Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung. Aus dem Englischen von Silvia
Morawetz. 5. Auflage. Mit s/w Bildern. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar
alle Angebote vergleichen

Preise201320142015
Schnitt 10,14 7,80 10,20
Nachfrage
9783100463173 - Alain de Botton: Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung.
1
Alain de Botton (?):

Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung. (2003) (?)

ISBN: 9783100463173 (?) bzw. 310046317X, in Deutsch, 320 Seiten, 6. Ausgabe, S. Fischer, gebundenes Buch, gebraucht

0,80(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Von Händler/Antiquariat, guthschrift
"Das Leben ist eine mißliche Sache, ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken", beschloss Arthur Schopenhauer bereits in jungen Jahren. Alain de Bottons neues Buch versucht sich an der Frage: Kann das Nachdenken solch eingefleischter Pessimisten wie Schopenhauer Menschen Trost spenden, die sich in einer "misslichen" Lage befinden und an sich oder am Leben zweifeln? De Botton, selbst in London Dozent für Philosophie, hat aus der langen abendländischen Philosophiegeschichte sechs Denker ausgewählt: Epikur ist sein Gewährsmann, wenn es um die Erkenntnis geht, dass die wichtigsten Dinge auf Erden nicht mit Geld zu kaufen sind. Montaigne hilft, sich mit der eigenen Unvollkommenheit abzufinden. Und Nietzsche legt die Einsicht nahe, dass "nicht alles, wonach wir uns besser fühlen" auch gut für uns ist. Den prominenten Reigen der Trostspender runden Sokrates und Seneca ab. Das Rezept hat sich bewährt: Wie in seinem erfolgreichen Wie Proust Ihr Leben verändern kann destilliert de Botton auch diesmal aus teilweise nicht gerade leicht lesbaren Werken ein kurzweiliges und amüsantes Buch, das andererseits nie in Plattheit abzugleiten droht. Mit beneidenswerter stilistischer Leichtigkeit streift der Autor durch Leben und Werk der berühmten Denker, steuert auch eigene Anekdoten und Gefühle bei, illustriert das Ganze mit vielen Abbildungen und hat am Ende recht eindeutig bewiesen, dass die Philosophie manchmal lebenspraktischer sein kann als man gemeinhin denkt. Ob nun Schopenhauer tatsächlich jemandes Liebeskummer zu lindern vermag mit seiner These, dass der "Endzweck aller Liebeshändel" nun mal die Fortpflanzung und deshalb der gesamte Komplex unserer Einsicht und Beeinflussung entzogen sei, darf eher bezweifelt werden. Aber Trost der Philosophie ist auch nur am Rande als Ratgeber zu verstehen -- es ist vor allem eine originelle und auf jeder Seite lesenswerte Einführung in philosophisches Denken und Handeln. --Christian Stahl, Gebundene Ausgabe, Ausgabe: 6. Label: S. Fischer, S. Fischer, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2003, Studio: S. Fischer, Verkaufsrang: 434039
9783100463173 - Alain de Botton: Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung.
2
Alain de Botton (?):

Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung. (2003) (?)

ISBN: 9783100463173 (?) bzw. 310046317X, in Deutsch, 320 Seiten, 6. Ausgabe, S. Fischer, gebundenes Buch, gebraucht

8,98(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Von Händler/Antiquariat, medimops Outlet
"Das Leben ist eine mißliche Sache, ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken", beschloss Arthur Schopenhauer bereits in jungen Jahren. Alain de Bottons neues Buch versucht sich an der Frage: Kann das Nachdenken solch eingefleischter Pessimisten wie Schopenhauer Menschen Trost spenden, die sich in einer "misslichen" Lage befinden und an sich oder am Leben zweifeln? De Botton, selbst in London Dozent für Philosophie, hat aus der langen abendländischen Philosophiegeschichte sechs Denker ausgewählt: Epikur ist sein Gewährsmann, wenn es um die Erkenntnis geht, dass die wichtigsten Dinge auf Erden nicht mit Geld zu kaufen sind. Montaigne hilft, sich mit der eigenen Unvollkommenheit abzufinden. Und Nietzsche legt die Einsicht nahe, dass "nicht alles, wonach wir uns besser fühlen" auch gut für uns ist. Den prominenten Reigen der Trostspender runden Sokrates und Seneca ab. Das Rezept hat sich bewährt: Wie in seinem erfolgreichen Wie Proust Ihr Leben verändern kann destilliert de Botton auch diesmal aus teilweise nicht gerade leicht lesbaren Werken ein kurzweiliges und amüsantes Buch, das andererseits nie in Plattheit abzugleiten droht. Mit beneidenswerter stilistischer Leichtigkeit streift der Autor durch Leben und Werk der berühmten Denker, steuert auch eigene Anekdoten und Gefühle bei, illustriert das Ganze mit vielen Abbildungen und hat am Ende recht eindeutig bewiesen, dass die Philosophie manchmal lebenspraktischer sein kann als man gemeinhin denkt. Ob nun Schopenhauer tatsächlich jemandes Liebeskummer zu lindern vermag mit seiner These, dass der "Endzweck aller Liebeshändel" nun mal die Fortpflanzung und deshalb der gesamte Komplex unserer Einsicht und Beeinflussung entzogen sei, darf eher bezweifelt werden. Aber Trost der Philosophie ist auch nur am Rande als Ratgeber zu verstehen -- es ist vor allem eine originelle und auf jeder Seite lesenswerte Einführung in philosophisches Denken und Handeln. --Christian Stahl, Gebundene Ausgabe, Ausgabe: 6. Label: S. Fischer, S. Fischer, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2003, Studio: S. Fischer, Verkaufsrang: 494263
9783100463173 - Alain de Botton: Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung.
3
Alain de Botton (?):

Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung. (2003) (?)

ISBN: 9783100463173 (?) bzw. 310046317X, in Deutsch, 320 Seiten, 6. Ausgabe, S. Fischer, gebundenes Buch, gebraucht

16,42(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Von Händler/Antiquariat, Superbook Neckarteam
"Das Leben ist eine mißliche Sache, ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken", beschloss Arthur Schopenhauer bereits in jungen Jahren. Alain de Bottons neues Buch versucht sich an der Frage: Kann das Nachdenken solch eingefleischter Pessimisten wie Schopenhauer Menschen Trost spenden, die sich in einer "misslichen" Lage befinden und an sich oder am Leben zweifeln? De Botton, selbst in London Dozent für Philosophie, hat aus der langen abendländischen Philosophiegeschichte sechs Denker ausgewählt: Epikur ist sein Gewährsmann, wenn es um die Erkenntnis geht, dass die wichtigsten Dinge auf Erden nicht mit Geld zu kaufen sind. Montaigne hilft, sich mit der eigenen Unvollkommenheit abzufinden. Und Nietzsche legt die Einsicht nahe, dass "nicht alles, wonach wir uns besser fühlen" auch gut für uns ist. Den prominenten Reigen der Trostspender runden Sokrates und Seneca ab. Das Rezept hat sich bewährt: Wie in seinem erfolgreichen Wie Proust Ihr Leben verändern kann destilliert de Botton auch diesmal aus teilweise nicht gerade leicht lesbaren Werken ein kurzweiliges und amüsantes Buch, das andererseits nie in Plattheit abzugleiten droht. Mit beneidenswerter stilistischer Leichtigkeit streift der Autor durch Leben und Werk der berühmten Denker, steuert auch eigene Anekdoten und Gefühle bei, illustriert das Ganze mit vielen Abbildungen und hat am Ende recht eindeutig bewiesen, dass die Philosophie manchmal lebenspraktischer sein kann als man gemeinhin denkt. Ob nun Schopenhauer tatsächlich jemandes Liebeskummer zu lindern vermag mit seiner These, dass der "Endzweck aller Liebeshändel" nun mal die Fortpflanzung und deshalb der gesamte Komplex unserer Einsicht und Beeinflussung entzogen sei, darf eher bezweifelt werden. Aber Trost der Philosophie ist auch nur am Rande als Ratgeber zu verstehen -- es ist vor allem eine originelle und auf jeder Seite lesenswerte Einführung in philosophisches Denken und Handeln. --Christian Stahl, Gebundene Ausgabe, Ausgabe: 6. Label: S. Fischer, S. Fischer, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2003, Studio: S. Fischer, Verkaufsrang: 494263
9783100463173 - de, Botton Alain: Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung.
4
de, Botton Alain (?):

Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung. (2003) (?)

ISBN: 9783100463173 (?) bzw. 310046317X, in Deutsch, S. Fischer, gebraucht

10,00 + Versand: 9,95 = 19,95(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, matthias hill [56186365], d-65195 wiesbaden, 06, Germany
320 Seiten Sprache: de Gewicht in Gramm: 477 20,6 x 13,0 x 2,6 cm, Gebundene Ausgabe
9783100463173 - de Botton, Alain: Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung.
5
de Botton, Alain (?):

Trost der Philosophie. Eine Gebrauchsanweisung. (?)

ISBN: 9783100463173 (?) bzw. 310046317X, in Deutsch, S. Fischer, Frankfurt am Main, Deutschland, gebraucht

2,99 + Versand: 8,00 = 10,99(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat, medimops [55410863], Berlin, D, Germany
481 Gramm.