Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buchsuche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.

Von dem Buch Welt im Widerspruch haben wir 2 gleiche oder sehr ähnliche Ausgaben identifiziert!

Falls Sie nur an einem bestimmten Exempar interessiert sind, können Sie aus der folgenden Liste jenes wählen, an dem Sie interessiert sind:

Im folgenden zeigen wir Ihnen alle derzeit lieferbaren Angebote aller dieser Bücher:

Welt im Widerspruch - alle Angebote vergleichen

9780792314042 - Stephan Strasser: Welt im Widerspruch
1
Stephan Strasser (?):

Welt im Widerspruch (1991) (?)

ISBN: 9780792314042 (?) bzw. 0792314042, in Englisch, Springer, gebundenes Buch, neu.

Versandfertig in 5 - 7 Tagen.
Von Händler/Antiquariat.
Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie Um die Sache der Phänomenologie handelt es sich in den folgenden Meditationen. Sie sind aus der Überzeugung des Verfassers erwach­ sen, daß die phänomenologische Philosophie imJahre 1990nochetwas zu sagen hat, etwas Bedeutsames. Sie ist keineswegs die sagenhafte ´´Philosophia perennis´´. Es ist auch nicht so, daß sie die Lösung der Probleme aller Philosophen und philosophischen Strömungen zu bie­ ten hätte. Abersiespieltnochstetseine unersetzliche Rolleimintellek­ tuellen Gespräch unseres Jahrhunderts. Sie verdient es nicht, zu dem alten Eisen geworfen zu werden, das lediglich als Material für histori­ sche Betrachtungen Interesse erregt. Ist im produktiven Denken derer, die der phänomenologischen Be­ wegung zugerechnet werden, eine gewisse Erschlaffung eingetreten? ´´Die Phänomenologen werden sich etwas einfallen lassen müssen´´, sagte unlängst ein Bekannter. Dieser Rat, diese Mahnung sind jedoch ein wenig einseitig. Das bessere Neue soll ja jeweils aus dem guten Alten erwachsen. Eine Besinnung auf das bereits Geleistete sollte daher allem ´´Einfallen-lassen´´ vorhergehen. Die phänomenologische Bewegunghat im Laufe ihrerEntwicklung mancherlei wertvolleDenk­ anstöße hervorgebracht, die bisher nicht in ihrer philosophischen Be­ deutsamkeit erkannt wurden. An diese Denkmotive wäre zunächst anzuknüpfen. Dies gilt vor allem in Bezug auf den Initiator der phänomenologi­ schen Philosophie Edmund Husserl. Während einige seiner Schriften bekannt, ja überbekannt sind, bleiben manche seiner intimen Überle­ gungen unbeachtet. Sie fügen sich nicht in das, was man mit einem gewissen Recht die ´´offizielle Doktrin´´ nennen könnte. Der Verfasser wird bemüht sein, aufwichtiges Gedankengut Husserls aufmerksam zu machen und es zu verwerten. 30.11.1991, gebundene Ausgabe.
9780792315513 - Stephan Strasser: Welt im Widerspruch: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie (Phaenomenologica)
2
Stephan Strasser (?):

Welt im Widerspruch: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie (Phaenomenologica) (1991) (?)

ISBN: 9780792315513 (?) bzw. 0792315510, in Englisch, 212 Seiten, 1991. Ausgabe, Springer, Taschenbuch, gebraucht.

230,18 ($ 251,18)¹ + Versand: 3,66 ($ 3,99)¹ = 233,84 ($ 255,17)¹(unverbindlich)
Usually ships in 1-2 business days.
Von Händler/Antiquariat, allnewbooks.
Um die Sache der Phanomenologie handelt es sich in den folgenden Meditationen. Sie sind aus der Uberzeugung des Verfassers erwach- sen, dass die phanomenologische Philosophie imJahre 1990nochetwas zu sagen hat, etwas Bedeutsames. Sie ist keineswegs die sagenhafte "Philosophia perennis". Es ist auch nicht so, dass sie die Losung der Probleme aller Philosophen und philosophischen Stromungen zu bie- ten hatte. Abersiespieltnochstetseine unersetzliche Rolleimintellek- tuellen Gesprach unseres Jahrhunderts. Sie verdient es nicht, zu dem alten Eisen geworfen zu werden, das lediglich als Material fur histori- sche Betrachtungen Interesse erregt. Ist im produktiven Denken derer, die der phanomenologischen Be- wegung zugerechnet werden, eine gewisse Erschlaffung eingetreten? "Die Phanomenologen werden sich etwas einfallen lassen mussen", sagte unlangst ein Bekannter. Dieser Rat, diese Mahnung sind jedoch ein wenig einseitig. Das bessere Neue soll ja jeweils aus dem guten Alten erwachsen. Eine Besinnung auf das bereits Geleistete sollte daher allem "Einfallen-lassen" vorhergehen. Die phanomenologische Bewegunghat im Laufe ihrerEntwicklung mancherlei wertvolleDenk- anstosse hervorgebracht, die bisher nicht in ihrer philosophischen Be- deutsamkeit erkannt wurden. An diese Denkmotive ware zunachst anzuknupfen. Dies gilt vor allem in Bezug auf den Initiator der phanomenologi- schen Philosophie Edmund Husserl. Wahrend einige seiner Schriften bekannt, ja uberbekannt sind, bleiben manche seiner intimen Uberle- gungen unbeachtet. Sie fugen sich nicht in das, was man mit einem gewissen Recht die "offizielle Doktrin" nennen konnte. Der Verfasser wird bemuht sein, aufwichtiges Gedankengut Husserls aufmerksam zu machen und es zu verwerten. Paperback, Ausgabe: 1991, Label: Springer, Springer, Produktgruppe: Book, Publiziert: 1991-11-30, Freigegeben: 2013-10-04, Studio: Springer.
9780792314042 - Stephan Strasser: Welt im Widerspruch: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie (Phaenomenologica)
3
Stephan Strasser (?):

Welt im Widerspruch: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie (Phaenomenologica) (1991) (?)

ISBN: 9780792314042 (?) bzw. 0792314042, in Englisch, 212 Seiten, 1991. Ausgabe, Springer, gebundenes Buch, gebraucht.

153,81 ($ 173,44)¹ + Versand: 22,13 ($ 24,95)¹ = 175,94 ($ 198,39)¹(unverbindlich)

Neu ab: $176.17 (9 Angebote)
Gebraucht ab: $173.44 (5 Angebote)
Zu den weiteren 14 Angeboten bei Amazon.com »

Usually ships in 1-2 business days.
Von Händler/Antiquariat, tabletopart.
Um die Sache der Phanomenologie handelt es sich in den folgenden Meditationen. Sie sind aus der Uberzeugung des Verfassers erwach sen, dass die phanomenologische Philosophie imJahre 1990nochetwas zu sagen hat, etwas Bedeutsames. Sie ist keineswegs die sagenhafte "Philosophia perennis." Es ist auch nicht so, dass sie die Losung der Probleme aller Philosophen und philosophischen Stromungen zu bie ten hatte. Abersiespieltnochstetseine unersetzliche Rolleimintellek tuellen Gesprach unseres Jahrhunderts. Sie verdient es nicht, zu dem alten Eisen geworfen zu werden, das lediglich als Material fur histori sche Betrachtungen Interesse erregt. Ist im produktiven Denken derer, die der phanomenologischen Be wegung zugerechnet werden, eine gewisse Erschlaffung eingetreten? "Die Phanomenologen werden sich etwas einfallen lassen mussen," sagte unlangst ein Bekannter. Dieser Rat, diese Mahnung sind jedoch ein wenig einseitig. Das bessere Neue soll ja jeweils aus dem guten Alten erwachsen. Eine Besinnung auf das bereits Geleistete sollte daher allem "Einfallen-lassen" vorhergehen. Die phanomenologische Bewegunghat im Laufe ihrerEntwicklung mancherlei wertvolleDenk anstosse hervorgebracht, die bisher nicht in ihrer philosophischen Be deutsamkeit erkannt wurden. An diese Denkmotive ware zunachst anzuknupfen. Dies gilt vor allem in Bezug auf den Initiator der phanomenologi schen Philosophie Edmund Husserl. Wahrend einige seiner Schriften bekannt, ja uberbekannt sind, bleiben manche seiner intimen Uberle gungen unbeachtet. Sie fugen sich nicht in das, was man mit einem gewissen Recht die "offizielle Doktrin" nennen konnte. Der Verfasser wird bemuht sein, aufwichtiges Gedankengut Husserls aufmerksam zu machen und es zu verwert, Hardcover, Ausgabe: 1991, Label: Springer, Springer, Produktgruppe: Book, Publiziert: 1991-11-30, Studio: Springer, Verkaufsrang: 6912913.
0792314042 - Stephan Strasser: Welt Im Widerspruch: Gedanken Zu Einer PH Nomenologie ALS Ethischer Fundamentalphilosophie
4
Stephan Strasser (?):

Welt Im Widerspruch: Gedanken Zu Einer PH Nomenologie ALS Ethischer Fundamentalphilosophie (?)

ISBN: 0792314042 (?) bzw. 9780792314042, in Englisch, Springer, gebraucht.

212,69 ($ 239,00)¹(unverbindlich)
Lagernd, zzgl. Versandkosten.
Von Händler/Antiquariat.
used books,books, Welt im Widerspruch: Gedanken zu einer Ph�nomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie (Phaenomenologica), Um die Sache der Phanomenologie handelt es sich in den folgenden Meditationen. Sie sind aus der Uberzeugung des Verfassers erwach- sen, dass die phanomenologische Philosophie imJahre 1990nochetwas zu sagen hat, etwas Bedeutsames. Sie ist keineswegs die sagenhafte "Philosophia perennis". Es ist auch nicht so, dass sie die Losung der Probleme aller Philosophen und philosophischen Stromungen zu bie- ten hatte. Abersiespieltnochstetseine unersetzliche Rolleimintellek- tuellen Gesprach unseres Jahrhunderts. Sie verdient es nicht, zu dem alten Eisen geworfen zu werden, das lediglich als Material fur histori- sche Betrachtungen Interesse erregt. Ist im produktiven Denken derer, die der phanomenologischen Be- wegung zugerechnet werden, eine gewisse Erschlaffung eingetreten? "Die Phanomenologen werden sich etwas einfallen lassen mussen", sagte unlangst ein Bekannter. Dieser Rat, diese Mahnung sind jedoch ein wenig einseitig. Das bessere Neue soll ja jeweils aus dem guten Alten erwachsen. Eine Besinnung auf das bereits Geleistete sollte daher allem "Einfallen-lassen" vorhergehen. Die phanomenologische Bewegunghat im Laufe ihrerEntwicklung mancherlei wertvolleDenk- anstosse hervorgebracht, die bisher nicht in ihrer philosophischen Be- deutsamkeit erkannt wurden. An diese Denkmotive ware zunachst anzuknupfen. Dies gilt vor allem in Bezug auf den Initiator der phanomenologi- schen Philosophie Edmund Husserl. Wahrend einige seiner Schriften bekannt, ja uberbekannt sind, bleiben manche sein.
0792314042 - Stephan Strasser: Welt Im Widerspruch: Gedanken Zu Einer PH Nomenologie ALS Ethischer Fundamentalphilosophie
5
Stephan Strasser (?):

Welt Im Widerspruch: Gedanken Zu Einer PH Nomenologie ALS Ethischer Fundamentalphilosophie (?)

ISBN: 0792314042 (?) bzw. 9780792314042, in Englisch, Springer, gebraucht.

207,71 ($ 234,22)¹ + Versand: 4,43 ($ 4,99)¹ = 212,14 ($ 239,21)¹(unverbindlich)
Lagernd.
Von Händler/Antiquariat.
philosophy, Welt im Widerspruch: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie (Phaenomenologica), Um die Sache der Phanomenologie handelt es sich in den folgenden Meditationen. Sie sind aus der Uberzeugung des Verfassers erwach- sen, dass die phanomenologische Philosophie imJahre 1990nochetwas zu sagen hat, etwas Bedeutsames. Sie ist keineswegs die sagenhafte "Philosophia perennis". Es ist auch nicht so, dass sie die Losung der Probleme aller Philosophen und philosophischen Stromungen zu bie- ten hatte. Abersiespieltnochstetseine unersetzliche Rolleimintellek- tuellen Gesprach unseres Jahrhunderts. Sie verdient es nicht, zu dem alten Eisen geworfen zu werden, das lediglich als Material fur histori- sche Betrachtungen Interesse erregt. Ist im produktiven Denken derer, die der phanomenologischen Be- wegung zugerechnet werden, eine gewisse Erschlaffung eingetreten? "Die Phanomenologen werden sich etwas einfallen lassen mussen", sagte unlangst ein Bekannter. Dieser Rat, diese Mahnung sind jedoch ein wenig einseitig. Das bessere Neue soll ja jeweils aus dem guten Alten erwachsen. Eine Besinnung auf das bereits Geleistete sollte daher allem "Einfallen-lassen" vorhergehen. Die phanomenologische Bewegunghat im Laufe ihrerEntwicklung mancherlei wertvolleDenk- anstosse hervorgebracht, die bisher nicht in ihrer philosophischen Be- deutsamkeit erkannt wurden. An diese Denkmotive ware zunachst anzuknupfen. Dies gilt vor allem in Bezug auf den Initiator der phanomenologi- schen Philosophie Edmund Husserl. Wahrend einige seiner Schriften bekannt, ja uberbekannt sind, bleiben manche sein.
9780792314042 - Strasser, Stephan: Welt im Widerspruch
6
Strasser, Stephan (?):

Welt im Widerspruch (1991) (?)

ISBN: 9780792314042 (?) bzw. 0792314042, vermutlich in Deutsch, Kluwer Academic Publishers, Vereinigte Staaten von Amerika, gebundenes Buch, neu.

Next Day, Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat.
Erscheinungsdatum: 30.11.1991, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Welt im Widerspruch, Titelzusatz: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie, Auflage: 1991, Autor: Strasser, Stephan, Verlag: Springer Netherlands // Springer Netherland, Sprache: Englisch, Schlagworte: Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // Widerspruch // Metaphysik und Ontologie // Epistemologie und Erkenntnistheorie // Ethik und Moralphilosophie, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 228, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 520 gr, Verkäufer: averdo.
9780792315513 - Strasser, Stephan: Welt im Widerspruch
7
Strasser, Stephan (?):

Welt im Widerspruch (1991) (?)

ISBN: 9780792315513 (?) bzw. 0792315510, vermutlich in Deutsch, Kluwer Academic Publishers, Vereinigte Staaten von Amerika, Taschenbuch, neu.

Next Day, Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat.
Erscheinungsdatum: 30.11.1991, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Welt im Widerspruch, Titelzusatz: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie, Auflage: 1991, Autor: Strasser, Stephan, Verlag: Springer Netherlands // Springer Netherland, Sprache: Englisch, Schlagworte: Metaphysik und Ontologie // Epistemologie und Erkenntnistheorie // Ethik und Moralphilosophie, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 228, Informationen: Paperback, Gewicht: 353 gr, Verkäufer: averdo.
0792314042 - Stephan Strasser: Welt im Widerspruch
8
Stephan Strasser (?):

Welt im Widerspruch (1991) (?)

ISBN: 0792314042 (?) bzw. 9780792314042, vermutlich in Deutsch, Springer Netherlands, gebundenes Buch, neu.

160,49 + Versand: 7,50 = 167,99(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat.
Welt im Widerspruch ab 160.49 € als gebundene Ausgabe: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie. Auflage 1991. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Philosophie,.
0792315510 - Stephan Strasser: Welt im Widerspruch
9
Stephan Strasser (?):

Welt im Widerspruch (1991) (?)

ISBN: 0792315510 (?) bzw. 9780792315513, vermutlich in Deutsch, Springer Netherlands, Taschenbuch, neu.

128,49 + Versand: 7,50 = 135,99(unverbindlich)
Von Händler/Antiquariat.
Welt im Widerspruch ab 128.49 € als Taschenbuch: Gedanken zu einer Phänomenologie als ethischer Fundamentalphilosophie. Auflage 1991. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Philosophie,.
0792314042 - Welt im Widerspruch
10

Welt im Widerspruch (1991) (?)

ISBN: 0792314042 (?) bzw. 9780792314042, vermutlich in Deutsch, Kluwer Academic Publishers, Vereinigte Staaten von Amerika, neu.

Von Händler/Antiquariat.
Die Beschreibung dieses Angebotes ist von geringer Qualität oder in einer Fremdsprache. [Trotzdem anzeigen]