so lehren uns die Sprachwissenschaftler, bedeutet einfach "Fluß". Als kleiner Bach kommt sie aus dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas, dem nahe der Mitte des Kontinents gelegenen Riesengebirge. Der Bach schwillt rasch an und verläßt das Gebirge schon als ein Fluß. Um von Böhmen nach Sachsen zu gelangen, durchbricht er seltsame Gebirgsformationen, die immer wieder die Künstler inspirierten. In der Elbe spiegeln sich bekannte Burgen und Städte, der Schreckenstein und die Bastei, Dresden, Meißen und Wittenberg. Es gibt berühmte Parklandschaften an ihren Ufern, in Sachsen ebenso wie bei Wörlitz und Dessau. Unterhalb von Magdeburg fand die Elbe im Lauf der Jahrtausende sehr verschiedene Flußverläufe. Nachdem sie schließlich Hamburg, das "Tor zur Welt", passiert hat, geht sie im wahrsten Sinne des Wortes fließend in die Nordsee über - wo genau, läßt sich kaum sagen. Die Elbe hat wichtige Nebenflüsse, die ebenfalls vorgestellt werden, besonders die Moldau mit Prag, die Eger, die Saale mit der Unstrut, die Havel mit der Spree. Zum Elbraum gehört auch Berlin - ohne eine Verbindung zur Elbe hätte diese Stadt ihren raschen neuzeitlichen Aufschwung nicht nehmen können.
9783406562099 - Hansjörg Küster: Die Elbe
8
Hansjörg Küster (?):

Die Elbe (2007) (?)

ISBN: 9783406562099 (?) bzw. 3406562094, in Deutsch, Beck, C H, gebundenes Buch, neu, Erstausgabe

Versandkostenfrei in der BRD, sofort lieferbar
Von Händler/Antiquariat
Landschaft und Geschichte, Buch, Hardcover