Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen
Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität
administrativer Handlungsmodalitäten
5 Angebote vergleichen

PreiseNov. 15März 16Nov. 16
Schnitt 247,63 293,42 north_east 356,42 north_east
Nachfragesouth_easttrending_up
Bester Preis: 172,83 (vom 01.03.2016)
1
9783037515372 - Daniela Thurnherr: Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen
Daniela Thurnherrsearch

Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungensearch

Lieferung erfolgt aus/von: Schweiz DE NW

ISBN: 9783037515372search bzw. 3037515376, in Deutsch, Dike Verlag Zürich, neu.

173,94 (Fr. 187,90)¹ thumb_up
unverbindlich
zzgl. Versandkosten, Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat.
Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten, Das Verwaltungsverfahren wird in der schweizerischen Literatur und Praxis primär mit Blick auf den Erlass von Verfügungen und damit aus einer verengten Perspektive beleuchtet. Zu den Fragen, die deshalb bis anhin vernachlässigt wurden, gehört jene nach den verfahrensgrundrechtlichen Schutzbedürfnissen, die aus der Vielfalt behördlicher Handlungsmodalitäten resultieren.Die vorliegende Untersuchung verfolgt ein doppeltes Erkenntnisziel: Zum einen wird eine Stärkung des Verfahrensgedankens in jenen Bereichen des Verwaltungshandelns bezweckt, denen diesbezüglich bislang weder vom Gesetzgeber noch von der Judikatur oder der Verwaltungsrechtswissenschaft hinreichende Aufmerksamkeit geschenkt worden ist. Zum anderen erfolgt eine rechtsstaatliche Fundierung dieser weitgehend ignorierten Erscheinungsformen des (in einem umfassenden Sinne verstandenen) Verwaltungsverfahrens. Anhand eines Katalogs von Geltungskriterien wird in Weiterentwicklung der Grundrechtsjudikatur untersucht, welche Verfahrensarten die Geltung der Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit bedingen. Die Untersuchung differenziert dabei nach der Handlungsform, in die das Verfahren schliesslich mündet, und unterscheidet zwischen dem Verfahren im Vorfeld von Verwaltungsverträgen einerseits sowie von (einseitigen und konsensualen) Realakten anderseits. Gesondert betrachtet werden die verfahrensrechtlichen Fragen, die durch Realakte im Umfeld eines förmlichen Verwaltungsverfahrens aufgeworfen werden.Indem die dabei gewonnenen Erkenntnisse der Profilierung der einzelnen Handlungsmodalitäten dienen, liefern sie überdies eine Grundlage für die Bewältigung von deren teilweisen Austauschbarkeit. Schliesslich ermöglicht die Fokussierung verfahrensrechtlicher Fragen auch eine Optimierung der Funktionszuweisung im Instanzenzug.
2
9783037515372 - Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen

Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungensearch

Lieferung erfolgt aus/von: Schweiz DE NW

ISBN: 9783037515372search bzw. 3037515376, in Deutsch, neu.

173,94 (Fr. 187,90)¹ thumb_up + Versand: 27,77 (Fr. 30,00)¹ = 201,71 (Fr. 217,90)¹
unverbindlich
zzgl. Versandkosten, Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat.
Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten, Das Verwaltungsverfahren wird in der schweizerischen Literatur und Praxis primär mit Blick auf den Erlass von Verfügungen und damit aus einer verengten Perspektive beleuchtet. Zu den Fragen, die deshalb bis anhin vernachlässigt wurden, gehört jene nach den verfahrensgrundrechtlichen Schutzbedürfnissen, die aus der Vielfalt behördlicher Handlungsmodalitäten resultieren.Die vorliegende Untersuchung verfolgt ein doppeltes Erkenntnisziel: Zum einen wird eine Stärkung des Verfahrensgedankens in jenen Bereichen des Verwaltungshandelns bezweckt, denen diesbezüglich bislang weder vom Gesetzgeber noch von der Judikatur oder der Verwaltungsrechtswissenschaft hinreichende Aufmerksamkeit geschenkt worden ist. Zum anderen erfolgt eine rechtsstaatliche Fundierung dieser weitgehend ignorierten Erscheinungsformen des (in einem umfassenden Sinne verstandenen) Verwaltungsverfahrens. Anhand eines Katalogs von Geltungskriterien wird in Weiterentwicklung der Grundrechtsjudikatur untersucht, welche Verfahrensarten die Geltung der Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit bedingen. Die Untersuchung differenziert dabei nach der Handlungsform, in die das Verfahren schliesslich mündet, und unterscheidet zwischen dem Verfahren im Vorfeld von Verwaltungsverträgen einerseits sowie von (einseitigen und konsensualen) Realakten anderseits. Gesondert betrachtet werden die verfahrensrechtlichen Fragen, die durch Realakte im Umfeld eines förmlichen Verwaltungsverfahrens aufgeworfen werden.Indem die dabei gewonnenen Erkenntnisse der Profilierung der einzelnen Handlungsmodalitäten dienen, liefern sie überdies eine Grundlage für die Bewältigung von deren teilweisen Austauschbarkeit. Schliesslich ermöglicht die Fokussierung verfahrensrechtlicher Fragen auch eine Optimierung der Funktionszuweisung im Instanzenzug.
3
9783037515372 - Daniela Thurnherr: Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten
Daniela Thurnherrsearch

Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten (2013)search

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE PB US

ISBN: 9783037515372search bzw. 3037515376, in Deutsch, 654 Seiten, Dike Verlag Zürich, Taschenbuch, gebraucht.

414,00 thumb_down + Versand: 3,00 = 417,00
unverbindlich
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, specialbooks2000.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. Trotzdem anzeigen
4
9783037515372 - Daniela Thurnherr: Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten
Daniela Thurnherrsearch

Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten (2013)search

Lieferung erfolgt aus/von: Deutschland DE PB NW

ISBN: 9783037515372search bzw. 3037515376, in Deutsch, 654 Seiten, Dike Verlag Zürich, Taschenbuch, neu.

301,00 thumb_up + Versand: 3,00 = 304,00
unverbindlich
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen.
Von Händler/Antiquariat, librispeciali.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. Trotzdem anzeigen
5
9783037515372 - Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen M.

Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen: Die verfassungsrechtlichen M.search

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland DE PB NW

ISBN: 9783037515372search bzw. 3037515376, in Deutsch, Taschenbuch, neu.

468,26 (£ 397,20)¹ thumbs_up_down + Versand: 5,87 (£ 4,98)¹ = 474,13 (£ 402,18)¹
unverbindlich
Usually dispatched within 1-2 business days.
Von Händler/Antiquariat, thebookcommunity.
Paperback, Produktgruppe: Book.