Die Inder 9783406549694, Hardback, BRAND NEW FREE P&H
5 Angebote vergleichen

Preise20132014201520162017
Schnitt 16,38 shuffle 9,93 south_east 11,52 north_east 10,51 shuffle 10,36 trending_flat
Nachfragetrending_upnorth_easttrending_downtrending_upsouth_east
Bester Preis: 0,85 (vom 05.02.2016)
1
9783406549694 - Kakar, Sudhir; Kakar, Katharina: Die Inder
Kakar, Sudhir; Kakar, Katharinasearch

Die Indersearch

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC NW

ISBN: 9783406549694search bzw. 3406549691, in Deutsch, Beck, gebundenes Buch, neu.

9,95 thumb_up + Versand: 6,95 = 16,90
unverbindlich
Von Händler/Antiquariat.
Indien gibt viele Rätsel auf. Als Reiseland boomt es, die USA und Europa streiten sich um den größeren Einfluß in einem Land, das schon jetzt alle Wachstums- und Entwicklungsrekorde schlägt. Inder wie Gandhi faszinieren auch heute. Gibt es eine gemeinsame indische Identität, lässt sich eine "indische" Essenz finden, die eine Milliarde Menschen teilen? Dieses Buch spürt sensibel und kenntnisreich dieser Frage nach und entwirft ein eindrucksvolles Porträt des modernen Indien. Wer sind "die Inder?" Indien gibt viele Rätsel auf. Als Reiseland boomt es, die USA und Europa streiten sich um den größeren Einfluß in einem Land, das schon jetzt alle Wachstums- und Entwicklungsrekorde schlägt. Inder wie Gandhi faszinieren auch heute. Gibt es eine gemeinsame indische Identität, lässt sich eine "indische" Essenz finden, die eine Milliarde Menschen teilen? Dieses Buch spürt sensibel und kenntnisreich dieser Frage nach und entwirft ein eindrucksvolles Porträt des modernen Indien. Wer sind "die Inder?" Gibt es überhaupt so etwas wie eine indische Identität? Tatsächlich berichten seit der Antike viele Reisende von den Gemeinsamkeiten unter den indischen Völkern. Die Hindu-Zivilisation hat Übereinstimmungen hervorgebracht, die man als ein "Indisch-Sein", als eine indische Identität bezeichnen kann, die sich klar akzentuiert gegenüber "Europäern", "Chinesen" oder "Amerikanern". Der Band bietet ein facettenreiches Porträt dieser indischen Identität. Er entwirft ein Gesamtbild, das sich zusammensetzt aus der besondern Form der indischen Familienbeziehungen, der Institution der erweiterten Großfamilie; aus einer sozialen Wahrnehmung, die zutiefst vom Kastenwesen beeinflusst ist; und aus einer Vorstellung von Körper und Körperlichkeit, die auf dem System des Ayurveda basiert sowie einer kulturellen und religiösen Vorstellungswelt, die von Mythen und Legenden nur so wimmelt. Dieses Buch, geschrieben von einem international angesehenen Kulturwissenschaftler und Psychoanalytiker, der wie kaum ein anderer die indische und westliche Gesellschaft kennt, und einer Religionswissenschaftlerin, die seit vielen Jahren in Indien lebt, eröffnet neue Einsichten in eine Kultur, die sicher zu den einflussreichsten in diesem Jahrhundert gehören wird. Lieferzeit 1-2 Werktage.
2
9783406549694 - Sachbücher>Politik & Geschichte>Politikwissenschaft: Die Inder
Sachbücher>Politik & Geschichte>Politikwissenschaftsearch

Die Indersearch

Lieferung erfolgt aus/von: Schweiz DE NW

ISBN: 9783406549694search bzw. 3406549691, in Deutsch, C. H. Beck, neu.

12,94 (Fr. 14,90)¹ thumb_up + Versand: 15,63 (Fr. 18,00)¹ = 28,57 (Fr. 32,90)¹
unverbindlich
25.10.2006.
Von Händler/Antiquariat.
Die USA und Europa streiten sich um den grösseren Einfluss in Indien, einem Land, das alle Wachstums- und Entwicklungsrekorde schlägt. Das Land gibt viele Rätsel auf. Wer sind ´´die Inder´´? Gibt es eine gemeinsame indische Identität, die eine Milliarde Menschen teilen? Dieses Buch spürt sensibel und kenntnisreich dieser Frage nach, entwirft ein eindrucksvolles Porträt des modernen Indien und eröffnet neue Einsichten in eine Kultur, die sicher zu den einflussreichsten in diesem Jahrhundert, Indien gibt viele Rätsel auf. Als Reiseland boomt es, die USA und Europa streiten sich um den grösseren Einfluss in einem Land, das schon jetzt alle Wachstums- und Entwicklungsrekorde schlägt. Inder wie Gandhi faszinieren auch heute. Gibt es eine gemeinsame indische Identität, lässt sich eine ´´indische´´ Essenz finden, die eine Milliarde Menschen teilen? Dieses Buch spürt sensibel und kenntnisreich dieser Frage nach und entwirft ein eindrucksvolles Porträt des modernen Indien. Wer sind ´´die Inder´´? Gibt es überhaupt so etwas wie eine indische Identität? Tatsächlich berichten seit der Antike viele Reisende von den Gemeinsamkeiten unter den indischen Völkern. Die Hindu-Zivilisation hat Übereinstimmungen hervorgebracht, die man als ein ´´Indisch-Sein´´, als eine indische Identität bezeichnen kann, die sich klar akzentuiert gegenüber ´´Europäern´´, ´´Chinesen´´ oder ´´Amerikanern´´. Der Band bietet ein facettenreiches Porträt dieser indischen Identität. Er entwirft ein Gesamtbild, das sich zusammensetzt aus der besondern Form der indischen Familienbeziehungen, der Institution der erweiterten Grossfamilie; aus einer sozialen Wahrnehmung, die zutiefst vom Kastenwesen beeinflusst ist; und aus einer Vorstellung von Körper und Körperlichkeit, die auf dem System des Ayurveda basiert sowie einer kulturellen und religiösen Vorstellungswelt, die von Mythen und Legenden nur so wimmelt. Dieses Buch, geschrieben von einem international angesehenen Kulturwissenschaftler und Psychoanalytiker, der wie kaum ein anderer die indische und westliche Gesellschaft kennt, und einer Religionswissenschaftlerin, die seit vielen Jahren in Indien lebt, eröffnet neue Einsichten in eine Kultur, die sicher zu den einflussreichsten in diesem Jahrhundert gehören wird.
3
9783406549694 - Kakar, Sudhir und Katharina Kakar: Die Inder. Porträt einer Gesellschaft.
Kakar, Sudhir und Katharina Kakarsearch

Die Inder. Porträt einer Gesellschaft. (2006)search

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC SI

ISBN: 9783406549694search bzw. 3406549691, in Deutsch, München, Verlag C.H. Beck, gebundenes Buch, signiert, mit Einband.

29,90 thumb_down
unverbindlich
zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat, Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig.
1.Aufl., 205 S., 8°, Hardcover/Pappeinband mit Schutzumschlag, sauber und frisch, auf dem Titel zweizeilig von Katharina Kakar gewidmet und von beiden Autoren signiert, - Sudhir Kakar lebt als Psychoanalytiker und Schriftsteller in Goa, Indien, er lehrte an zahlreichen herausragenden Universitäten in USA, Asien und Europa, Katharina Kakar ist Religionswissenschaftlerin und spezialisierte sich auf asiatische Religionen Versand D: 2,00 EUR , , ,.
4
9783406549694 - Kakar, Sudhir und Katharina Kakar: Die Inder : Porträt einer Gesellschaft.
Kakar, Sudhir und Katharina Kakarsearch

Die Inder : Porträt einer Gesellschaft. (2006)search

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE

ISBN: 9783406549694search bzw. 3406549691, in Deutsch, München : Beck.

11,00 thumbs_up_down
unverbindlich
zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat, Aximus - Antiquariat, 65203 Wiesbaden.
205 S. ; 23 cm Pp. gut erhalten Gutes Exemplar. Geringe Gebrauchsspuren. Kein Eintrag. Originalschutzumschlag! a 115 Versand D: 2,50 EUR Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie.
5
9783406549694 - kakar, sudhir & katharina: die inder. porträt einer gesellschaft
kakar, sudhir & katharinasearch

die inder. porträt einer gesellschaft (2006)search

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE HC

ISBN: 9783406549694search bzw. 3406549691, in Deutsch, münchen: verlag c. h. beck. 2006, gebundenes Buch.

7,20 thumb_up
unverbindlich
zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat, Alt-Saarbrücker-Antiquariat, 66119 Saarbrücken.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. Trotzdem anzeigen