Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Hristo Kazakov - & 1 Audio-CD - alle Angebote vergleichen

Preise201320142015
Schnitt 19,65 19,52 19,74
Nachfrage
9783037520741 - Hristo Kazakov: Debussy & Skrjabin - Audio-CD
1
Hristo Kazakov (?):

Debussy & Skrjabin - Audio-CD (?)

ISBN: 9783037520741 (?) bzw. 3037520744, in Deutsch, neu.

19,99(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Sofort lieferbar.
Von Händler/Antiquariat.
Claude Debussy (1862-1918)Images - Livre I:I. Reflets dans l’eau - II. Hommage à Rameau - III. MouvementImages - Livre II:I. Cloches à travers les feuilles - II. Et la lune descend sur le temple qui fut - III. Poissons d’orAlexander Skrjabin (1872-1915)24 Préludes op. 11Nr. 1 (C-Dur) Vivace - Nr. 2 (a-Moll) Allegretto - Nr. 3 (G-Dur) Vivo - Nr. 4 (e-Moll) Lento - Nr. 5 (D-Dur) Andante cantabile - Nr. 6 (h-Moll) Allegro - Nr. 7 (A-Dur) Allegro assai - Nr. 8 (fis-Moll) Allegro agitato - Nr. 9 (E-Dur) Andantino - Nr. 10 (cis-Moll) Andante - Nr. 11 (H-Dur) Allegro assai - Nr. 12 (gis-Moll) Andante - Nr. 13 (Ges-Dur) Lento Nr. 14 (es-Moll) Presto - Nr. 15 (Des-Dur) Lento - Nr. 16 (b-Moll) Misterioso - Nr. 17 (As-Dur) Allegretto - Nr. 18 (f-Moll) Allegro agitato - Nr. 19 (Es-Dur) Affettuoso - Nr. 20 (c-Moll) Appassionato - Nr. 21 (B-Dur) Andante - Nr. 22 (g-Moll) Lento - Nr. 23 (F-Dur) Vivo - Nr. 24 (d-Moll) Presto„Ich freue mich all jenen, die zum ersten Mal die Gelegenheit haben, diesen erstaunlichen Pianisten zu erleben. Hören Sie - es ist schwer, die richtigen Worte dafür zu finden. Objektivität und Subjektivität. Ausdrucksstärke und Feingefühl. Souveränität und Bescheidenheit. Unnachahmliche Klangzeichen einer tiefen Spiritualität, ohne die unsere Welt der Hochtechnologie und humanistischer Ansprüche ohne Sinn wäre.“Prof. Dimo DimovSofia State Music Academy, Bulgaria (2010)Hristo Kazakov Hristo Kazakov hat sein Leben lang Klavier gespielt. 1974 in Sofia geboren, erhielt er seinen ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren. Er besuchte das staatliche Musikgymnasium „Ljubomir Pipkov“ und schloss 1992 mit Auszeichnung ab. Im Nationalen Bulgarischen Kammermusikwettbewerb „Johannes Brahms“ erhielt er den dritten Preis. Von 1992-1996 studierte er an der StaatlichenMusikhochschule „Pancho Vladigerov“ bei Professor Dimo Dimov, ergänzt durch Konzerttätigkeit, Kurse und Lehraufträge in zeitgenössischer klassischer Musik. Nachdem er den Masterabschluss mit einer Diplomarbeit über Alexander Skrjabin erlangte, wofür ihm die Note „Herausragend“ erteilt wurde, erhielt er ein Stipendium für das Konservatorium in Fontainebleau. In Frankreich nahm Hristo Kazakov an Meisterkursen bei Musikern wie Philippe Entremont und Philippe Bianconi teil, mit besonderem Schwergewicht auf die Musik des französischen Impressionismus. Zwischenzeitlich hat er einen umfangreichen Teil von Debussys Pianowerken gespielt.Hristo Kazakov lebt und arbeitet in der Schweiz. Seine Konzerte mit Werken von Bach, besonders seine Interpretationen von „Die Kunst der Fuge“ sowie der Goldberg-Variationen erhielten enthusiastischen Beifall, ebenso seine künstlerische Darbietung der 24 Präludien von Debussy. 2008 wurde er zum Menuhin-Festival in Gstaad/Schweiz eingeladen. Als Solist und auch als Ensemblemusiker (z.B. mit dem Schweizer Violinisten Hansheinz Schneeberger) hat er Konzertourneen in der Schweiz, in Bulgarien, Japan, Neuseeland und Nordamerika (geplant für 2011) gemacht. Als ein weiterer Höhepunkt seiner Darbietungen konnte man seine Interpretation von Werken von Skrjabin, Ravel, Debussy, Busoni, Schumann und Rachmaninoff sowie von Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 KV 488 hören. Aufnahmen wurden für das Bulgarische Staatsfernsehen und die RFI France gemacht. Für Hristo Kazakov war es eine Ehre, diese CD in der berühmten Bulgaria Hall seiner Geburtstadt Sofia aufzunehmen, in der seinerzeit Sviatoslav Richter seine legendäre Interpretation von “Bilder einer Ausstellung” von Modest Mussorgsky (berühmt geworden als Richters „Sofia Konzert“) spielte.Laufzeit: ca. 63 min.
9783037520741 - Debussy & Skrjabin - Audio-CD
2

Debussy & Skrjabin - Audio-CD (?)

ISBN: 9783037520741 (?) bzw. 3037520744, in Deutsch, neu.

26,37 (Fr. 28,40)¹ + Versand: 27,86 (Fr. 30,00)¹ = 54,23 (Fr. 58,40)¹(unverbindlich)
zzgl. Versandkosten, Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat.
Claude Debussy (1862-1918)Images - Livre I:I. Reflets dans l’eau - II. Hommage à Rameau - III. MouvementImages - Livre II:I. Cloches à travers les feuilles - II. Et la lune descend sur le temple qui fut - III. Poissons d’orAlexander Skrjabin (1872-1915)24 Préludes op. 11Nr. 1 (C-Dur) Vivace - Nr. 2 (a-Moll) Allegretto - Nr. 3 (G-Dur) Vivo - Nr. 4 (e-Moll) Lento - Nr. 5 (D-Dur) Andante cantabile - Nr. 6 (h-Moll) Allegro - Nr. 7 (A-Dur) Allegro assai - Nr. 8 (fis-Moll) Allegro agitato - Nr. 9 (E-Dur) Andantino - Nr. 10 (cis-Moll) Andante - Nr. 11 (H-Dur) Allegro assai - Nr. 12 (gis-Moll) Andante - Nr. 13 (Ges-Dur) Lento Nr. 14 (es-Moll) Presto - Nr. 15 (Des-Dur) Lento - Nr. 16 (b-Moll) Misterioso - Nr. 17 (As-Dur) Allegretto - Nr. 18 (f-Moll) Allegro agitato - Nr. 19 (Es-Dur) Affettuoso - Nr. 20 (c-Moll) Appassionato - Nr. 21 (B-Dur) Andante - Nr. 22 (g-Moll) Lento - Nr. 23 (F-Dur) Vivo - Nr. 24 (d-Moll) Presto„Ich freue mich all jenen, die zum ersten Mal die Gelegenheit haben, diesen erstaunlichen Pianisten zu erleben. Hören Sie - es ist schwer, die richtigen Worte dafür zu finden. Objektivität und Subjektivität. Ausdrucksstärke und Feingefühl. Souveränität und Bescheidenheit. Unnachahmliche Klangzeichen einer tiefen Spiritualität, ohne die unsere Welt der Hochtechnologie und humanistischer Ansprüche ohne Sinn wäre.“Prof. Dimo DimovSofia State Music Academy, Bulgaria (2010)Hristo Kazakov Hristo Kazakov hat sein Leben lang Klavier gespielt. 1974 in Sofia geboren, erhielt er seinen ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren. Er besuchte das staatliche Musikgymnasium „Ljubomir Pipkov“ und schloss 1992 mit Auszeichnung ab. Im Nationalen Bulgarischen Kammermusikwettbewerb „Johannes Brahms“ erhielt er den dritten Preis. Von 1992-1996 studierte er an der StaatlichenMusikhochschule „Pancho Vladigerov“ bei Professor Dimo Dimov, ergänzt durch Konzerttätigkeit, Kurse und Lehraufträge in zeitgenössischer klassischer Musik. Nachdem er den Masterabschluss mit einer Diplomarbeit über Alexander Skrjabin erlangte, wofür ihm die Note „Herausragend“ erteilt wurde, erhielt er ein Stipendium für das Konservatorium in Fontainebleau. In Frankreich nahm Hristo Kazakov an Meisterkursen bei Musikern wie Philippe Entremont und Philippe Bianconi teil, mit besonderem Schwergewicht auf die Musik des französischen Impressionismus. Zwischenzeitlich hat er einen umfangreichen Teil von Debussys Pianowerken gespielt.Hristo Kazakov lebt und arbeitet in der Schweiz. Seine Konzerte mit Werken von Bach, besonders seine Interpretationen von „Die Kunst der Fuge“ sowie der Goldberg-Variationen erhielten enthusiastischen Beifall, ebenso seine künstlerische Darbietung der 24 Präludien von Debussy. 2008 wurde er zum Menuhin-Festival in Gstaad/Schweiz eingeladen. Als Solist und auch als Ensemblemusiker (z.B. mit dem Schweizer Violinisten Hansheinz Schneeberger) hat er Konzertourneen in der Schweiz, in Bulgarien, Japan, Neuseeland und Nordamerika (geplant für 2011) gemacht. Als ein weiterer Höhepunkt seiner Darbietungen konnte man seine Interpretation von Werken von Skrjabin, Ravel, Debussy, Busoni, Schumann und Rachmaninoff sowie von Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 KV 488 hören. Aufnahmen wurden für das Bulgarische Staatsfernsehen und die RFI France gemacht. Für Hristo Kazakov war es eine Ehre, diese CD in der berühmten Bulgaria Hall seiner Geburtstadt Sofia aufzunehmen, in der seinerzeit Sviatoslav Richter seine legendäre Interpretation von “Bilder einer Ausstellung” von Modest Mussorgsky (berühmt geworden als Richters „Sofia Konzert“) spielte.Laufzeit: ca. 63 min.
9783037520741 - Hristo Kazakov: Debussy & Skrjabin - Audio-CD
3
Hristo Kazakov (?):

Debussy & Skrjabin - Audio-CD (?)

ISBN: 9783037520741 (?) bzw. 3037520744, in Deutsch, Synergia, neu.

19,99 + Versand: 3,00 = 22,99(unverbindlich)
Bestellungen ab EUR 20,- Einkaufswert sind innerhalb Österreichs versandkostenfrei. Bei Bestellungen unter EUR 20,- Warenwert berechnen wir EUR 3,- Versandkosten. Bestellungen von Bonuscard-Kunden mit mindestens einem Buch (ausgenommen eBooks), sind innerhalb Österreichs versandkostenfrei! Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 6 Werktagen. Versandfertig innerhalb 48 Stunden.
Von Händler/Antiquariat.
Debussy & Skrjabin - Audio-CD, Claude Debussy (1862-1918)Images - Livre I:I. Reflets dans leau - II. Hommage à Rameau - III. MouvementImages - Livre II:I. Cloches à travers les feuilles - II. Et la lune descend sur le temple qui fut - III. Poissons dorAlexander Skrjabin (1872-1915)24 Préludes op. 11Nr. 1 (C-Dur) Vivace - Nr. 2 (a-Moll) Allegretto - Nr. 3 (G-Dur) Vivo - Nr. 4 (e-Moll) Lento - Nr. 5 (D-Dur) Andante cantabile - Nr. 6 (h-Moll) Allegro - Nr. 7 (A-Dur) Allegro assai - Nr. 8 (fis-Moll) Allegro agitato - Nr. 9 (E-Dur) Andantino - Nr. 10 (cis-Moll) Andante - Nr. 11 (H-Dur) Allegro assai - Nr. 12 (gis-Moll) Andante - Nr. 13 (Ges-Dur) Lento Nr. 14 (es-Moll) Presto - Nr. 15 (Des-Dur) Lento - Nr. 16 (b-Moll) Misterioso - Nr. 17 (As-Dur) Allegretto - Nr. 18 (f-Moll) Allegro agitato - Nr. 19 (Es-Dur) Affettuoso - Nr. 20 (c-Moll) Appassionato - Nr. 21 (B-Dur) Andante - Nr. 22 (g-Moll) Lento - Nr. 23 (F-Dur) Vivo - Nr. 24 (d-Moll) PrestoIch freue mich all jenen, die zum ersten Mal die Gelegenheit haben, diesen erstaunlichen Pianisten zu erleben. Hören Sie - es ist schwer, die richtigen Worte dafür zu finden. Objektivität und Subjektivität. Ausdrucksstärke und Feingefühl. Souveränität und Bescheidenheit. Unnachahmliche Klangzeichen einer tiefen Spiritualität, ohne die unsere Welt der Hochtechnologie und humanistischer Ansprüche ohne Sinn wäre.Prof. Dimo DimovSofia State Music Academy, Bulgaria (2010)Hristo Kazakov Hristo Kazakov hat sein Leben lang Klavier gespielt. 1974 in Sofia geboren, erhielt er seinen ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren. Er besuchte das staatliche Musikgymnasium Ljubomir Pipkov und schloss 1992 mit Auszeichnung ab. Im Nationalen Bulgarischen Kammermusikwettbewerb Johannes Brahms erhielt er den dritten Preis. Von 1992-1996 studierte er an der StaatlichenMusikhochschule Pancho Vladigerov bei Professor Dimo Dimov, ergänzt durch Konzerttätigkeit, Kurse und Lehraufträge in zeitgenössischer klassischer Musik. Nachdem er den Masterabschluss mit einer Diplomarbeit über Alexander Skrjabin erlangte, wofür ihm die Note Herausragend erteilt wurde, erhielt er ein Stipendium für das Konservatorium in Fontainebleau. In Frankreich nahm Hristo Kazakov an Meisterkursen bei Musikern wie Philippe Entremont und Philippe Bianconi teil, mit besonderem Schwergewicht auf die Musik des französischen Impressionismus. Zwischenzeitlich hat er einen umfangreichen Teil von Debussys Pianowerken gespielt.Hristo Kazakov lebt und arbeitet in der Schweiz. Seine Konzerte mit Werken von Bach, besonders seine Interpretationen von Die Kunst der Fuge sowie der Goldberg-Variationen erhielten enthusiastischen Beifall, ebenso seine künstlerische Darbietung der 24 Präludien von Debussy. 2008 wurde er zum Menuhin-Festival in Gstaad/Schweiz eingeladen. Als Solist und auch als Ensemblemusiker (z.B. mit dem Schweizer Violinisten Hansheinz Schneeberger) hat er Konzertourneen in der Schweiz, in Bulgarien, Japan, Neuseeland und Nordamerika (geplant für 2011) gemacht. Als ein weiterer Höhepunkt seiner Darbietungen konnte man seine Interpretation von Werken von Skrjabin, Ravel, Debussy, Busoni, Schumann und Rachmaninoff sowie von Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 KV 488 hören. Aufnahmen wurden für das Bulgarische Staatsfernsehen und die RFI France gemacht. Für Hristo Kazakov war es eine Ehre, diese CD in der berühmten Bulgaria Hall seiner Geburtstadt Sofia aufzunehmen, in der seinerzeit Sviatoslav Richter seine legendäre Interpretation von Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgsky (berühmt geworden als Richters Sofia Konzert) spielte.Laufzeit: ca. 63 min.
9783037520741 - Hristo Kazakov: Debussy & Skrjabin - Audio-CD
4
Hristo Kazakov (?):

Debussy & Skrjabin - Audio-CD (2011) (?)

ISBN: 9783037520741 (?) bzw. 3037520744, in Deutsch, 1 Seiten, Sentovision, neu, Hörbuch.

15,70(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, LitoA Buch- und Medienhandel.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]
9783037520741 - Hristo Kazakov: Debussy & Skrjabin - Audio-CD
5
Hristo Kazakov (?):

Debussy & Skrjabin - Audio-CD (2011) (?)

ISBN: 9783037520741 (?) bzw. 3037520744, in Deutsch, 1 Seiten, Sentovision, gebraucht, Hörbuch.

14,23(unverbindlich)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, ---SuperBookDeals---.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]