Anmelden
DieBuchSuche.de - Bücher einfach finden - DeutschlandDie Buch Suche - Versandkosten nach: Deutschland
Buchsuche - DeutschlandAlle lieferbaren Bücher und Raritäten.
Video zur Suche abspielen

Brückenschläge. DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung.
alle Angebote vergleichen

0009141847 - Köhler, Astrid: Brückenschläge. DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung.
1
Köhler, Astrid (?):

Brückenschläge. DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung. (2007) (?)

ISBN: 0009141847 (?) bzw. 9780009141843, in Deutsch

29,00 + Versand: 4,00 = 33,00(unverbindlich)
Versandkosten in die BRD
Von Händler/Antiquariat, Bergische Bücherstube
Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 255 S. kart. *neuwertig* Inhalt Einleitung: Es geht nicht (nur) um die DDR 1. Christa Wolf: "Was ist das: dieses Zu-sich-selber-Kommen des Menschen?" 1.1. Die "ihre Stirnen an den gesellschaftlichen Mauern wund rieben": Kein Ort. Nirgends (1979), Sommerstück (1989) und Was bleibt (1990) 1.2 "Wie können wir Frauen 'befreit' sein, solange nicht alle Menschen es sind?": Kassandra (1983) und Medea. Stimmen (1996) 1.3 "Jetzt bricht die Heilung aus, als schwere Krankheit.": Der geteilte Himmel (1963) und Leibhaftig (2002) 1.4 "Auf welche Weise wird man Gedanken los. Indem man sie denkt. Denkt und wieder denkt. Durchdenkt. Zu Ende denkt." 2. Klaus Schlesinger: Nachdenken über Geschichte 2.1. Wer sind unsere Väter? Wer sind wir?: Michael (1965/1971), Die Sache mit Randow (1996), Die Seele der Männer (2001/3) 2.2 Mauerspringergeschichten: "Die Spaltung des Erwin Racholl" (1977), "Am Ende der Jugend" (1977) und Trug (2000) 2.3 "Und wie besser sollte man sonst Geschichte schreiben, als dass man solche Geschichten erzählt?" 3. Ulrich Plenzdorf: Die Widerspenstigen und die Zähmungsmechanismen 3.1. Karla, Paula und Anita (1964, 1979, 1999): Eigensinn als Subversion 3.2 Edgar, Fleischmann, Karl und Axel (1972, 1978, 1994, 1997): Welten des (Nicht)Verstehens 3.3 "Es ist für mich keine Frage, daß die Wirklichkeit nach ihrer Deckung mit den Idealen immer wieder befragt werden muß." 4. Irina Liebmann: Berliner Kindl, oder: "Der Erzähler ist mit im Bild." 4.1. Berliner Mietshaus (1982): "Was käme heraus, wenn man sich Zeit ließe, dem Alltag zuzusehen?" 4.2 Stille Mitte von Berlin (1982-2002): "Das Verbindungsstück! Es fehlte." 4.3 Mitten im Krieg (1989): "Was machen wir jetzt, frage ich dich." 4.4 In Berlin (1994): "Es ist etwas Schreckliches geschehen, aber ich weiß nicht was." 4.5 Die freien Frauen (2004): "Du weißt, wo wir uns treffen, wenn wir uns verlieren?" 4.6 Stadt und Seele: verwandte Orte 5. Christoph Hein: "Das Vergangene ist nicht tot; es ist nicht einmal vergangen." 5.1. Der fremde Freund (1982) und Willenbrock (2000): "Jeder für sich." 5.2 Horns Ende (1985), Von allem Anfang an (1997) und Landnahme (2004): "Was geschehen ist, bleibt." 5.3 Der Tangospieler (1989) und Das Napoleon-Spiel (1993): "Ohne diese Spiele ist unser kurzes Leben doch entsetzlich langweilig." 5.4 In seiner frühen Kindheit ein Garten (2005): "Was ist heute schon sicher?" 5.5 "Ohne Vergangenheit gibt es keine Zukunft." 6. Angela Krauß: "Eine Form finden für das, was uns widerfährt." 6.1. Das Vergnügen (1984): "Dem Sichtbaren ist nicht zu trauen." 6.2 Glashaus (1988): Anfang und Übergang 6.3 Der Dienst (1988/90) und Dienst Jahre (1991): freigeschrieben 6.4 Die Überfliegerin (1995) und Milliarden neuer Sterne (1999): "In welcher Welt wollte ich wer sein, wenn man schon die Wahl hat?" 6.5 Sommer auf dem Eis (1998): "Die Kunst ist der Traum im Leben des Menschen." 6.6 Weggeküßt (2002) und Wie weiter (2006): Wider die Auflösung des Ich 6.7 Form und Eigensinn 7. Kerstin Hensel: Geschichten vom Irrsinn des Alltags 7.1. Zeit und Perspektive 7.2 Figurentypen und -biografien 198 7.3 Themengestaltung und Umgang mit literarischer Tradition 7.4 "Ein Gelächter auslösendes Denk-Werk." 8. "Das ist Literatur, von der ich meine, sie bleibt": Schluss Anhang 1. Kurzbiografien der behandelten Autoren 2. Auswahlbibliografie 2.1 Texte von und zu den hier behandelten Autoren 2.2 Primärtexte anderer Autoren 2.3 Übergreifende Sekundärliteratur 3. RegisterLiteraturwissenschaft [Literaturwissenschaft] 2007
Bestellnummer des Händlers: 141847
Bestellnummer bei der Plattform Antiquariat.de: DBS11387714
Daten vom 03.10.2011 09:12h
ISBN (andere Schreibweisen): 0-00-914184-7, 978-0-00-914184-3
Zuerst gefunden: 03.10.2011 09:12:39
Zuletzt gefunden: 04.01.2019 12:03:00
Kleinster Preis: 29,00 (vom 03.10.2011 09:12:39)
Höchster Preis: 29,00 (vom 03.10.2011 09:12:39)
Fundstellen insgesamt: 2
Zurücksetzen

Leider keine Suchergebnisse

Ihre Suche nach ist bei mehr als 100 angebundenen Webshops momentan nicht lieferbar. Wir finden dieses Buch aber trotzdem innerhalb weniger Wochen.

Sie Suchen nach diesem Buch:
Brückenschläge. DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung.Köhler, Astrid: Brückenschläge. DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung.
ISBN: 9780009141843

Speichern Sie diese Suche kostenlos in ab, dann werden Sie automatisch benachrichtigt, sobald dieses Buch verfügbar ist. Meistens finden wir dieses Buch innerhalb weniger Wochen und verständigen Sie dann per E-Mail. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie das Buch kaufen wollen oder nicht.

Unsere Suchtipps für Ihre Suche:

Sie haben jetzt folgende Möglichkeiten:

  • Speichern Sie diese Seite in Ihren Lesezeichen oder Favoriten ab, dann können Sie jederzeit die Suche erneut ausführen.
  • Das Buch ist tatsächlich derzeit vergriffen bzw. nicht lieferbar. Es ist z.B. eine Rarität. Möglicherweise ist es aber in einiger Zeit lieferbar. Speichern Sie dazu diese Suche kostenlos ab oder lassen Sie sich kostenlos auf dieses Gerät benachrichten und Sie werden automatisch per E-Mail oder Nachricht informiert, sobald dieses Buch wieder lieferbar wird. Wir sind zuversichtlich, dass wir jedes Buch auf diese Weise innerhalb relativ kurzer Zeit finden. Probieren Sie es einfach aus!

Mich bei neuen Ergebnissen benachrichtigen    Suche jetzt kostenlos Speichern

Anmeldung mit Google:
Anmeldung mit Facebook:
Mit Facebook anmelden oder registrieren
Anmeldung mit Twitter:
Mit Twitter anmelden oder registrieren