Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte
berichten aus der Praxis
alle Angebote vergleichen

Preise2013201420182019
Schnitt 28,09 28,50 10,56 5,23
Nachfrage
Bester Preis: 5,22 (vom 28.04.2019)
9783264832440 - Erwin Bernhard: Lesen und Identität
1
Erwin Bernhard (?):

Lesen und Identität (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, Klett und Balmer, Zug, Schweiz, neu.

28,06 (Fr. 34,40)¹ + Versand: 24,47 (Fr. 30,00)¹ = 52,53 (Fr. 64,40)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, wird besorgt, Lieferzeit unbekannt.
Von Händler/Antiquariat.
Auslieferung in Deutschland: Stuttgarter Verlagskontor SVK GmbH, Ingrid Rosenboom, 70178 Stuttgart, Phone: ++49 711-6672-1233, Fax: ++49 711-6672-1974, E-Mail: i.rosenboom@svk.de, Das Buch berichtet, wie und was Mittelschülerinnen und Mittelschüler lesen.- Welche Medien nutzen Jugendliche?- Wie erleben Mittelschülerinnen und Mittelschüler den Literaturunterricht?- Wie gehen Lehrkräfte im Literaturunterricht vor?- Soll die Mittelschule noch zur Literatur hinführen oder primär zu Textsortenanalyse, zu Informationsmanagement und handlungsorientierter Sprachnutzung?In einer modellhaften Untersuchung geht der Autor beobachtend, fragend und analysierend diesen Problemstellungen nach.Der methodische Vergleich der Interpretationen einer Kurzerzählung von Annie Saumont durch mehr als 1000 Mittelschülerinnen und Mittelschüler der deutschen und welschen Schweiz ergibt eine "Interpretationslandschaft", die Einblicke in Denken, Erleben und Vorgehen der Jugendlichen gibt. Tiefeninterviews geben die bunte Fülle des Unterrichtsalltags wieder und lassen ahnen, welche Welten sich hinter dem vordergründigen Geschehen bewegen. Der Autor, Erwin Bernhard, hat ein Doppelstudium in Romanistik/Germanistik und Psychologie absolviert und unterrichtete 35 Jahre Französisch und Italienisch (für einige Jahre auch Informatik) an einem Zürcher Gymnasium. Daneben hat er als Didaktiker an der Universität Zürich gewirkt und zahlreiche Weiterbildungskurse geleitet.
9783264832440 - Lesen und Identität
2

Lesen und Identität (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, Klett und Balmer, Zug, Schweiz, neu.

28,06 (Fr. 34,40)¹ + Versand: 24,47 (Fr. 30,00)¹ = 52,53 (Fr. 64,40)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, wird besorgt, Lieferzeit unbekannt.
Von Händler/Antiquariat.
Auslieferung in Deutschland: Stuttgarter Verlagskontor SVK GmbH, Ingrid Rosenboom, 70178 Stuttgart, Phone: ++49 711-6672-1233, Fax: ++49 711-6672-1974, E-Mail: i.rosenboom@svk.de, Das Buch berichtet, wie und was Mittelschülerinnen und Mittelschüler lesen.- Welche Medien nutzen Jugendliche?- Wie erleben Mittelschülerinnen und Mittelschüler den Literaturunterricht?- Wie gehen Lehrkräfte im Literaturunterricht vor?- Soll die Mittelschule noch zur Literatur hinführen oder primär zu Textsortenanalyse, zu Informationsmanagement und handlungsorientierter Sprachnutzung?In einer modellhaften Untersuchung geht der Autor beobachtend, fragend und analysierend diesen Problemstellungen nach.Der methodische Vergleich der Interpretationen einer Kurzerzählung von Annie Saumont durch mehr als 1000 Mittelschülerinnen und Mittelschüler der deutschen und welschen Schweiz ergibt eine "Interpretationslandschaft", die Einblicke in Denken, Erleben und Vorgehen der Jugendlichen gibt. Tiefeninterviews geben die bunte Fülle des Unterrichtsalltags wieder und lassen ahnen, welche Welten sich hinter dem vordergründigen Geschehen bewegen. Der Autor, Erwin Bernhard, hat ein Doppelstudium in Romanistik/Germanistik und Psychologie absolviert und unterrichtete 35 Jahre Französisch und Italienisch (für einige Jahre auch Informatik) an einem Zürcher Gymnasium. Daneben hat er als Didaktiker an der Universität Zürich gewirkt und zahlreiche Weiterbildungskurse geleitet.
9783264832440 - Erwin Bernhard: Lesen und Identität
3
Erwin Bernhard (?):

Lesen und Identität (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, Klett und Balmer, neu.

28,06 (Fr. 34,40)¹(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat.
Das Buch berichtet, wie und was Mittelschülerinnen und Mittelschüler lesen. - Welche Medien nutzen Jugendliche? - Wie erleben Mittelschülerinnen und Mittelschüler den Literaturunterricht? - Wie gehen Lehrkräfte im Literaturunterricht vor? - Soll die Mittelschule noch zur Literatur hinführen oder primär zu Textsortenanalyse, zu Informationsmanagement und handlungsorientierter Sprachnutzung? In einer modellhaften Untersuchung geht der Autor beobachtend, fragend und analysierend diesen Problemstellungen nach. Der methodische Vergleich der Interpretationen einer Kurzerzählung von Annie Saumont durch mehr als 1000 Mittelschülerinnen und Mittelschüler der deutschen und welschen Schweiz ergibt eine ´´Interpretationslandschaft´´, die Einblicke in Denken, Erleben und Vorgehen der Jugendlichen gibt. Tiefeninterviews geben die bunte Fülle des Unterrichtsalltags wieder und lassen ahnen, welche Welten sich hinter dem vordergründigen Geschehen bewegen. Der Autor, Erwin Bernhard, hat ein Doppelstudium in Romanistik/Germanistik und Psychologie absolviert und unterrichtete 35 Jahre Französisch und Italienisch (für einige Jahre auch Informatik) an einem Zürcher Gymnasium. Daneben hat er als Didaktiker an der Universität Zürich gewirkt und zahlreiche Weiterbildungskurse geleitet.
9783264832440 - Lesen und Identität
4

Lesen und Identität (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, Klett und Balmer, Zug, Schweiz, neu.

28,50 (Fr. 34,40)¹ + Versand: 24,86 (Fr. 30,00)¹ = 53,36 (Fr. 64,40)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, wird besorgt, Lieferzeit unbekannt.
Von Händler/Antiquariat.
Das Buch berichtet, wie und was Mittelschülerinnen und Mittelschüler lesen.- Welche Medien nutzen Jugendliche?- Wie erleben Mittelschülerinnen und Mittelschüler den Literaturunterricht?- Wie gehen Lehrkräfte im Literaturunterricht vor?- Soll die Mittelschule noch zur Literatur hinführen oder primär zu Textsortenanalyse, zu Informationsmanagement und handlungsorientierter Sprachnutzung?In einer modellhaften Untersuchung geht der Autor beobachtend, fragend und analysierend diesen Problemstellungen nach.Der methodische Vergleich der Interpretationen einer Kurzerzählung von Annie Saumont durch mehr als 1000 Mittelschülerinnen und Mittelschüler der deutschen und welschen Schweiz ergibt eine "Interpretationslandschaft", die Einblicke in Denken, Erleben und Vorgehen der Jugendlichen gibt. Tiefeninterviews geben die bunte Fülle des Unterrichtsalltags wieder und lassen ahnen, welche Welten sich hinter dem vordergründigen Geschehen bewegen. Der Autor, Erwin Bernhard, hat ein Doppelstudium in Romanistik/Germanistik und Psychologie absolviert und unterrichtete 35 Jahre Französisch und Italienisch (für einige Jahre auch Informatik) an einem Zürcher Gymnasium. Daneben hat er als Didaktiker an der Universität Zürich gewirkt und zahlreiche Weiterbildungskurse geleitet.
9783264832440 - Bernhard, Erwin: Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis
5
Bernhard, Erwin (?):

Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis (1999) (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, vermutlich in Deutsch, Klett und Balmer.

5,23 + Versand: 3,00 = 8,23(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, getbooks GmbH [55883480], Bad Camberg, HE, Germany.
148 Seiten Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit den üblichen Kennzeichnungen (z.B. Barcode und Inventarisierungsnummer); und sichtbaren Gebrauchsspuren; in der Regel foliiert (Umschlag aus selbstklebender Folie). Zustand unter Berücksichtigung des Alters akzeptabel. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 1274118.01 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 500, Books.
9783264832440 - Bernhard, Erwin: Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis
6
Bernhard, Erwin (?):

Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis (1999) (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, Klett und Balmer, gebraucht.

5,23 + Versand: 3,00 = 8,23(unverbindlich)
Versandkosten nach: Deutschland.
Von Händler/Antiquariat, getbooks GmbH, [4040832].
148 Seiten Unbekannter Einband Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit den üblichen Kennzeichnungen (z.B. Barcode und Inventarisierungsnummer) und sichtbaren Gebrauchsspuren in der Regel foliiert (Umschlag aus selbstklebender Folie). Zustand unter Berücksichtigung des Alters akzeptabel. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 1274118.01, 1999. gebraucht mittelmäßig, 500g, Internationaler Versand, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung.
9783264832440 - Erwin Bernhard: Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis
7
Erwin Bernhard (?):

Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis (1999) (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, 148 Seiten, Klett und Balmer, gebraucht.

10,56 + Versand: 3,00 = 13,56(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen, Tatsächliche Versandkosten können abweichen.
Von Händler/Antiquariat, g-e-t-b-o-o-k-s.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783264832440 - Erwin Bernhard: Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis
8
Erwin Bernhard (?):

Lesen und Identität: Lektüre im Mittelschulunterricht: Jugendliche und Lehrkräfte berichten aus der Praxis (1999) (?)

ISBN: 9783264832440 (?) bzw. 3264832445, in Deutsch, 148 Seiten, Klett und Balmer, gebraucht.

5,22 + Versand: 3,00 = 8,22(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen, Tatsächliche Versandkosten können abweichen.
Von Händler/Antiquariat, g-e-t-b-o-o-k-s.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]